Alles Über Gesundes Leben!

Amapá: PF verpufft illegalen Bergbau, Zwangsarbeit und unberechenbare Umweltschäden

In Amapá wurde eine illegale Ausbeuterbande von natürlichen Ressourcen, die sie zusätzlich zu ihrer "Arbeit", Sklavenarbeit, nutzte, von der Bundespolizei ausgelöst.

Die Operation Minamata (in Bezug auf Quecksilbervergiftung in Minamata, Japan) wurde in Amapá, Rio de Janeiro und São Paulo durchgeführt. Im Fall amapasense versucht PF, die illegale Ausbeutung von Gold im ältesten und aktivsten Bergbau des Landes in der Region Lourenco in der Gemeinde Calçoene zu stören.

Die Bande, die aus Leuten des "hohen Klerus", Politikern, öffentlichen Agenten und Geschäftsleuten aus dem Finanzsektor bestand, "nutzte die öffentliche Politik, die die soziale Eingliederung dieser Arbeitergemeinschaften förderte, um heimlich in der Gewinnung von Gold zu agieren der großen Exploration unter dem Argument der Mineralexploration und kleinen handwerklichen Bergbau ", sagte die Agentur Pressemitteilung.

Umweltschäden in der Region sind von unschätzbarem Wert. Die gesamte Flora, Fauna, das Wasser, das Grundwasser und das gesamte Ökosystem der Region sollten jahrelang unter den Folgen der illegalen Ausbeutung von Bodenschätzen leiden, die keiner Regel oder Norm folgen. Stellen Sie sich die Menge an Quecksilber vor, die in die Umwelt geworfen wird (nicht zufällig der Name der Operation).

Es wird vermutet, dass die Bande wahllos giftige Substanzen und stark kontaminierende Schwermetalle - darunter Quecksilber und das giftige und tödliche Zyanid - verwendet hat, um den Goldabbau an Ort und Stelle zu steigern.

Die PF hat bei dieser Operation bereits mehr als 113 Millionen R $ an beweglichem und unbeweglichem Eigentum blockiert und Haftbefehle gegen Verbrechen ausgestellt, die der Sklaverei, illegaler Gewinnung von Mineralstoffen, illegaler Verwendung von Quecksilber, Umweltverbrechen, kriminellen Vereinigungen entsprechen andere, darunter mindestens "24 Todesfälle, meist wegen Bestattung, wegen schlechter Arbeitsbedingungen."

Was es in Brasilien in Brasilien noch geben muss, sollte leider nicht ein bisschen sein. Mögen die Arbeiten weitergehen!

Diese Operation wird in Zusammenarbeit mehrerer Behörden durchgeführt, unter anderem der PF, des Ministeriums für Arbeit und Beschäftigung, des IBAMA, des Bundesamtes für öffentliche Sicherheit, der Bundespolizei der Bundeswehr und anderen.

Empfohlen
Das Problem, das das Land erfasst hat, ist die Ausweitung von Fällen von Mikrozephalie in Brasilien. In der letzten Zählung durch das Gesundheitsministerium am vergangenen Dienstag, 24, wurden im ganzen Land, 739 Fälle von Neugeborenen Microcephaly vermutet . Die meisten von ihnen, 487, im Bundesstaat Pernambuco , der aufgrund der Ereignisse in einem Ausnahmezustand ist . I
Wenn wir Menschen den Phänomenen der Natur mehr Aufmerksamkeit schenken, würden wir natürlich viele Verhaltensweisen behandeln, die sich letztlich in Werturteilen verwandeln und zu Vorurteilen werden. Eine Gruppe von Wissenschaftlern, angeführt von dem britischen Zoologen Geoffrey Gilfilla von der Universität von Sussex, begann in Moremi im Okavango Delta mit der Erforschung von fünf männlichen Löwenbabys. Eine d
Die Ergebnisse der COP21 werden sich stark auf das Leben der Menschen in Lateinamerika und seiner Wirtschaft auswirken. Hier sind fünf Möglichkeiten, wie das in Paris unterzeichnete Abkommen das Leben der kommenden Jahre beeinflussen kann. 1. Extremes Wetter und Auftauen Obwohl Lateinamerika nur 10% der Treibhausgasemissionen verursacht , sind viele Teile des Kontinents in einer sich erwärmenden Welt anfällig. Da
Haben Sie sich jemals gefragt, woher die Haare für das Dehnen, die Verlängerungen und die Applikationen kommen? In der Tat ist es sehr schwer vorstellbar, dass hinter diesen schönen Haaren verborgene Geschichten von Armut, Täuschung und vor allem von religiösen Traditionen stecken. Die Stars aus Brasilien, Hollywood, der ganzen Welt benutzen und du willst auch menschliche Haare benutzen , um deine Stränge zu verlängern und das Aussehen zu verändern, oder? Obwohl
Denken Sie über die folgende Szene nach und beantworten Sie die Frage: Ein Paar hat ein Baby und dieses Kind wacht im Morgengrauen auf und weint um Aufmerksamkeit. Welcher der beiden, der Mann oder die Frau, wird vom Bett aufstehen, um dem Kind beizuwohnen? Es ist nicht schwer zu dem Schluss zu kommen, dass die Frau wahrscheinlich aufstehen wird.
Das Geld? Schreibe eine Bewertung! Zumindest für einen super süssen schwarzen Hund, der einen Trick erfand, um Kekse zu "kaufen", die sie mit Blättern bezahlten. Diese unglaubliche Geschichte kommt vom Campus des Diversified Technical Education Institute in Kolumbien, wo seit etwa fünf Jahren ein Hund namens Negro lebt, der als Wächter auf dem Campus agiert und von allen Schülern geliebt wird. Negr