Alles Über Gesundes Leben!

Amaranth: Eigenschaften, Vorteile, Nährwerte und Kontraindikationen

Gegenwärtig haben wir mehrere funktionelle Nahrungsmittel entdeckt, die die Alten bereits kannten und benutzten. Amaranth ist einer von ihnen. Amaranth ist ein Samen aus Peru, der in der Antike in religiösen Zeremonien und als Nahrung für die Inkas verwendet wurde.

Neben den Inkas hielten die Azteken Amaranth für wertvoll wie Gold. Amaranth sind eigentlich eher Samen als Getreide und aufgrund ihrer wohltuenden Eigenschaften klein, schmackhaft und sehr nahrhaft. Es ist eine gute Option zu essen, um Teil unserer Mahlzeiten zu sein, denn aufgrund des hohen Gehalts an Nährstoffen wird es unsere Nahrung reicher und vollständiger machen, hauptsächlich in Protein.

Amaranth gilt in der Landwirtschaft als Unkraut, das sich auch in transgenen Sojabohnenfeldern ausbreitet. Diese Tatsache zeigt, dass Amaranth eine starke und starke vitale Konstitution hat.

Alles deutet darauf hin, dass Amaranth, wie Quinoa, die Nahrung der Zukunft sein wird, indem es Kohlenhydrate enthält und reich an essentiellen Aminosäuren ist, aus denen unser Körper Proteine ​​herstellt.

In den folgenden Themen erfahren Sie mehr über Amaranth:

Die

  1. Was ist Amaranth?
  2. Eigenschaften und Vorteile
  3. Wie man Amaranth isst
  4. Nährwerte
  5. Kontraindikationen
  6. Amaranth, ein Essen, das "Gold wert" ist!

1. Was ist Amarant?

Amaranth ist diese Art von Nahrung, die als Nahrungsergänzung oder als Basislieferant für Protein in der idealen Menge und essentiellen Aminosäuren dient, die der Körper nicht durch Nahrung produziert und annimmt.

Diese Faktoren machen Amaranth zu einer notwendigen Nahrung, sowohl im täglichen Speiseplan als auch für spezielle diätetische Anforderungen, die eine Ergänzung und Verstärkung einiger Nährstoffe erfordern, die im Körper fehlen.

Aufgrund seiner Proteine ​​ist es ein unverzichtbares Lebensmittel für Vegetarier und Veganer. Amaranth ist das einzige Gemüse, das eine Quelle für bioverfügbares Kalzium ist, dh es wird besser vom Körper aufgenommen.

Dieser nährstoffreiche Samen wurde von NASA-Ernährungswissenschaftlern (National Aeronautics and Space Administration) ausgewählt, um an der Astronautendiät bei Weltraummissionen teilzunehmen.

In Brasilien wurde Amaranth in den 1990er Jahren angebaut und allmählich für seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften bekannt.

Es gibt mehrere Alternativen für den Konsum und die Verwendung von Amaranth, wie: Flocken, Mehl, Getreide und sogar Popcorn!

Dieser Samen hat einen milden Geschmack und kann in vielen Rezepten verwendet werden, ohne die Aromen zu verändern.

Weiterlesen : AMARANTO: EINE REICHE UNTERSTÜTZUNG IN NÄHRSTOFFEN! SEHEN SIE, WIE SIE VERBRAUCHEN

2. Eigenschaften und Vorteile

Als Eiweißquelle, reich an Mineralien wie Calcium, Magnesium und Phosphor, stärkt Amaranth Knochen und Zähne.

Aufgrund von Eisen in seiner Zusammensetzung vermeidet Amaranth Anämie.

Amaranth hat einen höheren Kalziumgehalt als viele andere Getreidearten und enthält eine geringe Menge an Phytinsäure, Gerbstoffen und Oxalaten, die den Körper dazu anregen, dieses Mineral leichter aufzunehmen. Ein weiterer wichtiger Nährstoff, den Amaranth in bedeutender Menge enthält, ist Zink, das Mineral, das für die Wirkung verschiedener Enzyme im Körper verantwortlich ist.

Durch den Zusatz von Vitamin C trägt Amaranth zur Stärkung des Immunsystems bei.

Amaranth ist eine Quelle für lösliche Ballaststoffe, die der Darmflora zugute kommen und die Sättigung (ohne Hunger) für längere Zeit fördern, z. B. diejenigen, die auf gesunde Weise Gewicht halten oder abnehmen müssen. Sie können es einfach nicht übertreiben, denn Amaranth ist reich an Kohlenhydraten.

Ein weiterer Vorteil, den Amaranth vor allem für Zöliakiekranke hat, ist die Tatsache, dass es sich um ein glutenfreies Nahrungsmittel handelt. Es ist jedoch notwendig, die Verpackung des Produkts zu überprüfen, da einige Hersteller die gleiche Ausrüstung verwenden und glutenfreie Lebensmittel verarbeiten. Dies kann Amarant für Gluten-Intoleranz ungeeignet machen, daher ist es ratsam, das Etikett auf der Verpackung zu lesen, um dieses Risiko nicht einzugehen.

Amaranth fördert den Muskelmassegewinn, indem er reich an Proteinen ist, die für die Bildung und Erneuerung der Muskelzellen zusammenarbeiten; und essentielle Aminosäuren, die die Muskelregeneration fördern. Dies in Verbindung mit den körperlichen Aktivitäten, trägt zur Stärkung der Muskeln bei.

Einige Studien mit Amaranthkorn haben gezeigt, dass die Ernährungszusammensetzung dieses Nahrungsmittels derjenigen von Reis und Bohnen ähnlich ist, da Amaranth Proteine ​​wie Bohnen und Aminosäuren wie Reis enthält.

Aus diesem Grund kann Amaranth eine Ersatzmahlzeit des Reis-Bohnen-Gerichts sein, wenn Sie das Menü variieren möchten.

3. Wie man Amaranth isst

Amaranth kann auf verschiedene Arten konsumiert werden und hat mehrere Versionen, wie zum Beispiel:

  • Flocken können mit Früchten, Säften, Brei, Obstsalat oder Vitaminen verwendet werden
  • Körner können als Zutaten für Gemüse- und Gemüsesalate dienen
  • oder auch gekocht, als Ersatz für Reis
  • oder in Suppen verwendet.

Um Amaranth als Ersatz für Reis zu verwenden, folgen Sie einfach diesem Rezept:

Lassen Sie eine Tasse Amaranth in etwa 20 Minuten in sechs Tassen Wasser kochen und rühren Sie dabei regelmäßig, bis sie gar sind. Dann das Wasser abgießen und servieren.

Eine andere Art, Amaranth zu konsumieren, ist wie Popcorn, und das Rezept ist einfach:

Der Unterschied ist, dass das Ergebnis Miniatur Popcorn ist und der Geschmack dem der Nüsse ähnelt.

Unglaublich, es sind nicht nur die Samen von Amaranth, die verzehrt werden können, auch die Blätter der Pflanze!

Die Blätter sind ähnlich wie Spinat und reich an Vitamin C, Kalzium und Vitamin B3 und sogar zehn Mal mehr Carotin als Tomaten.

Um einen ausgewogenen Verzehr von Amaranth zu erreichen, empfehlen Ernährungswissenschaftler im Allgemeinen 45 Gramm Amaranthsamen pro Tag, was drei Esslöffeln entspricht.

4. Ernährungswerte

Amaranth ist in der Tat kein Müsli, weil es nicht Teil der Grasfamilie ist. Es ist daher ein Pseudo-Müsli.

Man kann sagen, dass die Nährstoffe von Amaranth der Verschmelzung von Hülsenfrüchten und Getreide entsprechen. Im Vergleich zu Getreide ist Amaranth reicher an Aminosäuren.

Wenn Amaranth Saponine enthält, ist es nach dem Kochen klebrig und schaumig, so dass es gut ist, es vor dem Kochen gut in einem Sieb zu spülen.

Amaranth hat sehr vorteilhafte ernährungsphysiologische Eigenschaften, aufgrund der folgenden Zusammensetzung:

  • Proteine
  • Vitamin E
  • Mineralien wie Calcium, Phosphor und Kalium
  • enthält kein Gluten
  • reich an Aminosäuren, hauptsächlich Lysin, das in Getreide fehlt und in Hülsenfrüchten gefunden wird
  • besteht aus Phytosterolen, die zur Senkung von LDL (schlechtem) Cholesterin beitragen,
  • ist leicht verdaulich, es ist ein nahrhaftes und energetisches Essen

Um eine Vorstellung von den Nährwerten von Amaranth zu bekommen, gibt 100 Gramm davon unserem Körper die folgenden Mengen an Nährstoffen:

  • Über 102 Kalorien
  • Es hat einen geringen Fettgehalt, so dass 100 Gramm gekochter Amaranth nur 2 Gramm enthält
  • 19 g Kohlenhydrate
  • 4 g Protein
  • 2 g Faser
  • 6 mg Natrium
  • 0, 2 mg Vitamin E
  • 0, 2 mg Niacin
  • 0, 1 mg Vitamin B6
  • 22, 0 μg Folacin (Vitamin B9)
  • 47 mg Kalzium
  • 2, 1 mg Eisen
  • 65 g Magnesium
  • 148 mg Phosphor
  • 135 mg Kalium, sowie Selen, Mangan, Kupfer und Zink
  • Der glykämische Index von Amaranth ist gleich 35, was niedriger ist, verglichen mit Weizengrieß, der 45 ist. Sehen Sie hier die vollständige Nährwerttabelle

5. Kontraindikationen

Amaranth zeigt keine spezifischen Kontraindikationen, außer einem mäßigen Gehalt an Oxalsäure. Diejenigen, die an Stein- und Nierenproblemen leiden, sollten mehr Informationen und Anleitung von einem Ernährungsberater verlangen, um zu wissen, ob sie diese Nahrung in welcher Form konsumieren können.

Ein weiteres Risiko beim Konsum von Amaranth besteht darin, dass jeder, der Diabetes hat, aufgrund des glykämischen Index dieses Nahrungsmittels, im Überschuss oder entsprechend dem Bild des Diabetikers, Insulinspitzen im Blut verursachen und Hyperglykämie auslösen kann.

Es ist auch zu berücksichtigen, dass Amaranth reich an Proteinen ist und im Übermaß die Nieren und die Leber überladen kann, insbesondere bei Patienten mit Nieren- oder Lebererkrankungen.

Es ist daher ratsam, in solchen Fällen ohne den Rat eines Spezialisten ärztlichen Rat einzuholen und den Verzehr zu vermeiden.

Übermäßiger Konsum von Amaranth kann zur Gewichtszunahme aufgrund der enthaltenen Kohlenhydrate beitragen.

Die Empfehlung zu wissen, wie ist die beste Form des Konsums und die ideale Menge von Amaranth, ist es, einen Ernährungsberater oder Arzt vor dem Einführen dieses Essens in täglichen Mahlzeiten oder Diät zu suchen.

6. Amaranth, ein Essen, das "Gold wert" ist!

Nun, mit all den Vorteilen von Amaranth und dem Wissen, wie man es mit Gleichgewicht und der richtigen Anleitung eines Spezialisten benutzt, wenn nötig, wie man dieses kostbare Essen genießt, das für die Alten Gold wert war, weil es in seinen therapeutischen Eigenschaften so wertvoll ist Ernährung?

Empfohlen
Wenn wir Lebensmittel verzehren, besteht eines der Hauptprobleme in den Substanzen, die von den Erzeugern in ihrem Anbau und ihrer Konservierung verwendet werden . Zumindest für den letztgenannten Zweck - die Konservierung und Konservierung von Lebensmitteln - wird eine Alternative entwickelt: Was wäre, wenn Licht anstelle von Chemikalien als Konservierungsmittel wirken könnte? G
Antioxidantien sind eine sehr mächtige Waffe gegen freie Radikale und Alterung. Lassen Sie uns ihre unterschiedlichen Eigenschaften in den verschiedenen Arten dieser Substanzen betrachten, die in den verschiedenen Nahrungsmitteln gefunden werden. Hier sind einige der wichtigsten natürlichen Antioxidantien, die Lebensmittel, in denen wir sie finden können und ihre möglichen positiven Auswirkungen auf die Gesundheit. 1.
Wie viele Stunden schläfst du pro Nacht? Sind sie genug? In der Tat hängt die Menge der Stunden, die wir wirklich schlafen müssen, davon ab, wie alt wir sind. Vielleicht denkst du, du bekommst nachts nicht genug Ruhe, litt an Schlaflosigkeit oder wachst schon müde auf. Aber Experten sagen uns, wie viele Stunden wir je nach Alter schlafen sollten . Di
Die Parteien sind da und es gibt eine Menge Leute, die sich schon Sorgen um die Pfunde machen, die sie vom Weihnachtsmann bekommen . Der Verlust dieser Weihnachten Pfund kann viel einfacher sein als Sie denken. Verlassen Sie sich auf die Hilfe Ihrer Lungen, durch eine unfreiwillige Geste, die wir alle tausend Mal am Tag wiederholen: den Atem
Die Alzheimer-Krankheit ist die häufigste, gefürchtete und progressive Form der Demenz , für die es immer noch keine Heilung gibt und die sich mit der Zeit verschlimmert, bis sie zum Tod führt. Um sich so schnell wie möglich selbst zu behandeln, ist es wichtig, auf allgemeine Anzeichen zu achten , die auf die ersten Symptome der Krankheit hindeuten können. Die
Schon seit langem kennen wir alle heilenden Komponenten, die mit dem Gebrauch von Ton verbunden sind , der den Körper stärker, stärker und gesünder macht. Dies liegt daran, dass der menschliche Körper aus Elementen besteht, die im Ton reichlich vorhanden sind, wie Zink, Natrium, Chlor, Schwefel, Eisen, Kalzium, Kobalt, Magnesium und anderen. Ang