Alles Über Gesundes Leben!

Amy's Kitchen: In den USA ein vegetarisches Fastfood, kein GVO und das fordert Mc'Donalds heraus

In den USA hat das Amy's Kitchen- Netzwerk beschlossen, sein erstes Fast Food mit Drive Thru zu erweitern . Das Unternehmen ist bereits für seine Fertiggerichte und Tiefkühlkost bekannt: alle vegetarisch .

Amy's eröffnet sein erstes vegetarisches Restaurant mit Drive Thru im Rohnert Park, nördlich von San Francisco, Kalifornien. Das Unternehmen verspricht einen schnellen und erschwinglichen Service ohne Abstriche bei der Qualität.

Sandwiches und Burritos, die auf Drive Thru verkauft werden, enthalten kein Fleisch. Auf der Speisekarte stehen auch Käsennudeln, Pizzas, Salate und pikante Saucen, Smoothies und andere Getränke. Es wird Gerichte geben, die sowohl für Vegetarier als auch für Veganer geeignet sind.

Alle verwendeten Zutaten werden nicht gentechnisch verändert und der Kunde kann auch ein glutenfreies Menü bestellen. Mehr als 95% der verwendeten Zutaten werden aus biologischem Anbau stammen. Es gibt auch spezielle Menüs für Menschen, die allergisch auf Eier oder Erdnüsse reagieren. Gerichte werden vor Ort zubereitet, um die Preise wettbewerbsfähig zu halten.

Wird diese neue vegetarische Fast-Food-Formel in den USA erfolgreich sein? Die amerikanische Bevölkerung ist bekannt für ihre Leidenschaft für Fastfood, obwohl sie erkennt, dass die klassischen fleischbasierten Vorschläge immer schädlicher für die Gesundheit sind.

Sie suchen nach gesünderen Produkten, die sich Fast-Food-Ketten und Restaurants anpas- sen, um ihre Kunden nicht zu verlieren und neue zu machen.

Die Verbraucher haben jedoch die Macht, die Geschäftsausrichtung zu ändern, und tatsächlich verändert sich etwas und führt zu gesünderen Entscheidungen und einer Bevorzugung von nicht genetisch veränderten Lebensmitteln aus ökologischem Landbau. Werden wir in Zukunft alle Vegetarier sein, McDonalds und dergleichen werden es nicht mehr geben, und besser noch werden wir hauptsächlich hausgemachtes Essen mit echten lokalen Zutaten essen, so wie wir es dort vor nicht allzu langer Zeit gemacht haben?

Lesen Sie auch: Island stellt sein letztes McDonald's-Essen aus

Fotoquelle: Amy's Küche

Empfohlen
Es musste Cameron Diaz sein , um uns zu sagen, dass Deodorants nichts sind ! Die Hollywood-Schauspielerin hat erklärt, dass sie seit fast 20 Jahren nicht jeden Tag in ihre Achselhöhlen, Stöcke, Roll-Ons oder Sprays steckt! Und warum? Einfach so: Deodorants oder Antitranspirantien, um buchstäblich vom Originalartikel zu übersetzen, lassen Sie stinken! Es
Es ist alles in Mode, oder? Jetzt hat es die Mode, Walnuss aus Indien zu nehmen, um Gewicht zu verlieren, als ob es "Wunderlösung" wäre. Aber bevor du irgendeine Pflanze erlebst, musst du sie sehr gut kennen, denn Heilung ist für andere, vielleicht sogar für den Tod. Die Walnuss von Indien ist eine Walnuss, Aleurites moluccana , eine Pflanze der Familie Euphorbiaceae. Eu
Unsere Entscheidungen und Handlungen sind viel umfassender als wir allgemein denken. Jede Minute treffen wir Entscheidungen, die direkt in das Leben anderer Wesen eingreifen können , die diesen Planeten bewohnen. Unsere Art zu leben , zu essen , sich fortzubewegen und sogar Spaß zu haben, kann für den großen Schaden für den Planeten, die Tiere und uns selbst verantwortlich sein. Im
In der Medizin war die größte Herausforderung für die öffentliche Gesundheit in der Vergangenheit die Infektion der menschlichen Organismen. Eine solche Sorge war berechtigt: Es war die größte Ursache für die Sterblichkeit von Menschen. Die Herstellung von Antibiotika war eine Revolution, weil diese Medikamente das Leben von Mikroorganismen im menschlichen Körper eliminierten. Dies h
Möge dein Essen deine Medizin sein! Dies ist ein weises Prinzip der naturalistischen Medizin, das den einzelnen Menschen als Teil der Natur versteht. Solange Menschen eine enge Verbindung zur Natur haben, also mit Erde und Wasser, ihre Nahrung auf gesunde Weise produzieren, wird auch ihr Körper in diesem symbiotischen Energieaustausch in Balance bleiben.
Ein Hausboot , das mit Solarenergie betrieben wird und zu fast 100% recycelbar ist . Ein Traum? Nein, noch etwas. Dies ist ein echtes Haus, ist 100 Quadratmeter und 4 Meter hoch in einem Durchmesser von 12 Metern. Im Inneren gibt es viel Platz, um bequem zu leben . Dieses Haus wurde ausschließlich aus recycelten und recycelbaren Materialien wie Holz und Aluminium hergestellt.