Alles Über Gesundes Leben!

Ana Primavesi, Agrarökologie und Agrarreform - alles, was man für das Leben tun kann, ist immer noch möglich

Die Agrarökonologin Ana Maria Primavesi, eine preisgekrönte Agronomin mit dem " One World Award ", verliehen von der Internationalen Vereinigung biologischer Landwirtschaftsbewegungen (Ifoam), einer Auszeichnung für Aktivisten des ökologischen Landbaus, nahm an einer Autogrammstunde auf der 2. Agrarreform teil, im White Water Park, São Paulo.

Boden, ein lebender Organismus

Ana Maria Primavesi ist die Wissenschaftlerin, die für einige der Fortschritte verantwortlich ist, die Brasilien beim Studium der Bodenkunde erzielt, insbesondere in Bezug auf das ökologische Management . Sie ist auch eine der führenden Forscherinnen in der Agrarökologie und im ökologischen Landbau, die das Verständnis des Bodens als lebender Organismus vorantreibt.

Gedanken von Ana Primavesi

Seine Arbeiten und Gedanken leiten die Bio-Landwirtschaft :

"Ohne die Natur existieren wir nicht mehr, sie ist die Grundlage unseres Lebens."

"Kämpfe um das Land, kämpfe für die Pflanzen, kämpfe für die Landwirtschaft, denn wenn wir nicht im Landwirt leben, werden wir enden. Es gibt kein Leben mehr ohne Land, ohne Landwirtschaft."

Ein gelegentlicher Regentropfen wird zu Nieselregen

Dies ist eines der Worte von Ana Maria Primavesi, so ihre Tochter Carin Primavesi Silveira, als sie über den Widerstand der Mutter in ihrem Kampf für die Verbreitung einer agrophilosophischen Lebensauffassung und des Verständnisses der Natur und ihrer Prozesse spricht.

"Sie war wie ein Regentropfen allein, die Leute sagten, dass sie verrückt war, dass das, was sie tat, keinen Halt hatte, dass es albern war, weil sie gegen den Strom ging, sie sagte, dass sich dieser Regentropfen irgendwann verwandeln würde Nieselregen, mit mehr Menschen, die an der Bewegung festhalten und sehen, dass wir ohne gesunden Boden nicht überleben können. "

Ana und die Welt

Ana Maria Primavesi wurde in Österreich geboren, wo sie bis zum Zweiten Weltkrieg lebte und sogar in einem Konzentrationslager der Nazis verhaftet wurde. Er kam nach Brasilien, wo er seine akademische und militante wissenschaftliche Produktion begann. Es war die Zeit der " Grünen Revolution " - als sich der Einsatz von Agrochemikalien, aggressiver Landnutzungspraktiken und das ungezügelte Wachstum des Agrargeschäfts in den USA und Europa ausweiteten.

Primavesi studierte Agronomie in Österreich, wo er seinen Abschluss machte. Hier war sie Professorin an der Federal University of Santa Maria und der erste Nachdiplomkurs in organischer Landwirtschaft. Sie war auch der Gründer der Organic Agriculture Association (AOO).

Bücher zum Verkauf auf der Agrarreform Fair

Auf der II. Agrarreformmesse, die vom 4. bis 7. Mai stattfand, wurden die folgenden Titel von Ana Maria Primavesi in der von Expressão Popular herausgegebenen und auf der Messe lancierten Sammlung verkauft:

● "Die Winds Convention - Agroecologia em contos"

● "Living Solo Handbuch"

● "Ökologisches Pest and Disease Manual"

● "Ana Maria Primavesi - Geschichten des Lebens und der Agrarökologie", von der Agronomin Virgínia Mendonça Knabben.

Weiterlesen: KOSTENLOSE BÜCHER, DIE DIE NACHHALTIGKEIT DES LEBENS (BIOCONSTRUCTION, PERMACULTURE, AGROECOOLOGY) LERNEN

Besonders geeignet für Sie:

BRASILIANISCHE ANA MARIA PRIMAVESI erhält internationalen Preis für biologische Landwirtschaft

AUF DEN NEUEN GESETZEN DER LÄNDLICHEN ARBEIT UND GESAMTRECHTSVERLETZUNG FÜR DEN MENSCH, DER IHN BEWIRKT

TRANSGENISCHE LEBENSMITTEL: 1 BUCH UND 750 WISSENSCHAFTLICHE STUDIEN GEWISSEN, DASS GLYPHOSAT KREBS IST, JA, UND NICHT NICHT!

PROVACATIVE SÄTZE VON CARLO PETRINI, SLOW FOOD-FOUNDER FÜR LANDWIRTSCHAFT UND LEBENSMITTEL

Empfohlen
Der übermäßige Einsatz von Pestiziden und der Klimawandel bedrohen Ackerland auf der ganzen Welt und alle von uns, die Nahrungsmittel aus diesen Ländern konsumieren. Aus diesem Grund hat die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) diese Woche vor der Dringlichkeit des Agrarsektors gewarnt , sich an den Klimawandel anzupassen, der 122 Millionen Menschen zum Elend bringen könnte. Die
Schlafen ist wichtig , jeder weiß es. Die Neuigkeit ist nun, dass neue Forschung zeigt, wie chronische Schlaflosigkeit für das Gehirn gefährlich sein kann, das beginnt, sich selbst zu zerstören, indem es seine eigenen geschädigten Zellen verdaut, um sich von Mangel an Schlaf zu verteidigen. Chronische Schlaflosigkeit ist potenziell gefährlich für das Gehirn und kann auf lange Sicht zum Ausbruch der Alzheimer-Krankheit und anderer neurologischer Störungen führen. Dies is
Unter den Gewichtsverlust Diäten, die am meisten in Mode sind, haben wir die Reis-Diät , integral, vorzugsweise. Lassen Sie uns in diesem Artikel sehen, wie diese Diät funktioniert, wie es gemacht wird, was Sie während der Diätzeit essen können und ob es Kontraindikation gibt. Der Reis , Orysa sativa, ist ein Getreide, das am meisten in der Küche der ganzen Welt verwendet wird und in den östlichen Kulturen seinen größeren Stützpunkt hat. In europä
Endometriose gilt als eine ziemlich komplexe Krankheit . Eine korrekte Diagnose beim ersten Krankheitsverdacht ist entscheidend für ein gutes Verständnis Ihres Gesundheitszustandes. Eine frühzeitige Diagnose bei Endometriose kann eine Verschlechterung der Krankheit und Unfruchtbarkeit verhindern. Starke und abnormale Schmerzen während der Menstruation sind eines ihrer häufigsten Symptome . Man
Der Ausdruck, dass alles miteinander verbunden ist, passt sehr gut zu der Beziehung, die die Sterne zu unserem Leben haben. Um zu verstehen, wie sich die Bewegungen der Sterne und unserer Handlungen gegenseitig beeinflussen, ist es angebracht, einige Punkte zu klären, die im Folgenden erläutert werden: Die Ursprünge der Astrologie Was ist die Astralkarte? D
Suzana Jardim , Za'za , wie sie genannt wurde, war immer an Kunst, Gemälden und Skulpturen interessiert. All das schien ihr immer etwas völlig Eigenes zu sein, das schon in jungen Jahren Gedichte schrieb und engen Kontakt mit der Zeitung hatte - das war später der große Unterstützer ihrer Rasse. Er