Alles Über Gesundes Leben!

Wirbellose Tiere - Arten, Fotos und Kuriositäten

Sie können zum größten Teil so klein sein, dass man sie kaum sehen kann. Nichtsdestotrotz stellen sie das wichtige Merkmal von 97% aller existierenden Arten auf der Welt dar und sie summieren sich auf 1, 5 Millionen Arten.

WANDERTIERE - ALLGEMEINE MERKMALE

Die Bezeichnung beruht auf der Tatsache, dass die wirbellosen Tiere wie die Wirbeltiere keine Wirbelsäule haben.

Sie sind heterotroph, dh sie müssen sich von anderen Lebewesen ernähren, weil sie nicht in der Lage sind, ihre eigene Nahrung zu produzieren;

Sie sind geschlechtlich - reproduzieren größtenteils durch Gameten;

Sie haben aerobe Atmung, was bedeutet, dass sie den Sauerstoff in der Luft oder Wasser benötigen, um zu überleben.

Aber das ist nicht alles.

Die Vielfalt zwischen ihnen ist so groß, dass es sich lohnt, ein wenig mehr über diese Unterschiede, Besonderheiten und Merkwürdigkeiten über wirbellose Tiere zu erfahren.

Unterschiede zwischen Invertebrate Animals

Die wirbellosen Tiere können in acht Kanten eingeteilt werden:

  1. Poríferos - Sie haben ein Skelett aus einem Gewirr von Fasern. Seine Struktur ähnelt einem Schwamm und sie leben immer in der aquatischen Umwelt, die in den Felsen und oder in anderen untergetauchten Strukturen fixiert wird. Ein gutes Beispiel für ein Poröser ist der Meeresschwamm.
  2. Cnidarians - Sie leben auch in der Meeresumwelt und haben heute mehr als 11.000 Arten in der Welt. Dieser Typ hat kein Atmungs-, Verdauungs- oder Kreislaufsystem. Unter den Nesseltieren sind die Hydras, Korallen und Quallen.
  3. Plattwürmer - Plattwürmer, einige sind Parasiten. Sie leben in terrestrischer und aquatischer Umgebung. Das Flachland und der Bandwurm sind Beispiele für Plattwürmer.
  4. Nematelmintos - Auch Würmer, aber sie haben ein komplettes Verdauungssystem, mit Mund und Anus, im Gegensatz zu den Plattwürmern. Sie können andere Arten, einschließlich Menschen, parasitieren und Krankheiten verursachen. Unter den Nematelmintos sind die Spulwürmer und Filarien.
  5. Mollusken - Diese Tiere haben einen weichen Körper und können auch eine Schale haben, wie es bei Schnecken und Austern der Fall ist. Diese Beschichtung dient dazu, Wasserverlust zu verhindern und den Körper vor diesen Käfern zu schützen.
  6. Aneliden - Sie sind die komplexesten unter den Arten von Würmern, weil sie einen kompletten Verdauungstrakt und ein geschlossenes Kreislaufsystem haben. Regenwurm ist ein gutes Beispiel für eine Annelide. Diese Wesen leben normalerweise in einer feuchten Umgebung.
  7. Arthropoden - Heben Sie sich unter den Phyla hervor, um gut diversifiziert und leicht in fast allen Umgebungen zu finden. Gliederfüßer betrachten Insekten, Spinnentiere und Krebstiere und haben artikulierte Pfoten, Exoskelette und einige können fliegen.
  8. Echinodermen - Dies sind Tiere, die ein Endoskelett und hervorstehende Stacheln haben. Ihr lebenswichtiges System ist ziemlich einfach, aber effizient. Seestern und Seeigel sind Beispiele für Stachelhäuter.

KURIOSITÄTEN

Neben den Unterschieden haben die Wirbellosen interessante Kuriositäten. Kenne einige:

  • Die intelligentesten Invertebraten sind die Kraken, da ihr Nervensystem und ihre Sinnesorgane sehr komplex sind. Pulver können sich merken, lernen und enorme Problemlösungsfähigkeiten haben;
  • Die am häufigsten vorkommenden Kreaturen auf der Erde sind die Käfer mit insgesamt etwa 250.000 Tieren.
  • In einer wirbellosen Rasse unter langsameren Tieren gewinnt die Schnecke von der Schnecke. Während die Schnecke etwa 10 Stunden benötigt, um 100 Meter zu erreichen, benötigt die Schnecke nur 2 Stunden und 13 Minuten, um die gleiche Entfernung zu erreichen.
  • Die Schnecke macht eine einzige Paarung im Leben. Vielleicht ist es deshalb so lang: zwölf Stunden insgesamt;
  • Die Moskitos schlagen ihre Flügel tausend Mal pro Minute;
  • Die Ameise hebt das fünfzigfache ihres Gewichts an. Schon die Biene, dreihundertmal.

Die Invertebrates HABITAT

Wirbellose sind in einer Vielzahl von Lebensräumen anzutreffen.

Es gibt terrestrische, aquatische und sogar parasitäre Arten.

Sie können auf Land, Wasser und Meer leben, was sie im Gegensatz zu den meisten anderen Tieren sehr anpassungsfähig macht.

MEHR REPRÄSENTATIVE ARTEN

Einige prominente Arten im gigantischen Universum der wirbellosen Tiere sind Schmetterlinge, Spinnen, Ameisen, Bienen, Tintenfische, Insekten, Zikaden, Skorpione und Seesterne.

Lesen Sie auch: WARUM HABEN DIE SCHMETTERLINGE WINGS?

Es gibt noch einige weitere unbekannte, wie Seeanemonen, Seepocken und Muscheln.

Empfohlen
Camapu, Fisalis oder Kap-Juá ist hier in unserem Land in vielen Regionen sehr verbreitet. In der Tat gibt es zwei Arten: die Camapu ( Physalis pubescens ) und die Juá de Capote ( Physalis angulata ), mit verschiedenen Eigenschaften, die hier leicht kultiviert werden können. Aber das Interessante ist, dass die Wissenschaft diese Pflanze untersucht, weil sie bei der Erholung von Neuronen und damit von neurodegenerativen Krankheiten wie Alzheimer, Parkinson und einigen anderen hilft. F
Was sind die am besten geeigneten Materialien zum Kochen unserer Lebensmittel? Welche Töpfe und Pfannen sollten wir wählen? Ist eine Edelstahl- oder Gusseisenpfanne besser? Zur Beantwortung dieser Fragen verwenden wir die Informationen der EFSA (Europäische Lebensmittelsicherheit) und des COE (Europarat). H
Kennst du das "Gutes tun ohne jemanden zu sehen" ? So half eine junge britische Frau mehreren Menschen mit Depressionen . Paige Hunter, 18, schrieb mehr als 40 Tickets und legte sie auf eine Brücke in der nordöstlichen Stadt Sunderland, um Menschen in Verzweiflung zu helfen. Laut der BBC wird die Wearmouth-Brücke oft von Menschen mit Depressionen verwendet, um Selbstmord zu begehen. D
Es gibt Stimmen, die sagen, dass die Bundesregierung beabsichtigt, die Agenda von Planalto mit guten Nachrichten zu füllen, um zu versuchen, die Krise zu lindern, die das Land in diesem Jahr erfasst hat, aber Tatsache ist, dass einige Neuigkeiten willkommen sind. Dies ist der Fall der Informationen, die am vergangenen Mittwoch von den Ministern für Wissenschaft, Technologie und Innovation, Aldo Rebelo, und der Umwelt, Izabella Teixeira, gegeben wurden.
Obwohl es keinen Zweifel gibt, dass das populäre Sprichwort, dass Hunde die besten Freunde des Menschen sind, wahr ist, wurde viel über die wahren Interessen oder Motive spekuliert, die dazu führten, dass Hunde affektive Reaktionen zeigten. Alte Studien zeigten, dass die Reaktionen von Hunden nur bedingte Reaktionen waren , die keiner emotionalen Beziehung entsprachen. N
Belgisches Bier ist von der UNESCO in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen worden. Dank seiner Vielfalt an Geschmacksrichtungen, der Präsenz des Getränks im täglichen Leben der Belgier, werden Sie von nun an mit diesem Bier eine einzigartige kulturelle Erfahrung in diesem Genre genießen! Be