Alles Über Gesundes Leben!

Affektive Patenschaft: Was es ist und wie es funktioniert

Erinnerst du dich an eine Buru-News-Geschichte über Koffeinspender? Koffeinspender kümmern sich um Babys und verbringen ihre Zeit mit Kindern, die sich in der Schlange der Adoption befinden oder nicht vorübergehend in elterlicher Obhut sind.

Diese Widmung ist eine Anfrage der US-Agentur Spence-Chapin, die daran arbeitet, Familien für bedürftige Kinder zu finden. Bei der Arbeit geht es darum Freiwillige zu bekommen, die sich um die Kleinen kümmern.

Affektive Patenschaft: Was ist das?

Hier in Brasilien wird diese Art der Spende als affektives Sponsoring von Kindern und Jugendlichen bezeichnet, bei denen die Wahrscheinlichkeit einer Adoption gering ist. Es ist eine Gelegenheit für Interessierte, diesen Kindern und Jugendlichen ein gemeinsames Familienleben zu ermöglichen, und sie werden ermutigt zu lernen. Es geht nicht um Adoption, sondern darum, Kindern und Jugendlichen die tägliche Erfahrung einer Familie zu vermitteln .

Und wie funktioniert es?

Das funktioniert so: Alle fünfzehn Tage treffen sich die Kinder meist am Wochenende mit einer Familie, gehen mit ihr spazieren und nehmen an den Veranstaltungen dieser Familie teil. Sowohl Paten als auch Kinder und Jugendliche erhalten laut Bundesrat eine Vorbereitungsarbeit von einer Fachinstitution.

Die " Front for Adoption" hat ein spezielles Programm, das diese Alternative für Kinder und Jugendliche bietet , die eine geringe Chance auf Adoption haben, in der Regel über 5 Jahre alt, die eine Art von Behinderung haben oder aus Familien zurückgezogen wurden sind gefährdet.

Laut der Website des Senats, das Programm sieht vor, dass Paten Wochenende, Ferien und einen Teil des Urlaubs mit dem Kind oder Jugendlichen verbringen, um ihm eine affektive Beziehung, Lebensreferenz und Möglichkeiten außerhalb des Tierheims, sowie materielle Unterkunft bieten .

Jede Childhood Rod legt die Regeln des affektiven Sponsorings fest, die für Menschen gedacht sind, die nicht adoptieren können oder wollen, die aber einem behüteten Kind oder Jugendlichen finanzielle und liebevolle Unterstützung geben möchten . Affektive Unterstützung ist keine Wache, Vormundschaft oder Adoption. Sogar Unternehmen können an dem Programm teilnehmen, indem sie für berufliche Kurse, Praktika, Schul- oder Schulverstärkungen, Sportaktivitäten usw. zahlen.

Adoption in Brasilien

Das nationale Adoptionsgesetz ist aus dem Jahr 2009. Nach fast 20 Jahren will die Bundesregierung die Adoptionstermine beschleunigen, zusätzlich zu einem System von affektiven Sponsoring, um die Adoption von Kindern mit älteren Geschwistern oder mit Krankheiten zu erleichtern, nach einem Bericht in der Jornal von Brasilien.

Heute gibt es im Land das nationale Register der Adoption (CNA) und es ist obligatorisch der Vorbereitungskurs für diejenigen, die ein Kind adoptieren möchten. Der Adoptionsprozess kann sich jedoch für eine lange Zeit hinziehen und das Kind, das so dringend ein Zuhause braucht, von den Menschen wegtreiben, die sie so sehr adoptieren wollen.

Im Februar dieses Jahres veröffentlichte das Ministerium für Justiz und Öffentliche Sicherheit den Entwurf eines Gesetzentwurfs, der nach monatelanger öffentlicher Konsultation fertiggestellt wurde . Die neuen Fristen hätten eine Frist von 240 Tagen, die für den gleichen Zeitraum verlängert werden könne, um die Familien zu qualifizieren, und 120 Tage, die auch verlängerbar seien, für den Abschluss der Maßnahme.

Eine solche zeitliche Begrenzung kann wichtig sein, da heute für die psychosoziale Untersuchung der Bewerber zu Adoptiveltern kein Stadium der Habilitationsphase vorgesehen ist. Diese Studie basiert auf Interviews mit Sozialarbeitern, Psychologen und Richtern, ein Stadium, das eher langsam ist und in manchen Fällen bis zu einem Jahr oder länger dauern kann.

Ein weiterer Punkt des Entwurfs besteht darin , den Fällen, die an der Aufnahme von Geschwistern, Kindern über acht Jahren oder mit Behinderungen, chronischen Krankheiten oder besonderen gesundheitlichen Bedürfnissen interessiert sind, mehr Tempo zu geben. Darüber hinaus beabsichtigt die Regierung, die Regeln für die Adoption von brasilianischen Kindern durch Ausländer zu überprüfen, unter anderem, um die Mindestdauer von 30 Tagen im Land um die Hälfte zu reduzieren.

Der Text muss von der Abgeordnetenkammer und dem Bundessenat vor der Präsidentschaftswürde genehmigt werden.

Weniger Bürokratie

Walter Gomes, Leiter des Adoptionsbereichs des Kinder- und Jugendgerichts, erklärt, dass Adoption nicht als Ausnahmemaßnahme angesehen werden kann : "Schon deshalb verpassen so viele Kinder die Chance, von qualifizierten Familien aufgenommen zu werden. Die Zeit vergeht, während es frustrierte Versuche der Wiedereingliederung der Familie gibt. Das Gesetz selbst begünstigt diese Art von Situation. "

Die Koordinatoren der Gasteinrichtungen stimmen ebenfalls mit Gomes überein: "Die Bürokratie lässt die Kinder viel Zeit in den Unterkünften verbringen. Es gibt Familien, von denen wir wissen, dass sie trotz der Versuche, sich wieder zu integrieren, nicht bei den Jungen bleiben werden ", sagt Ana Lúcia, die den Lar de São José in Ceilândia im Bundesdistrikt leitet.

Laut Soraya Pereira, Psychologin bei der NGO Aconchego, fehlt es an effektiveren öffentlichen Maßnahmen, damit das Gesetz erfüllt wird und die Prozesse schneller bearbeitet werden, wobei mehr Menschen im Justizwesen für sie sorgen.

Aber es ist nicht genug, das Gesetz zu ändern, es ist notwendig, in menschliche Ressourcen zu investieren

Der Professor für Familienrecht an der Universität von Brasilia, Carlos Tadeu de Carvalho, weist darauf hin, dass Gerechtigkeit sicherstellen muss, dass das Kind oder der Jugendliche gut angenommen wurde . Er sagt, dass die brasilianische Adoptionsgesetzgebung eine der fortschrittlichsten der Welt ist und dass es schwierig sein kann, bestimmte Fristen festzulegen, die möglicherweise nicht eingehalten werden, da jedes Forum andere personelle Ressourcen hat. Carvalho macht geltend, dass die Langsamkeit des Verfahrens nicht die Schuld des Richters sei, sondern die Anzahl der angehäuften Fälle, in denen Fristen selten eingehalten werden.

Es macht daher keinen Sinn, das Gesetz zu ändern, wenn keine Investitionen in Humanressourcen getätigt werden.

Adoption und affektives Sponsoring sind ernstzunehmende Formen der Spende, da das Wohlergehen der Kinder und Jugendlichen im Adoptionsprozess immer Priorität haben muss. Es ist offenkundig, dass gerichtliche Verzögerungen es schwierig machen, die beiden am Prozess beteiligten Parteien zu treffen, aber zusätzlich zur Beschleunigung ist es auch notwendig, dass die Zertifizierungsmechanismen, nach denen das Kind eine gute Familie gefunden hat, auch wirksam sind. Wenn nicht, ändert sich nur die Form des Gesetzes, nicht sein Inhalt.

Besonders geeignet für Sie:

Den Versuch teilen, einen Sohn zu haben

Kämpfen ist schwierig? Was tun in diesem Fall?

WISSEN SIE ALLES ÜBER SCHWANGERSCHAFT AUF ADVANCED AGE

Empfohlen
Heute, am 19. April, ist der Indian Day . Für Marcos Terena, einen indigenen Führer, gibt es nicht viel zu feiern. Nachdem sie an einer Sitzung in der Abgeordnetenkammer teilgenommen hatte, die sich für die Amtsenthebung von Präsidentin Dilma Rousseff ausgesprochen hatte, war sie beunruhigt, weil die indigenen Völker den Menschen nicht vertrauen können, die die Forderungen der Weißen gar nicht verstehen, geschweige denn ihre. In ei
Wir alle wissen, wie viel Umweltverschmutzung für unsere Gesundheit und die Umwelt äußerst schädlich ist . Aber neue Forschung hat gerade eine weitere Gefahr signalisiert, die Umweltverschmutzung zusätzlich zu Atmungs- und Herzproblemen verursachen kann : die Partikel der Eisenverbindungen, die in der Verkehrsverschmutzung gefunden werden, können unser Gehirn erreichen. Laut
Was passiert mit einem Apfel, wenn er eingenommen wird? Zu diesem und zu vielen anderen Fragen wird das British Museum of Food , das erste Lebensmittelmuseum der Welt, antworten und morgen, Freitag, den 23. Oktober, seine Türen auf dem Borough Market , dem historischen Lebensmittelmarkt in London, öffnen .
Ja, öffentliche Verkehrsmittel werden immer noch am häufigsten von Menschen in Großstädten wie Sao Paulo genutzt. Aber das Problem ist, dass Auto-, Motorrad- und Taxi-Versetzungen zwischen den Jahren 2007 und 2012 um 21% gestiegen sind, während U-Bahn, Bus und Bahn nur 16% fahren. Dies zeigt ein klares Szenario, in dem, trotz der Zunahme des Eisenbahnsystems (mehr als 70 Kilometer und Versprechen von neuen U-Bahnlinien bald und mehr als 260 Kilometer für CPTM-Züge im ganzen Staat), eine übermäßige Abhängigkeit von Fahrzeugen fährt fort, eine völlig entgegengesetzte Richtung dessen, was große Me
Der technologische Fortschritt und andere Faktoren haben den Lebensstil des Menschen verändert, der heute von einer sesshaften Lebensweise geprägt ist. Nun, deshalb sind viele Menschen von Kreislauf- und Venenproblemen betroffen. Eines dieser Probleme sind Krampfadern, besonders in den Beinen. Die Krampfadern in den Beinen beeinträchtigen die Lebensqualität derjenigen, die an diesen Problemen leiden, aufgrund der Schmerzen und Unannehmlichkeiten, die sie verursachen, die Bewegungen einschränken und Beschwerden verursachen. In
Menschen haben gelernt, die Erde seit Jahrtausenden zu kultivieren. Aber seit sie in die Städte gezogen sind, haben sie diese Kunst vergessen. Aber an vielen Orten auf dem Planeten gewinnen viele Gemeinschaften die Freude und den Nutzen, mit ihren eigenen Händen zu säen. Vorteile eines Gartens in Ihrer Gemeinde Ein Gemeinschaftsgarten bringt viele dieser Vorteile mit sich - ich pflanze nicht nur an, um den frischen Salat zu ernten und eine gesündere Ernährung abzuschließen. Ich