Alles Über Gesundes Leben!

Der Wissenschaftsartikel zeigt auf, wie Bergbau die brasilianische Umwelt beeinträchtigen kann

Das prestigeträchtige Wissenschaftsmagazin veröffentlichte in seiner Ausgabe vom 6. November eine Studie von brasilianischen Forschern und einer Reihe anderer Länder, die Fragen über neue nationale Zerspanungs- und Bergbaugesetze und deren Gefährdung für nationale Ökosysteme aufwirft.

New Mining Code und seine Kontroversen

Der neue Mining Code ist, obwohl er vom Kongress noch untersucht wird, von Kontroversen umgeben und veranlasste Dilma Rousseff, die Präsidentin der Republik, ihre Wahl mehrmals zu verschieben. Jetzt, nach seiner Wiederwahl, zwingt der Sektor den Staat, über das Thema zu entscheiden . Der Punkt ist, dass viele Punkte des Kodex für die Umwelt negativ sind und die Nachhaltigkeit bedrohen - zum Beispiel in dem Vorschlag, 10% eines Nationalparks für Bergbauaktivitäten zu nutzen.

Was sagt das aktuelle Bergbaugesetz?

Nach der geltenden Gesetzgebung ist die Ausbeutung von Ressourcen in Naturschutzgebieten absolut verboten, was diese Gebiete des Landes - zumindest in offizieller Form - gut oder schlecht schützt, obwohl es kurioserweise erlaubt, den Boden zu sondieren.

Große Wasserkraftwerke

Es ist nichts anderes, als wenn so viele Werke von Wasserkraftwerken - wie Belo Monte, Jirau ua - durch ihre Größe auch die Bereiche des Umweltschutzes negativ beeinflussen.

Obwohl die Welt die Tatsache, dass Brasilien eine erneuerbare Energie-Matrix hat - basierend auf Energie aus Wasser - lobt, haben diese neuen Pflanzenexpansionsinitiativen von der internationalen Gemeinschaft absolut zwingende Kritik erhalten. Laut den Daten des Artikels könnten somit 20% der Schutzgebiete betroffen und folglich degradiert sein; ganz zu schweigen von den indigenen Gebieten, die ebenfalls ausgebeutet werden und die Sicherheit und das Leben dieser Völker gefährden.

Darüber hinaus führt die Zerstörung der Wälder immer noch zu einer starken Abwanderung von Menschen in die Städte und beeinträchtigt folglich die städtische Infrastruktur, das große Wohnungsdefizit und viele andere Probleme in den städtischen Zentren .

Die Mangel an Niederschlag und die Umwelt

Der Science-Artikel geht noch weiter und hebt den Mangel an Niederschlag hervor, der in mehreren Staaten, die niemals von diesem Phänomen betroffen waren, zu Trockenheit führte. Das einzige, was getan werden kann, um den Prozess abzuschwächen - da die Umkehrung des Prozesses nicht möglich ist - ist der Umweltschutz .

Lesen Sie auch: Mangel an Ressourcen für unsere Nationalparks

Fotoquelle: freeimages.com

Empfohlen
Gehen und gehen statt zu treten ist die neue Art, Fahrrad zu fahren , das kürzlich in Japan geboren wurde . Seit der Erfindung der ersten modernen Fahrräder hat sich sehr wenig verändert. Und die Japaner, die zunehmend in die Zukunft blicken, dachten, es sei Zeit für eine kleine Revolution . Natürlich werden viele Leute immer noch die klassischen Pedale bevorzugen, aber wer würde das Step-Bike nicht ausprobieren wollen ? Das
Bei der Zubereitung von panierten Lebensmitteln, Paniermehl oder Paniermehl ist es auch eine gute Option, Brühen zu verdicken oder diese "Legierung" in einigen Mischungen zu geben. Gehärtet oder nicht, dient das Fadenmehl auch als Hauptbestandteil für einige schmackhafte Gerichte aus unserer Küche. La
Monsanto , der multinationale Produzent von genetisch verändertem Saatgut und das Herbizid Roundup, wird in Kürze wegen Verbrechen gegen die Umwelt und die Menschheit vor Gericht gestellt werden. Der Prozess gegen Monsanto wird vom 12. bis 16. Oktober 2016 in Den Haag stattfinden . Obwohl die Initiative nicht echt ist , ist sie doch symbolisch .
Isolierte Stämme , die vor kurzem von Weißen gefunden wurden, zeigen eine subtile Veränderung im Verhalten dieser Gruppen: Es wird bemerkt, dass sie selbst Kontakt mit der besagten Zivilisation gesucht haben, weil sie sich in den Wäldern nicht sicher fühlen. FUNAI hat als Prinzip die Nichteinmischung dieser Völker und versucht, aus Angst vor der Ausbreitung von Krankheiten , denen die Inder nicht immun sind, so wenig wie möglich zu interagieren . Sie b
An diesem Sonntag wird der National Day of Black Consciousness gefeiert. In Brasilien wurde der 20. November durch das Gesetz 12.519 / 2011 , das auch den Tag des Zombies feiert, offiziell zu einem offiziell festgelegten Datum. In den Bundesstaaten Alagoas, Amazonas, Amapá, Mato Grosso und Rio de Janeiro wurde das Datum durch staatliche Dekrete als Feiertag eingeführt.
Viele Menschen glauben, dass die Einnahme einer leichten Soda ein Produkt mit weniger Kalorien verbraucht. Tatsächlich ist die Menge an Zucker in einem leichten Kältemittel weniger als eine "normale" Menge, aber es ist eine Maskierung, weil der niedrige Zuckergehalt durch einen hohen Natriumgehalt ersetzt wird.