Alles Über Gesundes Leben!

Karies: Zuckerfreie Süßigkeiten, die die Zähne vor Karies schützen

Kugeln und andere Süßigkeiten können Hohlräume verursachen, also übertreiben Sie es nicht und es wäre gut, wenn Sie Ihre Zähne sofort putzen, nachdem Sie zuckerhaltige Leckereien gegessen haben . Zahnärzte wiederholen dies so oft am Tag. Jetzt aber entwickeln deutsche Wissenschaftler Kugeln, die eine besondere Hilfe beim Schutz der Zähne vor Karies und den sie verursachenden Bakterien darstellen.

Christine Lang von der Berliner Gesellschaft für Organobalance und ihre Kollegen entwickelten eine Kugel, die gut für Zähne ist . Diese enthalten "gute" Bakterien, die mit den Bakterien, die höchstwahrscheinlich Karies verursachen, "kämpfen" können.

Personen, die eingeladen wurden, die neuen Kugeln zu konsumieren, hatten eine Verringerung der "schlechten" Bakterien im Mund. Die fragliche Forschung wurde in der Zeitschrift Probiotics and Antimicrobial Proteins veröffentlicht.

Nach dem Essen setzen die unerwünschten Bakterien, die die Oberfläche der Zähne bedecken, Säuren frei . Langsam löst die Säure den Zahnschmelz auf . Der Zahnschmelz wird verbraucht und somit entwickeln sich die Hohlräume . Nach Meinung von Experten ist Streptococcus mutans das am häufigsten zu Karies führende Bakterium.

Die Forscher wussten, dass einige Arten von Bakterien, wie Lactobacillus paracasei, zum Beispiel in Kefir, die Menge von Strptococcus mutans im Mund reduzieren. Sie wählten dann eine Anzahl von nützlichen Bakterien aus, die helfen können , Karies zu vermeiden, um zuckerfreie Kugeln zu entwickeln, die möglicherweise beim Schutz der Zähne nützlich sind.

Die Wirkung der Kugeln wurde an einer Gruppe von Freiwilligen getestet, die über einen Zeitraum von eineinhalb Tagen fünf Kugeln aufnehmen sollten. Die Ergebnisse waren ermutigend.

Also, werden wir bald die Kugel haben, die Karies verhindert?

Lesen Sie auch:

SCHMERZZAHN: 10 NATÜRLICHE ABHILFE

WIE WIRD DIE ZÄHNE WIRKSAM UND NATÜRLICH KLAR GEMACHT?

Empfohlen
The Real Thing, das ist die Maschine, die Coca-Cola zu Trinkwasser macht . Die Erfrischungsgetränke , mit Coca Cola an erster Stelle, überschwemmen den Weltmarkt. Sie sind praktisch überall. Gleiches gilt für Trinkwasser , das in Entwicklungsländern immer knapper wird . Selbst in Brasilien können viele Menschen aufgrund von Verunreinigungen kein Leitungswasser trinken. Aber
Giraffen, Elefanten, Orang-Utans, Nashörner und viele andere. Die Liste der Tiere, die langsam verschwinden, nimmt immer mehr zu. Seit 1900 ist die Zahl um die Hälfte gesunken, was zum sogenannten " sechsten Massensterben " führte. Der Verlust an Biodiversität , der heute stattfindet, ist seit dem Verschwinden der Dinosaurier am schwerwiegendsten . Um
Es könnte ein " Hundeleben " für Bluey gewesen sein, eine 8-jährige Weimaraner , die in Pembrokeshire, Wales, lebt und an einer saisonalen Allergie leidet , die es ihr nicht erlaubte, im Freien zu leben. Aber jetzt, dank spezieller Schutzschuhe für Hunde , haben sich die Dinge geändert. &qu
Zimt ist das warme Aroma, das am Nachmittag des Urlaubs im Winter des Innenraums süßem Reis der Vó oder Milchcreme bestreut ähnelt. Zimt ist auch der Stock (gerollte Rinde), den wir kochen, um den Tee zu machen, oder setzen Sie die Kürbisbonbons ein, um zu aromatisieren. Zimt ist zu gut , aber Sie müssen es gut wissen, damit Sie es nicht missbrauchen . Sie
Musik zu hören ist sehr entspannend und beruhigend, aber es gibt ein bestimmtes Lied, dessen Noten die Angst um bis zu 65% reduzieren können! Die Bestätigung stammt von einer britischen Studie , die von Dr. David Lewis-Hodgson von MindLab International geleitet wurde. Das Lied "therapeutisch" heißt Schwerelos . Sc
Klassische Musik und Herz : Es reicht nicht, nur gesund zu essen und in Form zu bleiben, um die Gesundheit des Herzens zu erhalten. Wir sollten uns auch etwas Zeit nehmen, um Musik zu hören, vorzugsweise klassisch. Die klassische Musik mit ihren zarten Rhythmen , die dem Blutdruck ähnlich sind, wirkt entspannend , verlangsamt die Herzfrequenz und senkt den Blutdruck, wodurch das Herz ohne die Einnahme von Medikamenten verjüngt wird. D