Alles Über Gesundes Leben!

KOFFEIN → MYTHEN und WAHRHEITEN über die Auswirkungen auf den Körper

Kaffee ist das große Symbol Brasiliens. Seit ihrer Ankunft im 18. Jahrhundert hat sie in der brasilianischen Agrarproduktion immer mehr Raum gewonnen, bis sie im 19. Jahrhundert zu unserem Hauptexportprodukt wurde. Die Kaffeewirtschaft lockte Einwanderer nach Brasilien, entwickelte Regionen, formte urbane Zentren, sowie eine Mittelklasse, so der Brasilianische Kaffee Industrie Verband (ABIC).

Als Teil unserer historischen Wurzeln leben die Brasilianer nicht ohne Kaffee . Kaffee ist immer zum Frühstück, Nachmittagssnack und Arbeitspause vorhanden. Noch heute ist der brasilianische Kaffee einer der am meisten servierten in Cafés an vielen Orten der Welt. Obwohl es sehr geschätzt wird, gibt es viele Mythen, die sich wegen des Koffeins im Café herumtreiben . Mal sehen, ob es überhaupt Mythen sind?

Koffein macht schläfrig

Es gibt diejenigen, die morgens ohne Kaffee nicht "arbeiten". In der Tat sagen sie, dass der Tag erst nach einer Tasse Kaffee beginnt, da das Getränk ein Gefühl von Geist gibt . Koffein ist ein natürliches Stimulans und, wenn es in Maßen konsumiert wird, ist es gut für Ihre Gesundheit.

Die Substanz regt das Gehirn an, lässt es wachsam und ermüdend wirken. Nach der Einnahme gelangt das Koffein in den Blutkreislauf und wenn es das Gehirn erreicht, wirkt es auf einen Neurotransmitter namens Adenosin, dessen Funktion es ist, das Gehirn zu entspannen und uns dadurch müde zu machen. Im Laufe des Tages wächst Adenosin und das Gefühl der Müdigkeit auch, so dass wir am Ende des Tages schlafen.

Mythos oder Wahrheit?

Es kommt darauf an: Kaffeetrinken nach einer bestimmten Zeit kann den Schlaf stören, da er uns hilft wach zu bleiben, da er die Wirkung von Adenosin blockiert .

Aber die Wirkung von Koffein ist ziemlich schnell . Eine Tasse Kaffee braucht etwa 20 Minuten, um den Blutkreislauf zu erreichen und erreicht seine Stärke in einer Stunde.

Nur Kaffee enthält Koffein

Mythos: Koffein ist kein Stimulans, das nur im Kaffee vorkommt. Es ist in Tees und Schokolade vorhanden .

Koffein-Abnehmen

Teilweise stimmt: Koffein ist eine Art thermogener, das heißt es hilft, den Stoffwechsel zu beschleunigen . Aber eine Tasse Kaffee oder Tee mit einem mit Schokolade überzogenen Kuchen zu trinken, macht dich nicht dünn.

Die Aufnahme von Koffein sollte mit gesunden Gewohnheiten in Verbindung gebracht werden, um die Kalorienverbrennung zu unterstützen .

Zu viel Koffein ist schlecht

Wahrheit: tatsächlich, welcher Überschuß tut nicht weh? Aber was ist "moderate" Menge an Koffein?

Moderate Koffeinaufnahme für einen Erwachsenen beträgt 300 bis 400 mg pro Tag . Aber wie berechnet man das? Flávio Passos gibt eine Hilfe, um die Menge an Koffein in einigen Getränken enthalten zu wissen.

Für jeweils 240 ml Getränk :

Espresso: 240-720 mg.
Beschichteter Kaffee: 102-200 mg.
Kamerad: 65-130 mg.
Energydrinks: 50-160 mg.
Fertig-Tees: 40-120 mg.
Natron: 20-40 mg.
Koffeinfreier Kaffee: 3-12 mg.
Kakaogetränk: 2-7 mg.
Mit Milch überzogen: 2-7 mg.

28 Gramm Milchschokolade enthält 1-15 mg, während 28 Gramm dunkle Schokolade 5-35 mg enthält.

Koffein Süchtige

Mythos: Viele Leute sagen, dass sie süchtig nach Kaffee sind. Würden Sie einen Morgen ohne Frühstück verbringen? Wenn die Antwort nein wäre, wären Sie süchtig nach Kaffee? Laut Forschung macht Koffein nicht süchtig . Aber wenn Sie es täglich essen und plötzlich aufhören es zu konsumieren, ist es möglich, dass Sie Kopfschmerzen und Müdigkeit verspüren. Wenn es notwendig ist, mit der Einnahme von Koffein aufzuhören, ist es am besten, dies langsam zu tun, damit Sie sich nicht so müde fühlen.

Koffein verursacht Herzkrankheit

Mythos: Mehrere Studien zeigen, dass der Koffeinkonsum das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Cholesterin nicht erhöht .

Die Erhöhung der Herzfrequenz ist vergleichbar mit dem Aufstieg auf eine Leiter, so Flávio Passos. Hypertensive Menschen sollten mit ihrem Kardiologen über die richtige Menge an Koffein sprechen, die sie trinken können.

Koffein ist ein Risikofaktor für Osteoporose

Mythos: Es gibt Studien, die darauf hindeuten, dass Koffein dazu führt, dass Urin Kalzium verliert. Andere Studien behaupten jedoch, dass dieser Verlust minimal ist . Bei moderatem Konsum verändert Koffein nicht die Kalziumspiegel im Körper, daher ist es kein Risikofaktor für Osteoporose, wenn die aufgenommene Kalziummenge ausreichend ist.

Koffein ist schlecht für die Gesundheit von Kindern

Mythos: Genauso wenig wie wir keinen Schaden erleiden, wenn wir Koffein mäßig konsumieren, werden auch Kinder durch die Substanz nicht beeinträchtigt . Es besteht kein Zusammenhang zwischen Hyperaktivität bei Kindern und Koffeinkonsum. Aber es ist klar, dass hohe Dosen von Koffein die Erregung von Kindern beeinflussen können, genau wie unsere.

Koffein ist gut für die Gesundheit

Richtig: Es gibt Studien, die behaupten, dass Koffein gut für die Gesundheit ist . Einer von ihnen wurde von den National Institutes of Health der Vereinigten Staaten, die Koffein zur Verringerung der Sterblichkeit in Fällen von Diabetes, Schlaganfall, Infektionen und Herzerkrankungen verbunden, nach Villa Café gemacht.

Einige Studien deuten darauf hin, dass Koffein Herz-Kreislauf-Erkrankungen und sogar einige Krebsarten verhindert, sowie bei der Behandlung von Alzheimer und Parkinson hilft.

Entkoffeinierte Getränke enthalten kein Koffein

Teilweise Mythos: Einige entkoffeinierte Getränke bestanden den 0% Koffein Test nicht . Einige von ihnen enthielten kleine Mengen der Substanz, aber in minimaler Menge.

Koffein kann Gesundheitsschäden verursachen

Teilweise wahr: Wenn in Maßen konsumiert wird, schadet das nicht der Gesundheit. Aber im Übermaß kann es Arrhythmie, Stress, Angst, Reizbarkeit und sogar Durchfall verursachen .

Es gibt Kontraindikationen für den Koffeinkonsum

Wahrheit: Koffein wird in der Leber metabolisiert, von wo es über die Blutbahn zu anderen Geweben verteilt wird. Es verursacht keine Krankheit, aber Menschen, die unter Stress leiden oder psychiatrische Probleme, Magenerkrankungen oder Osteoporose und schwangere Frauen haben, sollten Koffein in Maßen konsumieren .

Koffein hilft, die Konzentration aufrechtzuerhalten

Wahrheit: Weil es ein Stimulans ist, wird Koffein in moderaten Dosen für Sportler und Studenten empfohlen, da es dabei hilft, Konzentration, Gedächtnis, Konzentration und Denkgeschwindigkeit aufrechtzuerhalten . Das heißt, es verbessert geistige Aktivitäten und gibt Energie.

Diejenigen, die körperliche Aktivitäten ausüben, spüren nach dem Training eine erhöhte Widerstandskraft und eine geringere Müdigkeit, wenn sie kleine Dosen Koffein konsumieren. Und, wie wir gesehen haben, hilft Koffein bei der Fettverbrennung.

Koffein verursacht Dehydrierung

Mythos: Studien zeigen, dass Koffein eine milde harntreibende Wirkung hat . Aber da wir Kaffee und Tee zu Wasser machen, gleicht das diesen Effekt aus.

Koffein ist schlecht für das Herz

Teil des Mythos: Eine Studie des Samsung Kangbuk Krankenhauses in Seoul zeigte das Gegenteil, Kaffee ist gut fürs Herz, denn wenn man es in Maßen nimmt, schützt es die Arterien! Aber es ist noch nicht klar, ob der Nutzen von Koffein sein würde, also werden weitere Studien notwendig sein, um den Mythos, dass Kaffee für die Gesundheit des Herzens und der Koronararterien schädlich ist , endgültig aufzuheben .

Koffein verursacht Darm- und Darmkrebs

Mythos: Entgegen der landläufigen Meinung fand ein Journal der Clinical Oncology Publikation heraus, dass der gewohnheitsmäßige Konsum von Kaffee das Überleben von Patienten mit Dickdarm- und Darmkrebs erhöhen und sie mit 42% weniger schützen kann Chancen, Rezidive bei behandeltem Krebs zu registrieren. Und das Verdienst würde höchstwahrscheinlich von Koffein stammen, da es bei der Verringerung der Entzündung helfen würde.

Willst du Kaffee trinken?

Koffein bringt viele gesundheitliche Vorteile, insbesondere für Leber, Haut und Verdauungstrakt. Genießen Sie die Vorteile dieser Substanz in den Lebensmitteln und Getränken, in denen sie gefunden wird. Aber selbst im Café ist sie konzentrierter. Also genießen wir, dass Kaffee ein typisch nationales Produkt ist und eine Tasse Kaffee hat?

Lesen Sie mehr über Kaffee:

Krebs: Ihr täglicher Kaffee macht gesund

KAFFEE: WER SAGT, DASS DAS HERZ BEGEISTERT?

WIEDER VERWENDEN SIE DEN LECK VON KAFFEE IN IHREM ZUHAUSE, 10 VERSCHIEDENE WEGE

KAFFEE ALS VIAGRA FÜR EREKtische Dysfunktion

Empfohlen
Obwohl Liebe ein universelles Gefühl ist , gibt es oft Wörter, die es in den verschiedenen Sprachen der Welt auf eine so tiefgründige und eigenartige Weise ausdrücken, dass dieses Gefühl unübersetzbar wird . Einige Ausdrücke in Sprachen, die von uns entfernt sind, beschreiben in einem Wort Situationen, die typisch für die Leidenschaft sind, für die wir mehr als ein Wort oder sogar ganze Phrasen verwenden würden, um sie zu beschreiben. Die brit
Löwenzahn ist eine mehrjährige Pflanze , typisch für gemäßigtes Klima, die spontan fast überall wächst: am Straßenrand, am Rand von bebauten Feldern, Wiesen, Ebenen, Hügeln und Bergen der Höhe bis etwa 2000 Meter. Es vermehrt sich so schnell, dass sie in Kulturland eindringen, so dass der Löwenzahn vor allem in der Vergangenheit als zu entwurzelndes Unkraut galt . Angesicht
Ingwer und Zitrone sind zwei natürliche Produkte, die wir immer zu Hause haben sollten. Ihre Eigenschaften sind wirklich außergewöhnlich und können in verschiedenen Situationen helfen. Aber was genau passiert mit dem Körper, wenn wir sie jeden Tag zusammen konsumieren? Die meisten von euch haben wahrscheinlich ein berühmtes Getränk ausprobiert: Wasser und Zitrone. Aber
Resilienz ist die Fähigkeit, auf positive Weise mit Widrigkeiten umzugehen und die Ressourcen, die in uns sind, zu kultivieren. Der Begriff Resilienz kann beispielsweise als Willenskraft verstanden werden, die es uns ermöglicht, in einer schwierigen Situation aufzustehen und zu reagieren . Resiliente Menschen werden immer durch eine Krise verstärkt. N
Grafene , eine der kristallinen Formen des Kohlenstoffs, und seine Familie stellen die ökologisch nachhaltige Alternative zu Energie dar . Von Batterien über Solarzellen bis hin zur Wasserstoffspeicherung können alle alternativen Energiequellen von diesen neuen Materialien profitieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die vom Italienischen Institut für Technologie, dem Nationalen Forschungsrat, der Scuola Normale Superiore von Pisa und der Universität von Cambridge in Zusammenarbeit mit Texas Instruments durchgeführt wurde. &quo
In Dänemark wird eine Abgabe für Rindfleisch , die in Zukunft auf alle Arten von rotem Fleisch ausgedehnt wird, zur Verringerung der Treibhausgasemissionen verwendet . Der Vorschlag stammt von der dänischen Ethikkommission, da der Klimawandel ein ethisches Problem ist, das jeden betrifft. Die Steuer würde zunächst nur für Rindfleisch gelten, das für 10% der Emissionen verantwortlich ist. Lesen