Alles Über Gesundes Leben!

Box of Wut: Was es ist und wofür es ist. So machen Sie das mit Ihrem Kind.

Kinder werden wütend, wütend, können ihre Gefühle nicht gut ausdrücken. All das ist sehr normal, aber was tust du, um sie in diesen Zeiten zu beruhigen? Die Wutbox, auch Wutkorb genannt, kann Eltern helfen, die (schlechte) Laune ihrer Kinder zu bewältigen.

RAGE, EIN EMOTION ZU ERKENNEN

Wie alle anderen Emotionen ist Ärger an sich nicht positiv oder negativ, aber Eltern und Erzieher sollten Kindern helfen, mit diesem Gefühl umzugehen, indem sie es kontrollieren oder abschwächen. Und die besten Werkzeuge, um diese Emotionen zu kontrollieren, sind Verständnis und Liebe.

Die gesunde emotionale Entwicklung der Kinder hängt vor allem von den Eltern ab, die sich den Problemen des Alltags mit äußerster Ruhe stellen müssen und durch das Gespräch dem Kind zeigen, dass es Grenzen gibt Emotionen sollten nicht zu aggressiv in ihrem Ausdruck werden.

Wut ist eine wichtige Emotion für Kinder. Besonders wenn sie sehr klein sind, ist es Teil ihres Wachstumspfads.

Wut entsteht im Vorschulalter aus ihrer Unfähigkeit, ihre Gefühle, Wünsche und Bedürfnisse vollständig auszudrücken, oder es ist immer noch ein Gefühl der Unzulänglichkeit gegenüber immer wiederkehrenden Forderungen der Außenwelt, der Schwierigkeit, ihre eigenen Grenzen zu akzeptieren, und in Übereinstimmung mit den auferlegten Regeln.

"Diese Dimension ist ein wesentlicher Bestandteil der frühen Kindheit, wie Laufen lernen und sprechen, zeigt, dass das Kind sich selbst entdeckt." Wutanfälle helfen ihnen, Frustration zu überwinden, und sie sind nicht immer in der Lage, ihre Gefühle zu erkennen, zu beschreiben und auszudrücken, aber diese emotionale Kompetenz ist ein sehr wichtiges pädagogisches Lernen. Einen Namen für die Emotionen zu finden, einen Raum zu finden, in dem sie ausgedrückt werden, ist eine wertvolle Gelegenheit, um eine gesunde USA aufzubauen, die in der Lage ist, zu verhandeln und die Fähigkeit zu verbessern, in einer Gruppe zu bleiben. zwei Pädagogen Laura Beltrami und Rossana Bernardinello erklären.

Wie man Kindern beibringt, mit Ärger umzugehen

Kindern beizubringen, Wut zu erkennen, ist der erste Schritt, der mit Hilfe von Eltern und Erziehern getan werden muss. Anschließend muss diese Emotion isoliert und bewusst durch das Kind beseitigt werden, das normalerweise nicht in der Lage ist zu erklären, was er fühlt.

Um das Kind dazu zu bringen, auf sie zu hören, können Eltern und Pädagogen den Topf der Ruhe benutzen, ein weiteres nützliches Werkzeug für Situationen, in denen sich das Kind aufregt, nervös ist und sich beruhigen muss.

Eine andere Möglichkeit, Kindern zu erklären, was Wut bedeutet, ist das Lesen von Kinderbüchern, die sich mit dem Thema befassen. Ziel ist es, das Kind zum Meister seiner Gefühle zu machen, sie erkennen und managen zu können.

WARUM SOLLTE DER ANGEL PARK DIENEN?

Der Kanister der Wut kann ein Ritual, ein Ort des Wachstums und der Entdeckung durch Spiel, Spiel sein. Dies kann dem Kind helfen, Energien freizusetzen und zu kanalisieren, was die Neuentwicklung von Ereignissen begünstigt. Das Kind identifiziert zuerst die Emotion, lernt dann, sie zu isolieren und bringt sie buchstäblich in die Schachtel.

Jedes Mal, wenn Sie sich ärgern, sollten die Eltern oder Erzieher das Kind einladen, eine Zeichnung oder ein Objekt in die Schachtel zu legen, das sie an die Gefühle erinnern kann, die sie in diesem Moment erlebt.

Später, wenn sich das Kind beruhigt, sollten die Eltern und das Kind die Objekte oder Zeichnungen mitnehmen, die ihnen helfen, sich daran zu erinnern, was sie in den verschiedenen Situationen der Wut empfunden haben. Auf diese Weise gelingt es dem Kind, Zorn zu materialisieren und besser zu bewältigen, weil das Gefühl zu etwas Konkretem wird.

Die Box bietet einen Platz und eine Stunde, um diesen Vulkan im Bauch auszudrücken, der nach einem Ausschlag selten in Frage gestellt werden kann, und hilft dem Kind, sich seiner Gefühle bewusst zu sein.

Sehen wir uns nun an, wie man mit den Kindern selbst eine Wutbox macht:

Wie man den Engel des Angers zu Hause macht

Nehmen Sie eine Schachtel, einen Korb, eine kleine Tüte oder einen Behälter mit.

Hier sind einige Beispiele:

Foto

Foto

Foto

Foto

Foto

Bitten Sie das Kind, die Schachtel nach eigenem Geschmack mit Farben, Mustern oder Aufklebern zu dekorieren. Sobald dies erledigt ist, sollte der Behälter an einem sichtbaren Ort des Hauses platziert werden. Lass das Kind den Ort wählen, damit sie es selbst aufnehmen kann.

Sobald das Kind wütend wird, können Eltern oder Erzieher Sie bitten, die Wut in die Box zu stecken, so wie es das Kind will.

Dann wird das Kind gebeten, die Schachtel zu schließen, sie an ihren Platz zu stellen und nicht darüber nachzudenken. Sobald die Wut vorüber ist, wenn das Kind ruhiger ist, werden Eltern und Erzieher in der Lage sein, mit dem Kind zu kommunizieren, um ihr zu helfen zu verstehen, warum sie wütend geworden ist.

Die Methode kann auch für Erwachsene nützlich sein. Ärger in eine Box zu setzen, obwohl metaphorisch, um später darüber nachzudenken, kann jedem helfen, sich Zeit zu lassen und dann über das Problem nachzudenken, in einer Stunde größerer Klarheit, mit weniger negativen Gefühlen an der Spitze. Denkst du nicht? Lass es uns versuchen?

Empfohlen
Männer und Hunde: Unsere Verbundenheit mit diesen Tieren geht auf einen Zeitraum zwischen 27 und 40 Tausend Jahren zurück, weit mehr als bisher angenommen. Unsere Freundschaft mit unserer besten Freundin ist praktisch unlösbar. Beweis dafür ist die Entdeckung des letzten Wolfs- und Hundevorfahrenen Wolf Taimyr, der vor 35.000
Wenn Sie Filme mögen und noch nie von Silvio Tendler gehört haben, ist es jetzt an der Zeit für Sie, sich in die Filmkunst dieses preisgekrönten brasilianischen Filmemachers zu vertiefen. Silvio Tendler war bekannt dafür, Dokumentationen über Persönlichkeiten wie Jango, Marighella, Milton Santos, JK, Castro Alves und andere zu drehen. 1981
Mit der Ankunft des Herbstes, erfrischen sich die Nächte und nehmen eine heiße Schokolade, außer nahrhaft zu sein , ist eine Freude. Lassen Sie uns lernen, wie man eine Schokolade mit Mandelmilch macht, die man auch kalt nehmen kann. Schokolade ist eines der Lebensmittel, das die meisten Menschen auf der ganzen Welt verführt. Ne
Wenn Sie eine transformative Phase im Leben einer Person haben, ist dieses Stadium Pubertät. Und diese Transformation ist buchstäblich. Der Körper verändert sich, um die Mentalität zu begleiten, die reif ist. Gerade weil es schockierend ist, bringt es normalerweise Erwartungen und sogar eine Dosis von Leiden in das Leben von Kindern. Dah
Die Umbu , Frucht des Umbuzeiro, Spondias tuberosa ist in der brasilianischen Caatinga beheimatet, einer Region mit trockenem Land, niedrigen und verdrehten Bäumen, die den Intempérien widerstehen und Wasser und Nährstoffe speichern. Die Umbu wird in natura , im Fuß gegessen, weil sie von allem reif sein muss - wenn sie halbgrün geerntet wird, wird die Frucht nicht reifen, aber sie wird verfaulen. Der
Tríbulus Terrestris ist eine dornige krautige Pflanze, die in Südeuropa und Asien beheimatet ist und seit langer Zeit als sexuelles Stimulans verwendet wird. Aber diese kleine Pflanze, die man in Kapseln von Kräuterapotheken oder im Internet findet, ist keine Nahrungsergänzung, sondern eine Medizin. Be