Alles Über Gesundes Leben!

Kenne das Feminizidgesetz

Nur einen Tag nach dem Internationalen Frauentag am 8. März sanktionierte Präsidentin Dilma Rousseff das Feminizidgesetz, das im ganzen Land als ein Sieg in diesem langen Kampf für die Gleichstellung der Geschlechter und gegen häusliche Gewalt gesehen wird . Gesetz 13.104 vom 9. März 2015, ändert Artikel 121 der Gesetzesverordnung Nr. 2, 848 / 1940 und Kunst. 1 des Gesetzes Nr. 8, 072 / 1990, einschließlich Femizid als Qualifikation für das Verbrechen des Mordes und in der Rolle der abscheulichen Verbrechen .

Was hat sich geändert?

Die Fälle häuslicher und familiärer Gewalt, die durch Missachtung und Diskriminierung als Frau motiviert sind, werden nun vom Gesetz als Straftat der Tötungsdelikte angesehen, dh Feminizid ist jetzt ein qualifiziertes Verbrechen mit einer Mindeststrafe von 12 Jahren und maximal 30 Jahre, während einfache Tötung, die Form, in der das Feminizid unter das alte Gesetz fiel, für mindestens sechs Jahre und maximal 12 Jahre Haft vorsieht.

So wie es war, erlaubte das Gesetz vielen Schlupflöchern, besonders für primäre Angeklagte, sehr schnell eine Bewährung zu bekommen oder sogar auf die Klage frei zu reagieren.

Dies ist von grundlegender Bedeutung, da viele der Verbrechen gegen Frauen, die leider in Brasilien in großem Umfang begangen werden, für Männer verantwortlich waren, die im sozialen Zyklus und ohne Vorstrafen "geachtet" wurden. Solche Situationen werden nicht verhindern, dass, wenn das Gesetz richtig angewendet wird, ein gewalttätiger Ehemann, ohne die Polizei zu passieren, nicht unter den Folgen seiner Handlungen leidet.

Und sie haben immer noch erschwerende Faktoren, die die Kettenzeit um 1/3 der Strafe erhöhen können.

Feminizid trat während der Schwangerschaft oder innerhalb von drei Monaten nach der Entbindung auf.

Feminizid, das gegen Minderjährige im Alter von 14 Jahren, über 60 Jahre oder Personen mit einer Behinderung jeglicher Art begangen wird .

Femizid in Gegenwart des Nachfahrens oder Aszendenten des Opfers.

Das Gesetz über Feminizide ist bereits in Kraft, und Juristen glauben, dass es ihr gelingen wird, Gewalt gegen Frauen zu reduzieren, was in Brasilien sehr hoch ist und das Gesetz von Maria da Penha wegen fehlender höherer Strafen für Männer nicht weiter reduzieren konnte. Laut dem Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung (IPEA) kommen 5, 8 Fälle für jede Gruppe von 100.000 Frauen vor.

Wirkliche Gesetze funktionieren jedoch nicht ohne Gerechtigkeit und ohne ein größeres Bewusstsein der Bevölkerung für Gefühle der Achtung der Unterschiede und des Lebens im Allgemeinen.

Wenn Sie das Auftreten von häuslicher Gewalt oder eines anderen, das unter das Feminizidgesetz fällt, wissen, melden Sie die Straftat den zuständigen Behörden.

Siehe auch: Gesetz Maria da Penha reduziert häusliche Gewalt

Empfohlen
Haben Sie schon mal jemanden getroffen, der gesagt hat, dass er gerne zum Zahnarzt geht? Wetten Sie nicht. Erstens, weil Leute oft zum Zahnarzt gehen, wenn sie bereits eine Karies haben , die Schmerzen verursacht, und zweitens, weil die zahnärztlichen Instrumente und der Lärm, den sie erzeugen, überhaupt nicht angenehm sind. U
Die britische Fluggesellschaft British Airways will eine echte Revolution machen: Sie hat angekündigt, eine Fabrik zu bauen, die Deponieabfälle in Flugbenzin umwandelt. Damit ist sie die erste derartige Initiative auf der ganzen Welt. Diese Fabrik, die Biokraftstoff produzieren wird, wird modernste Produktionstechniken nutzen, die von Solena Fuels , einer nordamerikanischen Spezialistin für die Entwicklung nachhaltiger Kraftstoffe, entwickelt wurden. B
Es ist wahr, dass wenn wir Kreativität anwenden, alles um uns herum transformiert , erneuert, reformiert werden kann und ein neues Leben, einen neuen Blick gewinnen kann! Nichts entgeht der Vorstellungskraft! Vom Schrott zum Luxus. Das Essen ist eines dieser Dinge, außer dass es schön und schmackhaft ist, können wir es mehr als nur denken! Da
Bücher bringen uns in Kontakt mit anderen Realitäten, mit anderen Aspekten der Menschlichkeit, die uns helfen, uns selbst (wieder) voneinander zu unterscheiden. Und aufgrund dieser Erweiterung der Erfahrungen hat die Literatur die Geschichte von Adriana Cavalcanti, 29, transsexuell, schwarz, nordöstlich - das heißt, alle Kategorien, die eine Person in Brasilien in einem vereint marginalisieren - verändert und ihr Leben weniger gemacht einsam Adriana lebt seit 17 Jahren in den Straßen von Campinas. Ab d
Willst du abnehmen ? Iss nicht jede Stunde ! Ein einfaches Axiom, aber auf der Grundlage einer präzisen Theorie: Regelmäßiges Essen tut gut für den Stoffwechsel und gibt ihm sein natürliches Gleichgewicht zurück, das die Ansammlung von Fett verhindert und Diabetes vorbeugt. Kein "zwicken" hier und da. Um g
Lasst uns zustimmen, dass Yemanjá, die Königin des Meeres , es leid ist, die Strände der Opfergaben zu putzen, die sie jedes Jahr dazu bringen, sie zu verehren. In diesem Jahr, und von nun an, machen wir es anders. Yemanjá, Iemanjá, Janaína, Königin des Meeres ist eine afrikanische Orixá, deren Name von der Yoruba- Ausdruck Yéyé omo ejá (" Mutter, deren Kinder sind Fische ") stammt. Denken Si