Alles Über Gesundes Leben!

Lernen Sie das italienische Pflanzenkrankenhaus kennen und lassen Sie sich von dieser Idee inspirieren

Kostenlose Therapien für alle Arten von Pflanzen: Kakteen, Blumen oder Reben, die sind. Diejenigen, die nicht mit einem starken grünen Daumen geboren wurden, aber in Padua, Norditalien, nicht auf einen Balkon oder einen bunten Garten verzichten wollen, können im Krankenhaus für Pflanzen und Blumen um Hilfe bitten.

"Ich bin Gianni Boetto, historischer Barista von Padua, ich liebe Natur und Pflanzen, ich biete kostenlose Hilfe für Ihre Pflanzen." So taucht Gianni auf Facebook auf, wo wir seine Seite finden, die dieser völlig freiwilligen, gemeinnützigen Tätigkeit gewidmet ist.

Wie oft haben wir uns gefragt, warum unsere Pflanze nicht gut aussieht? Wie viel Wasser brauchen wir in die eine oder andere Blume, und wo ist noch unser Zuhause, wo könnte es noch besser sein? Für diese und viele andere Fragen antwortet Gianni, dass er in der Via Tadi einen leeren Raum neben seiner Bar, die seine Haupttätigkeit darstellt, in einem Pflanzenheim umgestaltet habe.

Das Schild ist handgeschrieben und aus dem Schaufenster sieht man Pflanzen aller Art, die dort auf der Suche nach Hilfe ankamen, weil sie aus dem einen oder anderen Grund im Sterben lagen.

Hast du eine kleine Pflanze in Schwierigkeiten? Gib Gianni weiter, der versuchen wird, sie zu retten! (gerne und ohne einen Cent zu bezahlen)

Seit jeher ein Liebhaber von Natur und Tieren, kümmert sich Gianni um Pflanzen, um den Boden zu verändern, zu düngen, zu gießen und ihnen eine neue Vitalität zu geben. Sobald sie geheilt sind, kehren sie zu ihren Besitzern zurück und für einige Zeit können sie sich selbst in diesen verzweifeltsten Situationen retten. Nicht zufällig, seit drei Jahren, sind Gianni und sein Krankenhaus ein Bezugspunkt für alle Paduaner und nicht nur für sie.

Seine Leidenschaft ist jedoch nicht auf diese Großzügigkeit zurückzuführen: In der Nähe seiner Bar, an der Tadi-Brücke, pflanzte der Barkeeper einen Weinberg, Obstbäume und Stühle, die von jedermann benutzt werden können, ohne in seiner Bar zu trinken . Gianni baute dort einen echten "Garten der Ungerechten".

Der Name ist motiviert, weil dort eine große Ungerechtigkeit begangen wurde, als die vorherige Regierung einen hundertjährigen Baum schnitt, der in Ordnung war und sehr schön war und von seinem Vater gepflanzt worden war. "Ich habe alles getan, um sicherzustellen, dass die Berge nicht kamen, aber am Ende wurde dieser liebe alte Baum gefällt, an den viele Erinnerungen an die Bewohner der Gegend geknüpft waren. Deshalb habe ich zusammen mit anderen Menschen dieses Blumenbeet geschaffen Viele Leute bringen die Setzlinge, die ich pflanze, um den Frühling willkommen zu heißen, erklärt er.

Gäste kommen auch nachts an ...

Kurz gesagt, eine unglaubliche Idee, die gut für die Umwelt ist und Sozialität schafft. Wir hoffen, dass das Beispiel auf der ganzen Welt verfolgt wird!

Teile diese Idee!

Empfohlen
Wenn man über die medizinische Verwendung von Avenca spricht, spricht man im Allgemeinen von kleinen, gewöhnlichen, kleinen Blättern, einer Pflanze, die sehr empfindlich auf die Variationen von Wind, Licht, Wasser und sogar Energien reagiert, die wir gerne zuhause haben. Aber es gibt viele Häfen und ihre Nutzung wird nicht immer dieselbe sein. AV
Eine innovative Kreation wurde in Schweden entwickelt: das transparente Holz. Mit der Entdeckung dieses neuen Materials, das verspricht, dass Fenster, Türen und Wände von Häusern und Gebäuden in Sonnenkollektoren umgewandelt werden können, entsteht eine immergrüne Zukunft dank eines Holzes, das das Glas ersetzen kann und billig auf Kosten der Produktion von dieser sauberen Energieerzeugung Ausrüstung, wie Photovoltaik . Die I
Niemand steht gerne an der Ampel und wartet darauf, dass er sich öffnet. Oft eilen Passanten in Eile und Ungeduld rot an und riskieren dabei ihr Leben . Aber was, wenn das Warten interessant war? Vielleicht mit anderen Fußgängern tanzend, anstatt stillzustehen, könnte er es wahrscheinlich vermeiden, die gefährliche Kreuzung zu machen. So
Mit dem Ziel, die wachsende Bevölkerung zu bedienen, die sich für Bio-Lebensmittel aus kleinen Produzenten ohne Agrochemikalien entscheidet, suchen viele Unternehmen nach Möglichkeiten, ihre Plantagen zu "retten", indem sie den Einsatz von Pestiziden und Herbiziden minimieren der Technologie. I
In China ist die Luftverschmutzung ein sehr ernstes Problem. Die Stadtluft ist nicht atembar. Hauptstädte wie Peking stehen täglich dunklen Wolken gegenüber, die die Einwohner ersticken. Aber ein niederländischer Designer schlug die Lösung vor: einen Staubsauger . In der Hoffnung, die Umweltverschmutzung reduzieren zu können , musste laut Daan Roosegaard etwas getan werden. Und
Geräte und elektronische Geräte, die scheinbar ausgeschaltet sind, aber viel mehr Energie verbrauchen als wir denken. Unsere Häuser sind voll von ihnen. Es ist jedoch möglich, Energie zu sparen und seine Umweltbelastung zu reduzieren, indem man sie einfach deaktiviert. Die Leistungsaufnahme erfolgt auch dann, wenn sich die Geräte im Standby-Modus befinden, dh im Standby-Modus. In