Alles Über Gesundes Leben!

Erfahren Sie mehr über das Zerstörungspotential der von Nordkorea getesteten H-Bombe

Nordkorea sagte am Mittwoch, es habe eine Wasserstoffbomben- Miniatur getestet . Die Ankündigung hat nicht nur die internationale Gemeinschaft alarmiert, sondern auch die wissenschaftliche, wegen der hohen Zerstörungskraft des Artefakts .

Die Wasserstoffbombe, die so genannte H-Bombe, hat ein tausend Mal größeres Zerstörungspotenzial als die Atombombe, was laut dem Seismologischen Observatorium der Universität Brasília in der Region und sogar in Brasilien ein Beben ausgelöst haben könnte (Obsis). Die Stärke des Tests entspricht einem Erdbeben der Stärke 5, 1 auf der Richterskala.

Nur um eine Idee zu bekommen, kann ein Megaton, eine Million Tonnen Dynamit, einen Radius von 50 km zerstören. Pumpe H hat Dutzende Megatonnen.

Die Ankündigung Nordkoreas hat die internationale Spannung erhöht, weil sie von den Beziehungen zu anderen Ländern abgeschnitten ist, was das totalitäre Regime von Kim Jong-un begünstigt.

Auch nachdem mehrere Nationen den H-Bomben- Test verurteilten, haben bereits fünf andere Länder das getan: die Vereinigten Staaten, die verstorbene Sowjetunion, das Vereinigte Königreich, Frankreich und China.

Die UNO beruft eine Krisensitzung ein

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen (UN) hat nach der Ankündigung des H-Bomben-Tests durch Nordkorea am Mittwoch (6) zu einer Notfallsitzung aufgerufen. Das Treffen, das von den 15 Mitgliedsstaaten unter Ausschluss der Öffentlichkeit abgehalten wurde, wurde von den Vereinigten Staaten und Japan einberufen, nach Informationen des amerikanischen Missionssprechers Hagar Chemali.

Der Test wurde von Nordkorea als erfolgreich angekündigt und galt als wichtiger Schritt in der Entwicklung des Nuklearprogramms des Landes . "Der erste Wasserstoffbombtest der Republik wurde am 6. Januar 2016 um 10 Uhr [Ortszeit] erfolgreich durchgeführt, basierend auf der strategischen Entschlossenheit der Arbeiterpartei", sagte das staatliche Fernsehen. Der Erfolg der Operation muss auch von der internationalen Gemeinschaft anerkannt werden.

Die größte Sorge der internationalen Gemeinschaft ist die Entwicklung des nordkoreanischen Atomprogramms, das behauptet, solange die Vereinigten Staaten das Land politisch bekämpfen, wird es nicht gestoppt werden.

Lesen Sie auch:

Nicht nur Krieg und Terrorismus: 2015 war auch ein Jahr der guten Nachrichten

Die 12 Katastrophen, die die Menschheit bedrohen

Quelle und Foto: Agenciabrasil

Empfohlen
Das ist wahr. Die Kleidung, die wir tragen, ist sehr giftig und verschmutzt sowohl für uns während des Gebrauchs als auch während des Herstellungsprozesses bis hin zu den Abfällen, die durch die Entsorgung entstehen. Und noch mehr werden sie verschmutzen, je mehr der Markt uns zum Konsum führt. Und warum verschmutzen sie die Kleidung, die wir tragen? Übr
Wenn Sie, wie viele andere arme Sterbliche, davon träumen , einen üppigen und bunten Garten zu haben, aber nicht einmal einen Tropfen Terrasse haben , um Ihren Traum zu verwirklichen ... nun, dieser Artikel wurde für Sie gemacht: alles was Sie brauchen kommt aus einem gut beleuchteten Fenster . Wir, Buru-NewsBrazil , möchten Ihnen eine originelle Idee geben, Vasen zu kreieren, die auf der Innenseite der Fensterbank platziert werden können , damit die Pflanzen, die Ihnen am besten gefallen, üppig wachsen und Sie Ihre so geträumte Kultivierung zu Hause beginnen . Was b
In vielen Fällen sind die von der Pharmaindustrie produzierten Arzneimittel der Schlüssel zur Heilung von Unwohlsein oder Krankheiten. Es gibt Zeiten, in denen wir sofortige Linderung von den Schmerzen brauchen. Aber bevor wir eine Pille nehmen und unser Wohlbefinden auf Chemikalien übertragen, müssen wir natürlich zuerst auf unsere Gesundheit achten . Auc
Tumore und Prävention . Wenig Alkohol, kein Rauch, körperliche Bewegung und keine Bräunung: Um Krebs vorzubeugen oder zumindest zu versuchen, genügt es , ein paar einfachen Regeln zu folgen , die nicht nur aus guten Essgewohnheiten bestehen, sondern auch aus einem Lebensstil, der unser Wohlbefinden fördert Körper ist weniger anfällig, vor allem für die gefürchteten Krankheiten wie Krebs. Laut On
Das Projekt, in Concha Acústica in Niterói , der Metropolregion von Rio de Janeiro, ein Zuhause der Zukunft zu schaffen , hat für die Bevölkerung 1.700 Vorschläge von Menschen erhalten, die die Website " We Live Tomorrow " aufgerufen haben. Sie haben noch Zeit, Ihren Vorschlag einzureichen und um Belohnungen zu kämpfen . Die
Die dunkle Seite des Mondes , die weniger bekannte Seite unseres Satelliten, wurde in der Nähe der Erde verewigt. Von den 1.600 Meilen entfernt gab uns eine NASA-Kamera einen einzigartigen Blick auf den Mond, als er sich über die Sonnenseite unseres Planeten bewegte. Ein Bild der seltenen Schönheit seit der Erde können wir nie die andere Seite des Mondes sehen . Un