Alles Über Gesundes Leben!

UNEP / FAO-Abkommen zur globalen Ernährungssicherheit

Eine weitere Frucht des Klimagipfels kommt direkt an unseren Tisch: UNEP - Umweltprogramm der Vereinten Nationen - und FAO - Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen - haben ein Memorandum mit dem Ziel unterzeichnet , Ernährungssicherheit zu gewährleisten auf dem Planeten, durch die Erhaltung von Ökosystemen und Wasser.

Wie garantiert das Abkommen die Ernährungssicherheit?

Das Memorandum zielt darauf ab, zugunsten der Ernährungssicherheit zu handeln, indem wichtige Ökosysteme geschützt werden . Wenn Sie die Beziehung zwischen einem Thema und dem anderen nicht genau verstehen, ist es ganz einfach: Ein blühendes und ausgewogenes Ökosystem ist in der Lage, Quellen und Leben zu erhalten; daher wird Essen garantiert, einfacher und bessere Qualität. Kurz gesagt: weniger Natur = weniger Essen .

Diese Beziehung zwischen Ökosystemen und Nahrungsmitteln ist an Orten, die von den Flüssen und Meeren abhängen, um Nahrung zu erhalten, noch intensiver. Wenn diese Gebiete austrocknen und / oder verschmutzt sind, kommt es zu einer Sterblichkeit des Meereslebens oder zu einem Mangel an Fütterungsbedingungen.

FAO und UNEP Partnerschaft

Diese Vereinbarung resultiert aus einem Kooperationsprogramm beider globaler Agenturen, wie es in der Post-2015-Entwicklungsagenda und den Zielen für nachhaltige Entwicklung (ODS) vorgesehen ist.

Die Prioritäten der Vereinbarung

Für die Zusammenarbeit zwischen FAO und UNEP gibt es vier Prioritäten:

1- Das Sustainable Food Program - das ist die Umsetzung eines Teils des 10-jährigen Rahmenprogramms für nachhaltigen Konsum und Produktion, das von mehreren Regierungen auf der Rio + 20- Konferenz, die aus der Zero Hunger Challenge des Secretary- General der Vereinten Nationen, neben anderen Aktionen.

2- Anwendung von Initiativen zur Steigerung und Verbesserung der Nachhaltigkeit und Produktivität von Ökosystemen, sei es marine, aquatische und terrestrische Ökosysteme, die den Schutz grundlegender Ökosystemfunktionen garantieren.

3 - Bereitstellung von mehr Transparenz und Zugänglichkeit von Daten zur Überwachung der Nutzung natürlicher Ressourcen sowie aller Fortschritte bei der Suche nach ODS.

4- Implementierung von Governance-Mechanismen, die eine sozialere Dimension von gesunden Ernährungssystemen sowie das Ökosystemmanagement selbst unterstützen können.

Fotoquelle: pnuma.org.br

Empfohlen
Wir alle wissen, dass eine gute Nachtruhe wertvoll ist ! Umso mehr haben wir heutzutage ein geschäftiges Leben und leben in lauten Städten. All dies hat bei vielen Menschen zu Schlafstörungen geführt. Wenn wir eine schlechte Nacht haben, wissen wir, dass wir uns tagsüber einem Löwen stellen müssen. Einig
Auf Wiedersehen an Yoryanis Isabel Bernal Varela , Anführerin des Wiwa-Stammes und Aktivistin für indigene Frauenrechte. Die Nachricht kommt von José Gregorio Rodríguez, Sekretär der Organisation Wiwa Golkuche . "Yoryanis Isabel Bernal Varela war in allen Fällen eine Aktivistin in Bezug auf die indigenen Stämme der Wiwa, sie kämpfte für die Rechte der Frauen und suchte stets den Dialog mit der Gemeinschaft, bis sie friedliche Lösungen gefunden hatte", erklärt Rodriguez. Im Alter
In einer Zeit des tiefgreifenden Klimawandels werden die Auswirkungen auf das Leben der Menschen immer drastischer. Erstens haben wir die historische Trockenheit von Staaten wie Rio de Janeiro gesehen, dessen Sommer um 90% weniger regnerisch ist als der Durchschnitt, und die geringe Zahl der Stauseen, die die Stadt São Paulo versorgen.
Hülsenfrüchte sind eine wertvolle Quelle für Proteine ​​und Mineralien wie Eisen und Kalzium. Zusammen mit den ganzen Körnern bilden sie eine vollständige Schale, weil sie alle Aminosäuren enthalten, die für das korrekte Funktionieren unseres Organismus notwendig sind. Sie sind ein Essen, das lange Zeit als arm galt, aber endlich ist es an der Zeit, es wieder zu entdecken. Hülsenfrü
Baue ein stärkeres Amerika. Mit diesen Worten hat Präsident Donald Trump gerade seinen neuen Infrastrukturplan mit dem Ziel der Verbesserung der US-Verkehrssysteme vorgestellt. Riesige 1, 5 Milliarden Dollar, die verheerende Auswirkungen auf die Umwelt haben könnten. Der Plan sieht nur einen kleinen Teil der Bundesmittel vor und wird letztendlich aus den Taschen privater Investoren kommen. S
Phytotherapien sind Heilpflanzen, die seit Jahrtausenden genutzt werden. Aber nicht jeder kennt sie oder kennt ihre Wirkungen oder Kontraindikationen . Anvisa hat ein Handbuch erstellt, das zum Download verfügbar ist und die Pflanzen enthält, die für die Verwendung in SUS - National Health System zugelassen sind. D