Alles Über Gesundes Leben!

COP20 und globale Erwärmung: Hoffnung oder Katastrophe?

Das jährliche Treffen findet in Lima, Peru, statt und hat das ehrgeizige Ziel, dass alle Teilnehmer ihre Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels spezifizieren.

Studienergebnisse deuten darauf hin, dass die politische Unfähigkeit, die globale Erwärmung zu reduzieren , katastrophale Folgen haben kann .

Das Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC) wurde 1994 zur Reduzierung von Treibhausgasen unterzeichnet und wurde bereits von 195 Ländern ratifiziert, die einmal im Jahr zusammentreffen COP, was die Konferenz der Vertragsparteien bedeutet, und ist das oberste Organ des Übereinkommens .

In den letzten 19 Ausgaben der COP kam es jedoch zu Interessenkonflikten der Parteien, die wirtschaftliche Verluste fürchten, wenn sie Verpflichtungen zur Reduzierung von Treibhausgasen eingehen .

Voller Optimismus, dass die beiden größten Verschmutzer der Welt, die USA und China, zum ersten Mal Verpflichtungen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen eingegangen sind, ist das Ziel der COP20, dass zum ersten Mal jedes Land Verantwortung für einige übernimmt Verringerung der THG-Emissionen unter Berücksichtigung der Prioritäten jedes Landes und jeder Region in Bezug auf die Entwicklung, je nach den Zielen und Umständen der einzelnen Länder.

Innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft besteht jedoch die Befürchtung, dass es zu spät ist, um schwerwiegende Konsequenzen zu vermeiden. In Anbetracht der Tatsache, dass es keine starren Verpflichtungen gibt, werden die geplanten Verringerungen nicht als ausreichend angesehen, um die globale Erwärmung, die bereits 0, 85 ° C im Vergleich zum Jahr 1880 beträgt, ausreichend einzudämmen.

Die Modelle deuten darauf hin, dass wir bis zum Ende dieses Jahrhunderts die Erwärmung auf 2 ° C halten sollten, um den Höhepunkt der Treibhausgasemissionen in maximal 10 Jahren zu erreichen . Dies ist jedoch angesichts der Zurückhaltung großer Umweltverschmutzer wie China, das ab 2030 seine Emissionen reduzieren will, und ab 2040 aus Indien unwahrscheinlich.

Wenn der Spitzenwert der Treibhausgasemissionen in den nächsten 10 Jahren nicht erreicht wird, weisen die Modelle bis zum Ende dieses Jahrhunderts auf eine Erwärmung zwischen 2, 25 und 5, 5 ° C hin . Deshalb denken wir, dass unsere Fähigkeit, Emissionen zu reduzieren, den Unterschied zwischen einem unbequemen oder unbewohnbaren Planeten ausmachen wird.

In Brasilien erleben wir die größte Dürre in den letzten 80 Jahren, wobei der Verlust der Landwirtschaft im Südosten als der höchste in den letzten 50 Jahren eingeschätzt wurde, und es ist nicht genau bekannt, welche Folgen die Intensivierung des Klimawandels in unserem Land haben wird.

Tief liegende Inselstaaten wie die Marshall-Inseln erleben bereits die Folgen des steigenden Meeresspiegels, wie die Versalzung ihrer Süßwasserquellen und ehemals fruchtbaren Böden. Es ist kein Wunder, dass einige dieser Länder bereits "packen", wenn man bedenkt, dass die Überschwemmung ihrer Territorien schwer zu vermeiden sein wird.

Lesen Sie auch: Klimawandel und globale Erwärmung: Die Armen werden mehr leiden

Empfohlen
Eines der Merkmale von Autismus ist, dass Eltern in einigen Fällen es langsam bei ihren Kindern bemerken. Obwohl die Zeichen in den ersten Lebensmonaten des Kindes auftreten, kann es vorkommen, dass Eltern sie nicht bemerken. Aber eine Ankündigung von Forschern an der Universität von North Carolina kann Eltern und Kindern helfen, die an Autismus-Spektrum-Störung (ASD) leiden . Au
In unseren Chemiekursen haben wir gelernt, dass Jod ein nichtmetallisches chemisches Element in der Halogengruppe ist, wobei das letztere weniger reaktiv und weniger elektronegativ ist als die gesamte Gruppe. Es wurde 1811 in Frankreich von dem Chemiker Bernard Courtois aus Meeresalgen entdeckt und als Spurenelement wird Jod als ein sehr wichtiger Nährstoff für unseren Körper angesehen. U
Ein gutes Nudelgericht zu essen ist eine der größten Freuden des Lebens. Die Alternativen, um es zu mildern, sind viele. Also, nichts, um das Rezept zu wiederholen! Nach einfachen Vorschlägen wird es nicht mehr nötig sein, im Supermarkt fertige Soßen zu kaufen. Sie können sicher sein, dass nichts besser ist als die hausgemachte Sauce mit frischen und saisonalen Zutaten . Hier
Für uns scheint es einfach zu baden, wenn wir wollen. Aber für die Obdachlosen ist das Ding nicht so einfach. In San Francisco, USA, begegnen täglich mehr als 3.500 Menschen diesem Problem. In dieser Stadt gibt es 7 öffentliche Plätze zum Duschen. Aber etwas ändert sich. Die ehemalige Marketingleiterin, Doniece Sandoval, beschloss, etwas zu tun, um dieses Problem zu lösen. Wie?
Kannst du sagen, wie viele Pflanzenarten es auf der Welt gibt? Weiß nicht? Nun, ich auch nicht! Aber keine Sorge, weder du noch ich müssen uns schämen, die Antwort auf diese Frage nicht zu wissen, und alles nur weil ... niemand weiß ! Das stimmt, bis heute ist die genaue Anzahl der Artenvielfalt auf der Erde für die Wissenschaftler ein Rätsel . Denn
Wir haben alle die Fotos des größten Feuers in Portugal gesehen . Vom Samstag, 16, der noch das Land dort in Leiria verbrennt, stirbt das Volk, das das Leben beendet. Die Regionen, die heute noch in diesem brennen, der bereits als der größte Waldbrand der letzten Jahrzehnte gilt , sind Gebiete, in denen früher der Anbau von Kleinbauern war, die Berge mit tausendjährigen Zedern und Korkeichen resistent waren. Aber