Alles Über Gesundes Leben!

Ist es möglich ohne Bewässerung zu wachsen? Ja! Siehe hier als

Ja, es ist möglich für dich zu kultivieren, ohne das Land zu bewässern . Natürlich ist es nicht ohne Wasser - das ganze Wasser ist in der Atmosphäre zur Verfügung - aber Sie sollten auf die Struktur des Bodens achten, das Land, das Sie für die Pflanzen haben. Und natürlich haben Sie Pflanzen, die mehr brauchen und Pflanzen, die nicht so viel Wasser brauchen. Aber das Gießen wird nicht einmal nötig sein.

Es gibt ein Jacky Dupety- Buch, das davon spricht - ein erfolgreiches Experiment, das er synergetische Landwirtschaft nennt - das Buch "Der Garten ohne Wasser " ist bereits in Französisch und Italienisch veröffentlicht und Sie können es bei Amazon.com kaufen. Der Vorschlag ist gültig und sehr interessant zu lernen, da die Aussichten sind, dass wir in Zukunft nicht so viel Wasser haben werden, oder?

Die Technik ist nichts Neues - die Alten haben es bereits in verschiedenen Teilen der Welt angewendet und es gibt immer noch Menschen, die es im Kampf um die Produktion von Nahrungsmitteln oder um die Wiederherstellung von Gebieten, die einst fruchtbares Land waren, anwenden.

Bei dieser Technik müssen Sie zuerst darauf achten , die Struktur des verfügbaren Landes wiederherzustellen und dann die Pflanzen zu wählen, die an die Region und somit an das dortige Regenregime angepasst sind.

Die Idee des Horta Buches ohne Wasser ist, dass Sie der Erde Holzspäne hinzufügen müssen - besonders Flocken von frischen, grünen Zweigen. Diese Technik heißt BRF - Bois Rameaux Fragmentés und ist Französisch. Jacky Dupeti nahm die BRF-Technik (siehe hier) nach Frankreich und wurde zu einem der größten Experten auf diesem Gebiet.

Buchumschlag

Aber der gute Effekt wird nicht sofort eintreten - es ist ein Prozess, um degradierte Böden zu verbessern, damit sie in der Zukunft bewirtschaftet werden können. Die positiven Ergebnisse sind nach einigen Monaten sichtbar . Diese Verwendung hat jedoch mehrere Aspekte, da sie die landwirtschaftlichen Bedingungen aller Bodenarten vollständig und dauerhaft wiederherstellt. Experten sagen, dass die Verwendung von geschredderten Zweigen bessere Ergebnisse erzielt als die Aufnahme von organischem Kompost in den Boden.

Sehen Sie sich das Video über den Autor an:

Der Bodenwiederherstellungsprozess

Wenn Sie frische Zweige haben, legen Sie eine 7-Zoll-Schicht auf den Boden, den Sie verbessern möchten, indem Sie sie leicht mit dem Boden darunter mischen. Lass es stehen. Die Pilze und Bakterien der Umwelt selbst tragen zum Abbau dieser pflanzlichen Materie bei, die in den Boden eingearbeitet wird und eine Humusschicht von guter Qualität bildet.

Sie können Ihre Sämlinge gleichzeitig pflanzen, während Sie die Schicht der geschredderten Zweige legen . Sie können auch unterhalb dieser Ebene säen . Die Beschichtung von geschredderten Zweigen wird auch Mulch oder Mulch genannt und dient zusätzlich dazu, das Auftreten von Unkräutern zu verhindern, die mit dem, was Sie gepflanzt haben, konkurrieren; behindern den Zugang von Schnecken und Schnecken zu Pflanzen und halten die Bodenfeuchtigkeit unter - all diese Effekte sind zusätzlich zur Bodenanreicherung und deren Umstrukturierung.

Das Gute an diesem Prozess ist, dass er viele Nährstoffe in den Boden einbringt und seine Struktur stark verbessert. Aus diesen Gründen können Sie den Vorteil des Kultivierens genießen, ohne zu bewässern. Es ist sehr geeignet für einen Garten oder ein Stück Garten, in dem Sie Ihr Gemüse anbauen möchten.

Um das Wissen, das wir "malen", zu vertiefen, gibt es den Lesehinweis dieses Werkes, "Auf den Punkt gebracht und in der französischen Sprache, in dem die Erfahrung berichtet wird von BRF, in Frankreich oder diese andere Arbeit, die auf Spanisch ist.

Besonders geeignet für Sie:

MÄNNER, DIE DIE WÜSTE ERSETZTEN, DIE BODENFRUCHTBARKEIT ERNEUERN

REINES WASSER, UNSER GRÖSSTES WOHLSTAND, UNSERE BESTE REMEDY

Empfohlen
Nachdem Gwyneth Paltrow die Teilnahme an der Kampagne #FoodBankNYCChallenge akzeptiert hatte, die aus einem Einkauf von 29 $ pro Woche bestand , spendete er Geld an die New York City Food Bank und traf das Ende der Woche nicht, um die Herausforderung anzunehmen . Vier Tage lang hat die Schauspielerin zusammen mit den Mitarbeitern ihrer Website Goop den Versuch unternommen, aber sie hat persönlich aufgegeben.
Wir sind bewegt von Emotionen . Das Wort Emotion kommt vom lateinischen Begriff emovere , was bedeutet, dass man sich ausschüttelt, schüttelt. Deshalb sind sie so wichtig: Sie werden zu einer Art Landkarte in unserem Leben - sie helfen uns zu verstehen, welche Maßnahmen wir ergreifen müssen, um unsere Ziele zu erreichen. Po
Hunde hören unsere Worte, nicht nur unsere Stimmen . Besitzer behaupten, dass ihre Haustiere alles verstehen, was sie sagen. Jetzt bestätigt eine neue Studie der University of Sussex , die in der Zeitschrift Current Biology veröffentlicht wurde, dass der beste Freund des Menschen Informationen über die menschliche Sprache auf eine Art und Weise ausarbeitet, die unserer sehr ähnlich ist, wie frühere Forschungsergebnisse nahelegten. Nach
Fukushima , hat gestern drei Jahre des Unfalls abgeschlossen, der als der drittgrößte nukleare Unfall in der Geschichte betrachtet wurde und der mehr als zwanzigtausend Opfer in nur einem Tag zurückließ. Der Unfall wurde durch ein Erdbeben der Stärke 9 ausgelöst, das ein Gebiet traf, in dem mehrere Reaktoren arbeiteten. Aufg
Die Leber , die größte Eingeweide in unserem Körper, spielt eine sehr wichtige Rolle - sie reinigt, entgiftet, verwandelt die Fette, die wir essen, produziert gesunde Fette und Hormone, und ohne die Leber können wir nicht genießen, was wir essen oder Giftstoffe loswerden dass wir produzieren. Dann, wenn diese Eingeweide mit ihrer Arbeit geschädigt werden, beginnt unser gesamter Organismus zu versagen. Es i
Arbeit ist ein wesentlicher und wesentlicher Teil des Lebens der Menschen. Und viele auf der Suche nach einer guten beruflichen Position und vor allem, um die Anforderungen ihrer Tätigkeit zu erfüllen, überbewerten den Job in einer gefährlichen Weise. Das ist, wenn Stress, Erschöpfung, ein Rückgang des Selbstwertgefühls, weil Ziele nicht erreicht werden, und andere Symptome. Diese