Alles Über Gesundes Leben!

Finger in the Wound, Dokumentarfilm von Silvio Tendler gewinnt großen Preis in der Mostra EcoFalante

Wenn Sie Filme mögen und noch nie von Silvio Tendler gehört haben, ist es jetzt an der Zeit für Sie, sich in die Filmkunst dieses preisgekrönten brasilianischen Filmemachers zu vertiefen.

Silvio Tendler war bekannt dafür, Dokumentationen über Persönlichkeiten wie Jango, Marighella, Milton Santos, JK, Castro Alves und andere zu drehen. 1981 gründete er eine Produktionsfirma, die sich auf historische Biografien sozialer Art, Caliban Produções, spezialisierte. Während seiner Karriere wurde er einer der größten Dokumentarfilmer des Landes.

Einige seiner Filme, die hervorzuheben sind und die man nicht übersehen kann, sind:

• Jango
• Castro Alves - Porträt des Dichters
• Die JK Jahre - eine politische Flugbahn
• Milton Santos, Denker von Brasilien
• Glauber der Film - Labyrinth von Brasilien

Einmal mehr überrascht uns der Filmemacher mit einem weiteren tollen Werk: "Dedo na Ferida", das gerade den lateinamerikanischen Wettbewerb der 7. Mostra Ecofalante de Cinema Ambiental gewonnen hat. Der Dokumentarfilm wurde am 13. Juni in São Paulo mit der Ecofalante-Trophäe ausgezeichnet .

In der Nacht der Auszeichnungen sagte Tendler, dass "Finger in the Wound" für alle Menschen gedacht ist, weil es eine sehr klare Sprache hat, die die direkte Kommunikation mit verschiedenen Zuschauern erleichtert: "Ich denke jeder Zuschauer, der die Welt verstehen will er lebt, muss diesen Film sehen und mit Freunden diskutieren. "

Der 90-minütige Dokumentarfilm beschäftigt sich mit dem Ende des Wohlfahrtsstaates und dem damit verbundenen Bruch einer besseren Lebensperspektive, die in der sozialen Gerechtigkeit aufgrund der Spekulation des Finanzkapitals verankert ist . In einer Situation sozialer Spannungen versuchen Künstler und Intellektuelle durch Kunst den sozialen Wandel zu fördern, indem sie Diskussionen anstoßen, die das reichste 1% nicht interessieren.

Die Eco-Speaker-Show

Der Umweltfilm Eco-Speaker gilt als das wichtigste audiovisuelle Festival in Südamerika, das sich mit sozio-ökologischen Themen befasst .

In diesem Jahr huldigte die Veranstaltung Chico Mendes, einem Umweltschützer, Gewerkschafter und Anführer der Gummizapfer, der 1988 in einem Hinterhalt in seinem Haus auf Geheiß eines Landgräbers ermordet wurde. Auch die Retrospektive Werner Herzog wurde gefördert : Man vs. Nature, die zugleich eine Hommage an den umstrittenen und provokativen deutschen Filmemacher ist. Das Festival beinhaltete auch eine Kindersession, Seminare und Workshops zu Bildung und Kino sowie Debatten zu aktuellen Themen wie Landschaft, Städte, Orte und Orte, Bewahrung und Arbeit sowie Konsum.

Überprüfen Sie unten die Liste der anderen Gewinner:

Lateinamerikanischer Wettbewerb:
Finger in der Wunde (2017), Silvio Tendler
Publikumspreis: So alt sein geschlossen (2018), André D'Elia

Lobende Erwähnung (lang):
Ausnahmezustand (2017), Jason O'Hara

Am besten kurz:
Abigail (2016), Isabel Penoni & Valentina Man

Lobende Erwähnungen (kurz)
Berta Vive (2016), Kátia Lara
Unter dem Pata do Boi (2018), Márcio Isensee e Sá

Bester Kurzfilm-Wettbewerb Film (Studenten):
Xavante: Erinnerung, Kultur und Widerstand (2016), Gilson Costa - Federal University of Mato

Publikumspreis:
Xavante: Erinnerung, Kultur und Widerstand (2016), Gilson Costa - Federal University of Mato

Lobende Erwähnung (Studenten):
Von den Alten zu den Kindern von morgen (2017), Leonardo Gelio, PUC Rio de Janeiro

Jetzt hoffen wir, dass "Finger in Wounds" so schnell wie möglich verteilt wird, damit wir uns bald sehen können!

Schau dir den Trailer an:

Empfohlen
Vor einigen Wochen berichtete Buru-Newsüber die Entscheidung des Bundesgerichts (STF) am 6. Oktober, dass es ein Landesgesetz über die Regulierung von Vaquejada als kulturelles Ereignis für verfassungswidrig hält. Das Thema ist jedoch immer noch sehr umstritten. Gestern (18) hat ein beratendes Treffen der Kommission für Bildung, Kultur und Sport (CE) des Bundessenats zu Meinungsverschiedenheiten über die Anerkennung des Rodeos und der Vaquejada als nationale kulturelle Manifestationen und immaterielle Kulturschätze geführt. Auf de
Das gemeinsame Programm der Vereinten Nationen für HIV / Aids (UNAIDS) startete im November seine weltweite Kampagne zur Mobilisierung der Gesellschaft um den Welt-AIDS-Tag, der jedes Jahr am 1. Dezember stattfindet. Die diesjährige Kampagne "Meine Gesundheit, mein Recht" möchte die Herausforderungen erforschen, denen sich Menschen auf der ganzen Welt bei der Wahrnehmung ihrer Rechte auf Gesundheit und Vorurteilen gegenübersehen. La
Obwohl der Sommer in tropischen Ländern eine Regenzeit ist, wie im Nordosten Brasiliens, ist Regen im Herbst und Winter häufiger. Aufgrund starker Regenfälle in der Metropolregion Recife starben vier Menschen an Erdrutschen . In Olinda wurden zwei Frauen und ein siebenjähriges Kind im Haus begraben. In
Das Auftauen des Gefrierschranks ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass der Kühlschrank ordnungsgemäß funktioniert und dass die darin enthaltenen Lebensmittel immer gut gewartet werden. Es ist also gut, den Gefrierschrank von Zeit zu Zeit zu überprüfen, um zu verstehen, wann das Abtauen erforderlich ist. Wenn
Es ist Juni! Und was ist zu dieser Jahreszeit das Beste? Die Feierlichkeiten im Juni natürlich! Vor allem wegen der köstlichen Köstlichkeiten, die bereit sind, die Kälte des Winters zu wärmen, und wegen der traditionellen Witze, die vor ein paar Jahren viel mehr geschätzt wurden als heute. Wissen Sie alles über diese wundervolle Party? Komm
Im Juni kommen wir in der Kälte an. Ich meine, es kann sein, dass wir an die Kälte kommen, was auch für die Pflanzen sehr wichtig ist, aber bei den bereits beobachteten klimatischen Veränderungen versprechen die Temperaturen immer noch hohe Temperaturen. Traditionell ist der Juni jedoch ein Monat reich an Blattgemüse . Nut