Alles Über Gesundes Leben!

Entwaldung und Zero Forest Degradation bis 2020

Diese Woche hat das WWF-Netzwerk die portugiesische Version des vierten Kapitels des Living Forests-Berichts veröffentlicht . Der Bericht soll die Debatte über die Rolle und den Wert von Wäldern in der Zukunft katalysieren, wenn die Menschheit ihre Lebensweise an die ökologischen Grenzen des Planeten anpassen und ihre Ressourcen ausgewogen teilen muss.

Wälder sichern das notwendige ökologische Gleichgewicht, beherbergen Tiere und Pflanzen und werden zunehmend als ein Raum von grundlegender Bedeutung für die Erhaltung der natürlichen Werte und für die Verbesserung der Lebensqualität der Bevölkerung anerkannt. In den kommenden Jahren werden die Wälder unter enormen Umweltdruck geraten, und angesichts dieses Szenarios bestand die Sorge, die Entwaldung zu beenden.

Das vierte Kapitel, Wälder und Holzprodukte, zeigt Möglichkeiten auf, die Nachfrage nach Holzprodukten zu decken, wobei berücksichtigt wird, dass die Ressourcen des Planeten begrenzt sind. Es befasst sich mit den verschiedenen Werten und Verwendungen von Holz in Bezug auf alternative Materialien; die aktuellen und zukünftigen Anforderungen an Holzprodukte; die Beziehung zwischen Produktion und Konservierung und verschiedenen Holzproduktionsmöglichkeiten. Allgemeine Lösungen für die Menschheit werden vorgestellt, um den Nutzen und Nutzen von Holz zu optimieren, ohne das natürliche Waldkapital zu beeinträchtigen.

Die ersten drei Kapitel des Living Forests-Berichts wurden 2011 veröffentlicht. Die ersten beiden konzentrierten sich auf Wälder und Energie und der dritte auf Wälder und Klima, die die Verringerung von Emissionen infolge von Entwaldung und Waldzerstörung als Vorbeugung der unkontrollierten Veränderungen hervorhob Klimawandel.

Entwaldung und Zero Net Forest Degradation sind die Hauptziele des Living Forests-Berichts. Der Vorschlag lautet, dies bis 2020 in den vorrangigen Regionen zu erreichen. Dies spiegelt die Größe und Dringlichkeit wider, mit der wir die Bedrohung der biologischen Vielfalt der Wälder und des Weltklimas angehen müssen .

Fotoquelle: freeimages.com

Empfohlen
Der Apfel ist eine der beliebtesten Früchte auf unserem Tisch. Seine Verwendungsmöglichkeiten sind vielfältig und es ist so einfach zu essen (keine Notwendigkeit, die Samen zu schälen oder zu schälen), dass es schwierig ist, einen Platz im Kühlschrank zu besetzen. Herkunft Der Apfel ist das Pseudofruit des Apfelbaums ( Malus domestica ). Der
In einem Versuch, bessere Behandlungen für eines der größten Probleme der öffentlichen Gesundheit zu finden, haben Forscher der Universität Sheffield 6 Arten von Fettleibigkeit durch eine Studie von mehr als 4.000 Teilnehmern bewertet. Bei jeder Art von Fettleibigkeit wurden häufige Ursachen gefunden, aber auch was getan werden kann, um zu behandeln. Erhö
Der große Leonardo DiCaprio, der uns immer wieder überrascht: zu seiner brillanten Karriere als Schauspieler, schloss sich der Liebe und dem Engagement für den Planeten. Vor ein paar Tagen haben wir über Before the Flood gesprochen , über den Klimawandel und die Notwendigkeit, so schnell wie möglich zu handeln, bevor es zu spät ist. Aber
Warnung vor Superbären im Bundesdistrikt, wo es 3 Todesfälle gab. Aufgrund der zunehmend komplizierten Situation wurde vom Staat erwartet, einige Pläne zu machen , um dem Problem zu begegnen . Jetzt hat der Gesundheitsminister des Bundesbezirks den Plan zur Bekämpfung des bakteriellen Widerstands in den kritischen Bereichen der öffentlichen Krankenhäuser der föderalen Bezirksregierung vorgestellt , um die Ausbreitung multiresistenter Bakterien zu bekämpfen und einzudämmen. "W
Früher wurde Joghurt nicht gekauft, es gab keinen Markt. Aber wenn sie zu Hause Quark machte. Dieses Erbe der Herstellung fermentierter Milchprodukte kommt von weit her, von den Bulgaren und Türken ( Joghurt) , von den arabischen und griechischen ( Quark ) Völkern, von den Russen ( Kefir ). So wie die orientalischen, vor allem Japaner, Koreaner, Chinesen, Sojabohnenfermentation verwenden, um ernährungsphysiologische Vorteile zu erhalten, suchten andere Menschen bei der Fermentation von Milch oder Kohl (Kohl) die gleichen Probiotika nicht grundlegend für ein gesundes Leben. Les
Harnwegsinfektion ist ein sehr häufiges Problem bei Frauen. Nicht, dass Männer es auch nicht haben können, aber biologisch sind Frauen dieser Infektion mehr ausgesetzt, da das Ausmaß der Harnröhre in ihnen kürzer ist als in ihnen . Die Ursachen der Harnwegsinfektion sind vielfältig sowie ihre Formen der Prävention. Um die