Alles Über Gesundes Leben!

Internationaler Frauentag - Globale Bewegung für Frauenrechte

Viele Menschen wissen nicht, dass hinter den schönen Rosen, die den Frauen am 8. März gegeben werden, der Ursprung des Datums nicht durch eine Einsamkeit gekennzeichnet ist, sondern durch den Kampf der Frauen, die den Mut hatten, sich dem Wandel zu widersetzen.

Das Gedenken an den 8. März als Internationalen Frauentag, der 1975 von den Vereinten Nationen offiziell gemacht wurde, sollte uns daran erinnern, dass das Datum den Anspruch auf gleiche Rechte für Frauen darstellt. Dieses Datum ist nicht willkürlich, sondern historisch.

Ein historischer Kampf

Im März 1857 gingen in New York Hunderte von Frauen, die in einer Textilfabrik arbeiteten, auf die Straße, um gegen die niedrigen Löhne zu demonstrieren, die sie erhielten - die Hälfte des Geldes, das Männern gezahlt wurde, die dieselben Aufgaben erfüllten. Diese Demonstration endete mit dem Tod von 120 Frauen durch die Polizei, was nach zwei Jahren dazu führte, dass die Arbeiterinnen die erste Frauenunion gründeten.

Von da an begannen die Mobilisierungen von Frauen zu wachsen und mehr Bekanntheit zu erlangen. Im Jahr 1909 feierten die Sozialistischen Frauen in den Vereinigten Staaten am 28. Februar zum ersten Mal den Nationalen Tag der Frau, mit einer Demonstration, die mehr als 15.000 Frauen auf die Straße brachte, die für gleiche Bezahlung, reduzierte Arbeitszeiten und durch das Wahlrecht.

Im Jahre 1910 wurde auf der Zweiten Internationalen Konferenz der Sozialistischen Frauen in Kopenhagen erneut die Notwendigkeit des allgemeinen Wahlrechts, der Nichtdiskriminierung, des Zugangs der Frauen zur formalen Bildung und so vieler anderer abgelehnter wesentlicher Rechte bekräftigt.

Im Vereinigten Königreich begann die Bewegung der Suffragetten im Jahr 1897 mit der Gründung der Nationalen Union der Frauenwahlrecht-Gesellschaften (NUWSS). Die britische Künstlerin Mary Wollenstonecraft leistete Pionierarbeit für ein Buch über Frauenrechte mit dem Titel "Ein Anspruch auf Frauenrechte".

Wir dürfen nicht vergessen, dass russische revolutionäre Frauen 1917 am letzten Sonntag im Februar gegen den Tod tausender Soldaten im Krieg demonstrierten. Die russischen Demonstrationen führten zum Sturz des Zaren und infolgedessen wurde eine provisorische Regierung gebildet, die ihnen das Wahlrecht gab. Im gregorianischen Kalender ist dies der 8. März, der erst 1975 offiziell wurde.

Globale Bewegung

Seitdem fanden am 8. März in der ganzen Welt Märsche statt, zusätzlich zu verschiedenen Veranstaltungen und Kampagnen für Frauen und Männer zu Themen wie geschlechtsspezifische Gewalt, Feminizid, Lohngleichheit, moralische und sexuelle Belästigung, politische Vertretung von Frauen usw. Das Datum repräsentiert eine globale Bewegung für den Kampf für die Rechte der Frau.

Ob auf dem Land oder in der Stadt, wir Frauen sollten vereint sein, nicht nur, um sich an diejenigen zu erinnern, die unserem Kampf vorangingen, sondern auch, um für dieses Vermächtnis zu arbeiten, bis wir unsere Rechte beanspruchen.

Finden Sie heraus, wo es in Ihrer Stadt einen Frauenmarsch geben wird. Seien Sie sicher, teilzunehmen und teilen Sie diese Ereignisse mit anderen. Beziehen Sie Kinder in die Märsche von Frauen, Jungen und Mädchen ein, damit sie bereits wissen, dass die Welt viel besser ist, wenn alle die gleichen Rechte haben.

Empfohlen
Was machen fünf Sonnenblumen in einer Schule? Sie produzieren Strom . Und so viel! in Anbetracht dessen, dass sie in der Lage sind, den Energiebedarf des Schulkomplexes nahezu vollständig zu decken. Wir sprechen über die Muse School in Kalifornien. Dort dachte James Cameron an eine ungewöhnliche Lösung, um den Campus ohne Emissionen zu versorgen. Die
Die Einbeziehung der Rechte indigener Völker ist einer der Punkte, die im Weltkli- maabkommen auf der COP 21 in Paris kontrovers diskutiert werden. COP 21 diskutiert die Frage der Einbeziehung des Paragraphen in das Thema Menschenrechte und insbesondere in die Rechte indigener Völker . Laut der Koordinatorin des Politik- und Rechtsprogramms des Sozio-Umweltinstituts (ISA), Adriana Ramos, war es sehr schwierig sicherzustellen, dass dieser Absatz im Text des Abkommens beibehalten wurde.
Die anhaltenden Massaker durch den Einsatz von Schusswaffen in den USA veranlassten US-Präsident Barack Obama, ein Dekret zu unterzeichnen, das die kriminalpolizeiliche Kontrolle des Verkaufs von Waffen im Land regelt. Mit dem Erlass hofft die Regierung, Angriffe durch Schusswaffen zu reduzieren , die laut offiziellen Statistiken 30.
Der beste Weg, um mit einer der Krankheiten umzugehen, die Brasilien im Moment betreffen (H1N1, Dengue, Zika, Chikungunya), ist eine hohe Immunität . Dafür wissen wir alle, was es braucht: gut schlafen, gut essen, Stress vermeiden und regelmäßig körperlich aktiv sein. In Anbetracht dieser grundlegenden Empfehlungen sollten wir auch wissen, was wir tun können, um das H1N1-Virus zu verhindern und zu verhindern. In d
Traumata, groß oder klein , Gegenwart oder Vergangenheit , auch die versteckteren, der Stern von Bethlehem kann Ihnen helfen, sich aufzulösen . Diese Pflanze aus weißen Blumen, die im Sonnenlicht scheint, ist eine der guten Hilfen, die uns die Natur bietet. Der Stern von Bethlehem ist eine von fünf Blüten, aus denen RESCUE , die seit 1930 gebräuchliche Blütenformel für die Nothilfe , besteht und sich bewährt hat. Wie kan
Schuppen ist eine Kopfhauterkrankung, die aufgrund von Trockenheit oder übermäßiger Öligkeit und der Vermehrung von Bakterien und Pilzen auftritt. Es verursacht Juckreiz und übermäßige Bildung von weißen Schuppen auf dem Haar. Siehe die 10 natürlichen Heilmittel , um es zu bekämpfen. 1. Blätter von Neem oder Nim Seine antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften helfen bei der Behandlung von Schuppen und anderen Haarproblemen. Kochen Si