Alles Über Gesundes Leben!

Internationaler Tag der Kämpfe gegen die Weltmeisterschaft: 15. Mai 2014

Seit Juni 2013 versucht ein Teil der brasilianischen Jugend, sich bei großen Protesten zu mobilisieren, größere Sichtbarkeit zu erlangen und für verfassungsrechtlich garantierte Rechte zu kämpfen, die jedoch nicht immer täglich für die Bevölkerung einheitlich angewendet werden.

Obwohl der Höhepunkt dieser Demonstrationen zwischen Juni und September des vergangenen Jahres lag, wird erwartet, dass die Proteste in diesem Jahr stattfinden werden, in denen Brasilien wegen der Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft weltweit im Rampenlicht stehen wird .

People's Cup-Komitee: Mega-Demonstrationsorganisation

Die Antwort auf die obigen Erwartungen scheint gegeben zu sein, mit einem großen Protest, der mit massiver Internet-Unterstützung durch eine Organisation namens "Popular Committee of the São Paulo Cup" einberufen wurde . Am 15. Mai 2014, nur einen Monat nach der Veranstaltung, hat diese Bewegung, zu der mehrere Organisationen wie Greenpeace selbst gehören, den " Internationalen Tag der Kämpfe gegen die Weltmeisterschaft " festgeschrieben. Der Ausschuss hat zu diesem Zeitpunkt Maßnahmen auf der ganzen Welt angeregt, um auf die Unzufriedenheit der Brasilianer und der internationalen Beobachter hinsichtlich des Ereignisses in Brasilien aufmerksam zu machen.

Beweis der Manifestation

Eines der positiven Unterscheidungsmerkmale dieses Ereignisses ist gerade sein propositionaler Charakter. Es gibt 11 Punkte, die bereits in einem offiziellen Dokument als eine Art Liste von Forderungen, unter denen das verfassungsmäßige Recht auf freie Meinungsäußerung enthalten sind, festgestellt und herausgestellt wurden ; die scharfe Kritik an der Militarisierung des brasilianischen Staates ; die Politik des Ausschlusses der mittleren und unteren Bevölkerungsschichten vom Zugang zur Veranstaltung - aufgrund der hohen Preise - neben dem Tod von 9 Arbeitern beim Bau der Stadien, die als Bühne für die Spiele der Meisterschaft dienen werden.

Cup negative Bilanz

Es ist traurig zu sehen, dass die öffentliche Politik in Brasilien der Logik einer ausländischen Institution wie der FIFA folgt und ihre Bürger vergisst. Diese Situation überrascht jedoch nur diejenigen, die Brasilien nicht kennen.

Lesen Sie auch : Was wird das Erbe der WM 2014 für die Umwelt sein?

Dienst des Gesetzes gegen den Pokal

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 15. Mai ab 17:00 Uhr auf der Praça do Ciclista, an der Avenida Paulista zwischen den Straßen Bela Cintra und Consolação statt. Das Ziel des Marsches wird das Pacabembu Stadium sein.

Sind Sie für die Demonstrationen vor, während und nach der WM?

Fotoquelle: downloadswallpapers.com

Empfohlen
Seit November 2013 ist die Robert-Schütz- Grundschule in der ländlichen Gegend von Rancho Queimado in Santa Catarina die Bühne für ein Projekt für erneuerbare Energien . Die Initiative ging von einem Projekt der Unisul (Universität von Santa Catarina Süd) aus, das von der Europäischen Union finanziert wird und die Nutzung erneuerbarer Energien in Lateinamerika fördern soll. Forschu
Die Teilnahme von Frauen an den Olympischen Spielen 2016 in Rio ist die größte aller Zeiten . Erfahren Sie ein wenig über die Geschichte der weiblichen Teilhabe , die nicht immer erlaubt war und immer noch nicht vom Leben erleichtert wird. Frauen nahmen erst ab 1900 an den Olympischen Spielen teil - bevor die Frauenbeteiligung seit Beginn dieser Spiele 1896 in Athen verboten wurde. I
Was ist deine Lieblingsfarbe? Kinder stellen sich oft diese Frage, da wir Erwachsenen die Wichtigkeit von Farben in der Natur, die Bedeutung von jedem von ihnen und ihren Einfluss sogar in unserer Stimmung vergessen! Was ist, wenn wir Sie fragen, welche Farbe die Menschen auf der ganzen Welt bevorzugen
Der 13. November 2015 wird ein unvergessliches Datum für die ganze Welt, besonders aber für die Franzosen . Das Land wurde schwer von einem Terroranschlag getroffen , der zur Unterzeichnung des Islamischen Staates führte und auf die politischen und wirtschaftlichen Zentren von Paris abzielte, aber direkt auf das Herz Frankreichs abzielte. D
Banane, Apfel, Ananas, Melone, Orange, Guave. Jede dieser Früchte ist leicht in den Obstbäumen und Kühlschränken der Brasilianer zu finden, vor allem in den südlichen und südöstlichen Regionen. Brasilien ist jedoch als ein Land anerkannt, das reich an Obst ist und diese "Qualität" sollte wann immer möglich genutzt werden. Der Tip
Richard Davidson, Ph.D. in Neuropsychologie und Forscher auf dem Gebiet der affektiven Neurowissenschaften, hat gezeigt, dass es möglich ist, unser Gehirn für Freundlichkeit und Mitgefühl zu trainieren , mit enormen Vorteilen für uns selbst und folglich für die gesamte Menschheit. Ein Interview mit dem Wissenschaftler, der in La Vanguardia veröffentlicht wurde, sagt uns, dass die Grundvoraussetzung für ein gesundes Gehirn Güte ist, und dieser Zustand kann das Ergebnis eines Trainings durch Meditation sein. Die Ge