Alles Über Gesundes Leben!

World Oceans Day 2015: Weniger als 4% der Meeresgebiete sind geschützt

Heute, am 8. Juni, ist der Welttag der Ozeane eine Gelegenheit, über die Bedeutung des Schutzes der Umwelt und der Meeresökosysteme nachzudenken, die weniger als 4% ihrer Gebiete gesetzlich geschützte Gebiete haben.

Die Pläne sind klar: die Zahl der gesetzlich geschützten Meeresgebiete soll bis 2020 auf 10% und bis 2030 auf 30% erhöht werden.

Diese Absichten werden mit einem ständigen Mangel an Ressourcen für den Umweltschutz konfrontiert sein.

Der Schutz der Meere und Ozeane wäre eine nützliche Maßnahme nicht nur für die Umwelt, sondern auch, um einen bedeutenden wirtschaftlichen Ertrag zwischen 490 und 920 Mrd. USD für den Zeitraum 2015-2050 sicherzustellen.

Dies ergibt sich aus einer neuen Studie, die der WWF an der Universität von Amsterdam seinerzeit vorgelegt hat. Der Schutz der Meere, die Eindämmung der Überfischung und die Verschmutzung der Gewässer sind Prioritäten für die Erhaltung des Meereslebens .

Und der WWF hat ein weiteres großes Risiko nicht vergessen: Ozeanversauerung aufgrund des Klimawandels. Die Versauerung der Ozeane hat leider bereits einen starken Einfluss auf die Riffe und Ökosysteme der Ozeane im Allgemeinen. Nach Ansicht der Organisation kollabieren leider die Ozeane vor unseren Augen, aber gleichzeitig gibt es Werkzeuge, um das Problem zu lösen, beginnend mit der Schaffung von geschützten Meeresgebieten. Niemand sollte sich über den Mangel an Mitteln Sorgen machen, da Investitionen in diesem Sinne drei Mal mehr für die erzielten Gewinne gedeckt würden.

Laut Greenpeace ist der Welttag des Ozeans eine Gelegenheit, uns daran zu erinnern, dass sich unsere Ozeane in einer Krise befinden. Allein in Europa sind 60% der Fischarten überfischt. Im Mittelmeer und im Schwarzen Meer ist die Situation noch schlimmer. Aus diesem Grund unterstützt Greenpeace die handwerkliche Fischerei, die sich durch geringe Umweltbelastung und minimale Verschwendung auszeichnet, da die Fischer zur Unterstützung ihrer Familien fischen müssen.

Wir können unseren Teil dazu beitragen, indem wir Fisch auf eine moderate und bewusste Art konsumieren. FAO-Daten zufolge sind 10 Fischarten für 24% der weltweiten Fischbestände verantwortlich, was bedeutet, dass wir unsere Speisekarte variieren müssen, indem wir vor allem die am meisten ausgebeuteten Arten wie Thunfisch, Sardinen, Lachs und Schwertfisch meiden.

Lesen Sie auch: Für einen bewussten Konsum von Fisch

Fotoquelle: wwf.it

Empfohlen
Eine Stunde Training am Heimtrainer sowie gute Gesundheit können der Umwelt helfen. Wie? Produzieren der Elektrizität, die benötigt wird, um unsere Häuser anzutreiben. Dies ist der Weg des Milliardärs Manoj Bhargava, bekannt durch den Dokumentarfilm Milliarden in Veränderung . Das spezielle Fahrrad wird Free Electric genannt und wird nächstes Jahr (2016) in Indien verbreitet werden. Es ve
Ein gesundes Leben, gute Luft, einige Tiere, die man pflegen muss , Land zum Arbeiten , so viele Profis, einige Nachteile und nur einen Imperativ: Wiederverwendung . Gehören Sie zu den Glücklichen, die ein Stück Land genießen können? Werfen Sie einen Blick auf diese zehn umweltfreundlichen und kostengünstigen Lösungen für Ihre kleinen Gartenarbeiten und mehr . Mit ei
Viele von uns haben Kinder. Wenn nicht Kinder, Neffen, Kinder von Freunden, Bekannten. Und wie oft haben wir keine Angst vor den Reaktionen der Kleinen, oder? Und wir denken: unser, was für ein schwieriges Kind! Es bedeutet nicht, dass das Kind unhöflich ist, es kann nicht sein, aber es ist schwer zu bewältigen, zu anstrengend. U
Sie kennen diese hübsche Karotte, die Sie im Supermarkt oder auf der Messe gekauft haben? Ja, du schneidest gerade ein Stück davon am dicken Ende, wo noch ein kleiner Teil des Stiels erscheint. Ja, das stimmt, schneiden Sie ein Stück von 2 x 5 cm, lassen Sie es im Wasser, bis die Blätter oben erscheinen, legen Sie es in eine tiefe Schüssel (25 cm Töpfe sind ideal) mit sehr sandigem Boden und Wasser täglich. Die M
Gastritis kann so viel Leiden verursachen , dass es der Person unmöglich gemacht wird, irgendeine andere Aktivität durchzuführen, wie einfach sie auch sein mag. Entzündung, die auf die Schleimhaut des Magens, Gastritis kann akut oder chronisch sein , fast immer die gleichen Symptome. Obwohl die häufigsten Ursachen sind die Verwendung von nicht-steroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln und Helicobacter pylori- Bakterien, werden wir sehen, dass es auch Lebensmittel und Gewohnheiten , die Gastritis, das heißt, die Ernährung zu Gastritis, die vermieden werden sollte, sind . Sympto
Jeder, der eine Allergie hat, kennt den Namen Histamin und weiß, dass es sich um eine Substanz handelt, die unser Körper als Reaktion auf die Anwesenheit von Algen produziert . Das heißt, Sie haben allergische Rhinitis, wenn Sie den Schrank öffnen und diesen muffigen Geruch kommen? Er niest natürlich und sein Körper schüttet Histamin in das System aus, um zu balancieren. Und j