Alles Über Gesundes Leben!

Suppe Diät: Wie es funktioniert, was zu essen, Beispiele und Kontraindikationen

Gewichtsverlust ... ist Suppe! Dies ist der Titel eines Buches des Naturforschers Márcio Bontempo, der mehr als 52 Rezepte, gut und geprüft, von Suppen enthält, die für eine Diät der Gewichtsabnahme geeignet sind.

Und eine Reihe von hilfreichen Empfehlungen. Aber ich rede nicht über das Buch, nein, sondern über die "berühmte Suppendiät", die seit mindestens drei Jahrzehnten in Mode ist.

Kurz gesagt, Gewicht zu verlieren ist das Ziel vieler Menschen - diejenigen, die tatsächlich übergewichtig sind und diejenigen, die es nicht haben, sind mit dicken Eltern gestresst, wenn die Zeit weniger Kleidung verlangt und mehr zeigt.

Wo ist das gleiche "Suppe Diät"?

Diäten gibt es in den Bergen auf der ganzen Welt, und dies, die Suppen-Diät, ist immer in der Autorschaft mit irgendeinem Institut für Forschung oder Behandlung des Herzens oder einer Universität verbunden, aber niemals von irgendeinem Nutrologo unterzeichnet. Komisch, oder?

Nun, die Suppen-Diät-Modeerscheinung, die Legende besagt, begann in den USA (oder wäre in Europa) und kam in den 1990er Jahren nach Brasilien - erinnert die USP's Soup Diet, INCOR, das Herzinstitut ? Ja, das ist es.

Aber ist es ernst? Ja, ist es. Essen Sie Suppe, bis Sie Gewicht verlieren und wenn die Suppe gut gemacht ist, werden ausgewogene Mahlzeiten, die Versorgung mit gut regulierten Nährstoffen, sehr gut funktionieren. Schließlich besteht die Suppe aus gekochtem Wasser mit wenig oder ohne Fett, mit einer großen Vielfalt an Gemüse, manchmal mit Hülsenfrüchten, Getreide und Knollen wie Kartoffeln, Süßkartoffeln usw. und viel Flüssigkeit, die sättigt und befeuchtet. Alles Gute!

Wie ist die "Suppe Diät"

Die so genannte Suppendiät wurde mit dem Ziel erstellt, überschüssiges Fett schnell zu eliminieren. Diese Art von Diät verspricht einen sehr schnellen Gewichtsverlust - etwa 5 kg in einer Woche - und ist in der Regel für diejenigen, die in Gefahr sind (überschüssiges Cholesterin, Blutzucker, Bluthochdruck, etc.) angezeigt, weil es in gewisser Weise wirkt effektiv, bei der Beseitigung von Bauchfett.

Sie müssen nicht Kalorien in den Portionen zählen und Sie können Suppe nach Belieben sowie Obst und Gemüse, roh oder gekocht haben. Andere Nahrungsmittel haben einige Einschränkungen, abhängig von den Tagen und der Dauer der Diät.

Dies ist eine Diät, die für eine Woche (maximal zwei) gefolgt werden kann, um Nährstoffmangel zu vermeiden. Aber wenn Sie die Verwendung dieser Art von Lebensmitteln zu verlängern oder verlängern möchten, sollten Sie einen Arzt über die Bequemlichkeit und die Nährstoffmangel (Vitamine und Mineralstoffe) mit Ergänzungen zu kalibrieren, wie die Bluttests zeigen, die Notwendigkeit, oder die Symptome vorwerfen Mangel (Schwindel, Müdigkeit, Faulheit, Mangel an Mut sind Anzeichen für einige anfängliche Mängel), wie Dr. Márcio Bontempo in seinem Buch angibt.

Gesunde Ernährung für langes und gutes Leben

Was ist auf der "Suppe Diät"?

Wie der Name schon sagt, ist der Hauptgang immer eine Art Suppe, ob Mittag- oder Abendessen - und Sie können tagsüber mehr Suppe essen, wenn Sie wollen - und einige andere Lebensmittel, die allmählich und kontrolliert hinzugefügt werden.

Die Basis der Suppe sind :

  • Tomate
  • Zwiebeln,
  • Lauch,
  • Sellerie,
  • Spinat,
  • Rüben,
  • Kohl,
  • Paprika,
  • Artischocken,
  • Brokkoli,
  • Endivie
  • rote Rübe,
  • Zichorie,
  • Radicchio.

Kannst du dir eine einheitliche, wohlriechende Suppe mit all diesen gewürfelten Gemüsen vorstellen? Ja, Sie können so viele Gerichte essen, wie Sie möchten und so oft Sie wollen während des Tages. Diese Basissuppe gibt Ihnen das Sättigungsgefühl, das für die Angst der Diäten nötig ist, um sich von Ihnen fernzuhalten, und es wird auch mit einer großen Menge an Pflanzenfasern beitragen, die für die Verbesserung des Darmtransits und die anschließende Entgiftung des Organismus sehr wichtig sind. Gemüsesuppe für eine Woche ist die ideale Diät, um den Abfall zu beseitigen, den wir in den Därmen, den Lebern und den Nieren anhäufen und verbessern die Absorption der Nährstoffe von der Nahrung.

Die Suppen Diät neu zu erfinden ist:

  • hypokalorisch
  • hat wenig Protein
  • hohe Faser
  • fördert schnellen Gewichtsverlust
  • Es ist entgiftend

OUT-Suppe, was zu essen?

Wie bei anderen Diäten auch die Suppendiät hat eine Liste der zulässigen und empfohlenen Lebensmittel und andere, die vermieden werden sollten.

Extra Würze, in jedem Gericht der Suppe können Sie 1 extra natives Olivenöl hinzufügen (gut, seien Sie vorsichtig mit den Übertreibungen - wenn Sie eine Menge Suppe während des Tages nehmen teilen Sie die Portion Olivenöl, die 1 Löffel nicht überschreiten sollte Tee höchstens für alle Mahlzeiten).

Die ersten paar Tage sind schwieriger, weil man nur Gemüse und Obst essen kann - aber diese Schwierigkeit ist in jeder Diät üblich. Wir müssen uns daran gewöhnen, unsere Gewohnheiten ändern, und tatsächlich findet diese Veränderung nicht vor den 21 Tagen der Beharrlichkeit statt.

Ab dem vierten Tag sollten Sie Protein-Lebensmittel tierischen Ursprungs kontrolliert hinzufügen: Magermilch und Joghurt, Fisch und mageres Fleisch. Geringe Mengen Braunreis sind ebenfalls erlaubt.

Reichhaltiges Wasser (mindestens 1 Liter und ein halber Tag), verschiedene Tees und Fruchtsäfte ohne Süßung sollten zwischen den Hauptmahlzeiten und wann immer Sie Durst haben, eingenommen werden. Denken Sie daran, dass unser Gehirn Durst mit Hunger verwechseln kann (und sogar Entmutigung oder Mangel, Traurigkeit oder Schlaf, Hunger, hängt davon ab, wie Sie die frühe Kindheit genossen haben, aber das ist natürlich ein Thema für ein anderes Gespräch).

Vermeiden Sie fest die folgenden Lebensmittel: Getreide, Hülsenfrüchte (Bohnen, Linsen, Kichererbsen, usw.), Käse oder Fette (Butter, Sahne, etc.), Fleisch und fettem Fisch.

Ah! Es gibt einige Versionen dieser Diät, wo Sie, ja, kleine Portionen Hülsenfrüchte wie Erbsen oder Bohnen und sogar Kartoffeln zu Suppe hinzufügen können. Wie auch immer, jeder wird seine beste Variante finden.

Recapping, in der Suppe Diät können Sie essen:

  • Suppen
  • Essen und Trinken
  • Natives Olivenöl extra
  • Früchte

Und nach dem 4. Tag, in kleinen Mengen, können Sie hinzufügen :

  • Joghurt oder Magermilch oder fettarme Milch
  • Mageres Fleisch
  • Dünner Fisch
  • Brauner Reis

Zu trinken, nutzen Sie :

  • Wasser (mindestens ein Liter und ein halber Tag)
  • Tees
  • ungesüßte Fruchtsäfte

Vermeiden Sie folgende Lebensmittel:

  • Pasta und Cerealien im Allgemeinen
  • Kartoffeln
  • Pizza
  • Hülsenfrüchte (Bohnen, Erbsen, Linsen, Kichererbsen, etc.)
  • Butter
  • Creme
  • Mayonnaise
  • Alkohol
  • Zucker
  • Zuckerhaltige Getränke
  • Fettes Fleisch
  • Fettfisch
  • Frisches Obst wie Bananen und Trauben (für die ersten Tage)

Beispiel von Mahlzeiten für eine Woche

Erster Tag

Frühstück: 1 Tasse Tee und ein Stück Obst

Snack: 1 Glas ungesüßten Fruchtsaft

Mittag- und Abendessen: Gemüsesuppe nach Belieben

Zweiter Tag

Frühstück: zentrifugiertes Obst und Gemüse

Snack: Obst oder Fruchtsaft ohne Zucker

Mittag-und Abendessen: Suppe nach Belieben und gedünstetes Gemüse oder Gemüse

Dritter Tag

Frühstück: eine Frucht, ein Tee oder eine Infusion

Snacks: Obst oder Obst und Gemüse Spin

Mittag-und Abendessen: Suppe nach Belieben plus gedünstetes Gemüse oder Gemüse oder Obst

Vierter Tag

Frühstück: ein Glas Magermilch (oder fettarmer Joghurt) und eine Frucht

Snack: Früchte (einschließlich Bananen)

Mittag- und Abendessen: Suppe plus Gemüse oder gedünstetes Gemüse oder Obst

Fünfter Tag

Frühstück: Tee und Obst

Snack: Verschiedene Früchte

Mittagessen: Suppe plus mageres und salziges Fleisch

Abendessen: Suppe plus magerer Fisch (wie Kabeljaufilet)

Sechster Tag

Frühstück: Tee, Obst oder Obst und Gemüse Zentrifuge

Snack: Obst oder Fruchtsaft

Mittagessen: Suppe plus Hühnchen mit Gemüse

Abendessen: Suppe und gedünstetes Gemüse

Siebzehnter Tag

Frühstück: Saft und Obst

Snack-Tee

Mittagessen: Suppe mit braunem Reis (eine Portion) plus Gemüse oder Obst oder Gemüse

Abendessen: Suppe plus Gemüse, Gemüse oder Obst

KONTRAINDIKATIONEN

Die Suppe Diät ist hypoprotein und völlig unausgewogen in Bezug auf die Menge an Vitaminen und Mineralstoffen, so dass es nicht ratsam ist, es für mehr als 2 Wochen hintereinander zu tun.

Ein Mangel an Proteinzufuhr auf lange Sicht wird wahrscheinlich Muskelverlust verursachen. Dies reduziert Gewicht und Gesundheit.

Eine Diät wie diese, die sich des Hungers bewusst ist, hat den Nachteil, dass sie nicht zur Ernährungsumschulung beiträgt und am Ende, wenn man sie vernachlässigt, wieder in den Akkordeon-Effekt fällt.

Manche Leute beklagen, dass diese Diät eintönig ist, denn schließlich gibt es nur Suppe für dich und für dich - nun, wenn du dir das Buch anschaust, sagte ich am Anfang, Márcios "Abnehmen ... ist Suppe" Bontempo, der eine Reihe von gut diversifizierten guten Rezepten hat. Ich habe diese Rezepte immer verwendet, weil sie sehr lecker sind.

Und schließlich, die Meinung eines von uns befragten Radiologen, Dr. Roberta Martinoli:

WIE FUNKTIONIERT SOPA DIÄT?

"Die Grundlage dieser Diät ist, dass es gleichzeitig Hypoprotein, Hypoglykose und Hypolipid ist, die eine starke Kalorienrestriktion in der täglichen Ernährung des Individuums fördern, die nur für eine begrenzte Zeit, die 7 Tage bei wirklichem Bedarf, angewendet werden sollte und natürlich mit medizinischer Nachsorge. "

Nun, es gibt alles, was man über die "Suppe Diät" sagen kann, wie es gemacht wird und die notwendige Pflege und außerdem empfehlen, dass, in jeder Diät der Gewichtsabnahme, Sinn haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Kontrollieren Sie, ob etwas Wichtiges in Ihrem Blut fehlt, und machen Sie tägliche Übungen (das Gehen in die Ecke ist in unserem gegenwärtigen sitzenden Leben bereits gut).

Lesen Sie mehr über Suppen und Diäten:

REISSUPPE VON VATER JOSÉ

Diät zu verlieren Bauch

WIE SCHNELLES GEWICHT OHNE HUNGER ZU VERLIEREN

Diät zu tragen

Empfohlen
Auf den ersten Blick mag es für uns Westler seltsam erscheinen, dass Kinder meditieren, denn sie sind voller Energie und brauchen sie natürlich, um sie auszugeben. Aber deshalb kann Meditation für die Kleinen sehr nützlich sein. Vor allem heute leben Kinder ständig unter dem Reiz verschiedener Mittel, zusätzlich zu einer Überlastung von Aktivitäten, die sie in einen Stresszustand bringen können . Viele S
Angesichts der Gezeiten und der Tradition, den Mondkalender in der Landwirtschaft zu respektieren, kann man die Auswirkungen des Mondes auf der Erde nicht leugnen. Die Wissenschaft hat die Auswirkungen von Vollmond auf Tiere bewiesen, aber es gibt immer noch ernsthafte Zweifel an ihrem Einfluss auf den Menschen
Ein Paradies, ein Ort der Träume, der schon immer als Symbol der natürlichen Schönheit galt. Aber die Karibik versteckt ihr anderes Gesicht. Ein wahres Müllmeer, das seine Inseln umgibt, wie Fotos von der Fotografin Caroline Power aus dem Meeresreservat Cayos Cochinos zeigen. Cayos Cochinos ist eine Gruppe von Inseln, die von zwei kleinen Inseln und 13 Cayos gebildet wird (flache Inseln, klein, sandig, auf der Oberfläche von einem Korallenriff gebildet). Die
Der intensive Verkehr in Großstädten hängt nicht nur mit gesundheitlichen Problemen zusammen, insbesondere Atemwegserkrankungen, die durch schlechte Luftqualität verursacht werden. Neben der Luftverschmutzung verursacht der Verkehr Lärmbelästigung . Lärm, außer Stress, kann Demenz verursachen . Eine i
Das Ei ist ein sehr leckeres Essen und dient für praktisch alles von der Zubereitung von Kuchen und Süßigkeiten bis zum direkten Verzehr mit dem Teller mit Speisen. Diejenigen, die Reis und Bohnen mögen, wissen, wie köstlich es ist, ein Ei als Ergänzung hinzuzufügen. Trotz aller Kontroversen, an denen das Ei beteiligt ist, ist es äußerst gesund und kann verschiedene Bedürfnisse an Vitaminen und Mineralstoffen unseres Organismus befriedigen , außerdem kann es die Entwicklung des Fötus während der Schwangerschaft unterstützen. Wir werden h
Ätherische Öle sind sehr starke und konzentrierte natürliche Heilmittel , haben eine sehr schnelle Wirkung auf unseren Körper, so ist es wichtig zu wissen, wie man sie richtig verwendet und nur Dosen , sowohl für seine Wirksamkeit als Medizin, und um eine Überdosierung zu vermeiden. Es ist immer eine gute Idee, einen naturheilkundlichen Therapeuten (naturapeuta) zu konsultieren oder ihm zu vertrauen, der genau die Zeit und Dosierung der Therapie auf der Grundlage des jeweiligen Falles angeben kann. Die