Alles Über Gesundes Leben!

In London bevorzugte Start- und Landebahnen für Enten

Sogar die Enten haben ihre eigenen Hinweise . Entlang der belebten und historischen Straßen, die an den Ufern der Kanäle und Flüsse in England und Wales verlaufen, konkurrieren Radfahrer, Fußgänger und Enten lange um den Weltraum. Deshalb versucht der Canal and River Trust, alle, Radfahrer und Fußgänger, dazu zu bringen, aufmerksamer und respektvoller mit der Tierwelt umzugehen.

Um dies zu erreichen, wurden die bevorzugten Spuren für die Enten geschaffen: um die Anwesenheit von Tieren entlang der Straßen von London, Birmingham oder Manchester nachzuweisen .

In den Zeiten der industriellen Revolution gebaut, sind Treidelpfade heute beliebter denn je und werden von Fußgängern, Radfahrern, Bootsfahrern, Fischern und Sportlern besucht, ganz zu schweigen von Enten und anderen Kreaturen der Tierwelt.

Erst im vergangenen Jahr gab es mehr als 400 Millionen Besuche, die sogar Stauprobleme verursachten und eine Kampagne auslösten, um auf die Wichtigkeit des Schutzes der besonderen Atmosphäre aufmerksam zu machen, die diese Plätze so beliebt machte.

Zu den ergriffenen Maßnahmen gehören Verbesserungen bei Hinweisen, Beschilderung und Besucherverhalten. Und jetzt, Erstellen der bevorzugten Start- und Landebahnen für Enten .

Richard Parry, Leiter des Canal and River Trust, erklärt: "Für viele Menschen sind unsere Treidelpfade die wertvollsten Grünflächen, Gegenmittel gegen die hektische und stressige Geschwindigkeit der modernen Welt, Orte zum Entspannen und Entspannen, die den geschäftigsten Zentren der Städte Frieden und Ruhe bieten ".

Und mit den bevorzugten Landebahnen für Enten wird Frieden für alle, einschließlich der Tiere, die dort leben, entlang dieser Kanäle sein.

Sehr gut! Einfach ... Erste-Welt-Sachen :)

Lesen Sie auch: Die Straßenkunst, die den Löchern Zeichen gibt ... Penis!

Fotoquelle: citymetric.com

Empfohlen
Seit einiger Zeit wird das BIP allein nicht mehr als gutes Maß für den Erfolg und das Wohlergehen eines Landes angesehen . Das BIP berücksichtigt zum Beispiel nicht die Auswirkungen des Wirtschaftswachstums auf die Gesundheit der Bevölkerung und die Umwelt und deckt nur die wirtschaftliche Leistung eines Landes auf, ohne auf die Verbesserung des Lebens der Menschen hinzuweisen. He
Es sind nicht nur die Behörden der Welt, die darum kämpfen, eine befriedigende Übereinkunft zu erzielen , die Emission schädlicher Gase in die Atmosphäre zu reduzieren . Die gleiche Situation haben große brasilianische Unternehmen , von denen 64% sagen, dass sie keine aktiven Emissionsreduktionsziele in ihren strategischen Plänen haben. Bei k
Ein Bericht von BBC Mundo erzählt, wie in Caracas , Venezuela, Müttern von Kindern, die durch Verbrechen getötet wurden, die Gewalt in ihrer Nachbarschaft zum Erliegen kam. Letzte Woche wurde, wie wir erfuhren, ein 10-jähriger Junge von der Polizei getötet, während er ein Auto stahl. Die Ermittlungen laufen, aber Nachrichten dieser Art, leider sehen wir jeden Tag, weil die harte Wahrheit ist, dass unsere Kinder Straftäter von Vater und Mutter in einem Kontext geboren sind, der so heftig ist, dass schwierig, wenn auch nicht unmöglich wäre, eines dieser Kinder zu sehen Doktor Wie kann verhindert
Dies soll die größte Petition zur Verteidigung der Bienen aller Zeiten sein! Bei Avaaz läuft eine internationale Petition gegen die Verwendung von Insektizid Imidacloprid , einem Neonicotinoid, das für Bienen tödlich ist. Dieser Kampf begann in Kanada und ist ein Appell an Ministerpräsident Justin Trudeau , alle Weltführer und Landwirtschaftsminister: "Wir fordern die sofortige Verbannung von Neonicotinoid-Pestiziden."
Dieses Bild der brasilianischen, demütigen, leidenden, einladenden, religiösen Menschen, die das Wort GOTT in 4 von 5 Worten setzen, verbirgt eine beängstigende Realität. Obwohl Religionen (im allgemeinen, aber hauptsächlich katholisch) Frieden, Liebe und Brüderlichkeit predigen, wollen die Leute sogar sehen, wie das Blut des Banditen abläuft , ein Gedanke, der auf die Zeit der Inquisition zurückgeht, um den die Kirche bereits um Vergebung gebeten hat für die begangenen Verbrechen. Die Zah
Mitte dieses Jahres tötete die Hitze in Indien mehr als 2.200 Menschen und schmolz sogar den Asphalt der Straßen einiger Regionen des Landes, die 50 Grad Celsius im Schatten hatten. Eine wirklich unerträgliche Hitze. Und mit mehr als zwei Monaten vor dem brasilianischen Sommer , sagen Meteorologen, wird dies der heißeste Sommer aller Zeiten sein , Detail: Sommer 2014/2015 war schon der intensivste in der Geschichte. Da