Alles Über Gesundes Leben!

Beschleunigter Indica-Studie Meeresspiegelanstieg

Während es einige gibt, die die Realität des Klimawandels leugnen, wie US-Präsident Donald Trump, werden sie jedes Jahr realer.

Dies wird durch eine neue Studie in den Proceedings der National Academy of Sciences auf dem beschleunigten Anstieg der Meere angezeigt. Die Studie geht davon aus, dass dieses Niveau bis zum Ende des Jahrhunderts 66 Zentimeter erreicht, was zu Schäden an den Küstenstädten führen könnte, die sogar von der Karte verschwinden könnten.

Lesen Sie mehr: Die "Atlantis" des 21. Jahrhunderts. GLOBALE HEIZUNG UND WASSERSTAND

Unter diesen von der globalen Erwärmung betroffenen Hafenstädten sind drei Brasilianer: Rio de Janeiro, Recife und Belém, so die Analyse eines neuen von NASA-Ingenieuren entwickelten Werkzeugs. Das Abschmelzen von Eis in Grönland würde vor allem Rio und Recife betreffen, so die Gazeta do Povo.

Die jährliche Rate des Anstiegs des Meeresspiegels betrug etwa 3 Millimeter pro Jahr, könnte aber bis 2100 mehr als 10 Millimeter pro Jahr erreichen, wie aus einem Bericht der amerikanischen Akademie der Wissenschaften (American Academy of Sciences Procedures) hervorgeht dass dieses Ergebnis "im Einklang mit den Modellprojektionen des Fünften Sachstandsberichts des Weltklimarats (IPCC)" steht, eine Studie, die auf 25 Jahren Satellitendaten basiert, wie von UOL berichtet.

Der Hauptgrund für den beschleunigten Anstieg des Meeresspiegels ist das Abschmelzen in Grönland und der Antarktis. Der Studie zufolge verändert der Klimawandel den Meeresspiegel in zweierlei Hinsicht.

Die erste ist die höhere Konzentration von Treibhausgasen in der Atmosphäre, die die Temperatur des Wassers erhöht. Das wärmere Wasser dehnt sich schließlich aus und erhöht dadurch bereits etwa 7 Zentimeter des globalen Meeres. Die zweite Form ist die Ableitung von Eisschmelze an den Polen der Arktis und der Antarktis.

Diese wichtige Studie bekräftigt die Bedeutung des Satellitenmonitorings für die Validierung von Projektionen des Klimawandels auf dem Planeten Erde.

Trump versucht, das Offensichtliche zu leugnen wer weiß wer! Als er nach der Kältewelle in den USA "beweisen" wollte, dass die globale Erwärmung eine Chimäre ist, hat er die Wirksamkeit des Klimawandels nur verstärkt, weil die gleiche eisige Masse eine Demonstration des Umweltungleichgewichts auf dem Planeten Erde ist.

Empfohlen
Die Olympischen Spiele gingen vorüber und die Versprechen wurden zurückgelassen, unter anderem die Dekontaminierung der Guanabara-Bucht , eine der wichtigsten Postkarten des Landes, die der wunderschönen Stadt Rio de Janeiro ihren Namen gab. Wer könnte besser als die Einheimischen die Missachtung dieser Teile melden? In
Schau dir dieses Bild an: Siehst du auch Kreise in Pastelltönen? Deine Augen und dein Verstand täuschen dich: Alle Kreise haben die gleiche Farbe, werden aber vom Gehirn in vier verschiedenen Tönen wahrgenommen. Es ist die optische Täuschung des Augenblicks, die von David Novick, Professor für Ingenieurpädagogik an der Universität von Texas in El Paso, geschaffen wurde, der sich schnell in soziale Medien verwandelte. Das B
Es wurde gesagt, wie sehr die Menschheit darauf besteht, Müll in einer Größenordnung zu produzieren, die der Planet nicht ertragen kann . Nun, um dies zu verdeutlichen, hat die Weltbank einen Bericht über die verschwenderischsten Länder der Welt vorgelegt . Mit dem Titel " Was für eine Verschwendung: Eine globale Überprüfung der Abfallwirtschaft " zeigt das Dokument anhand der täglichen Produktion pro Person , welche Länder bei der Abfallerzeugung führend sind . Nein, Bra
Der beschämende Deal , der die Opfer von Samarco-Vale-BHP in die Hände des aggressiven Bergarbeiters bringt, wird hinter verschlossenen Türen geschlagen. Am 26. Februar hätte es unterschrieben, das war es nicht. Der Entwurf wurde in der Presse verfasst. Die öffentliche Agentur verteilt, sagte er allen, der Wahnsinn wurde denunziert. Vie
Garten, Gemüsegarten, dort ist immer ein Tier. Schnecken, Nacktschnecken und dergleichen kommen auf die Suche nach gutem Essen und Feuchtigkeit und essen die Blätter, tun Verwüstung. Und viele sind sogar Vektoren von Parasiten, die Menschen oder sogar Viren und Bakterien beeinflussen können. Hier möchte ich über die Afrikanische Riesenschnecke afrikanischer Herkunft, die Achatina fulica , die Gärten und Gemüsegärten Brasiliens heimsucht , sprechen. Auffris
Männer und Hunde: Unsere Verbundenheit mit diesen Tieren geht auf einen Zeitraum zwischen 27 und 40 Tausend Jahren zurück, weit mehr als bisher angenommen. Unsere Freundschaft mit unserer besten Freundin ist praktisch unlösbar. Beweis dafür ist die Entdeckung des letzten Wolfs- und Hundevorfahrenen Wolf Taimyr, der vor 35.000