Alles Über Gesundes Leben!

Internationale Ausstellung von Arpilleras in der Gedenkstätte von Lateinamerika

Ab September wird der Tiradentes-Saal des lateinamerikanischen Denkmals, São Paulo, mit Stickereien in rustikalem Sackleinen, bekannt als " Sackleinen ", gefärbt. Diese Textiltechnik wurde in Chile von einer Gruppe von Stickerinnen der Ortschaft Isla Negra, der zentralen Küste, die ihre Motive mit Fäden und Stoffstücken bestickt haben, auf Stücken aus Jute, Hanf oder dicker Leinwand hergestellt.

Die Ausstellung wird zwischen dem 25. September und dem 25. Oktober gezeigt, wo 37 Stickereien von Frauen aus sechs Ländern Lateinamerikas und Europas ausgestellt werden, von denen 25 von Frauen, die von der Bewegung der von Staudämmen betroffenen Menschen betroffen sind, gesammelt wurden ).

Das Ziel der Ausstellung, die den Namen "Arpilleras: Sticken des Widerstands" trägt, ist die Frage nach der weiblichen Rolle in der Gesellschaft.

Die erste internationale Arpillera-Ausstellung fand 1964 im Marsan-Pavillon des Louvre-Museums für dekorative Künste statt und wurde von Werken von Violeta Parra, einer bekannten Sängerin und Arpilleristin, besucht. Laut Violeta Parra "sind die Arpilleras wie Lieder, die gemalt werden". Dies ist für die chilenische Frau des Feldes eine Sprache, um Geschichten, Träume und Konzepte zu übermitteln.

Fotos: catarse.me

Nach dem Beginn der Pinochet-Diktatur im September 1973 begannen die Arpilheras jedoch , ihre Tücher mit Patchwork aus Tüchern aus den Kleidern ihrer vermissten Verwandten zu sticken . Von da an gewann die Kunst der Arpilleria eine weitere Dimension, die sie bis heute bewahrt hat und mit der sie sich in mehreren anderen Ländern, darunter Brasilien, verbreitet hat: Sie ist eine Kunst des Widerstands und der Denunziation.

Das Programm der Ausstellung " Arpilleras: Sticken des Widerstands " wird durch Stickworkshops ergänzt, in denen das Thema "Menschenrechtsverletzungen mit dem weiblichen Universum" behandelt wird. Es wird auch Vorträge und Filmvorführungen geben.

Fotoquelle: fbcdn-sphotos

Empfohlen
Ja, es gibt keine Schwierigkeit für Sie, eine Weinrebe von einem in einem Topf gepflanzten Sämling zu haben. Die Rebsorte, die am besten in kleinen Räumen und im brasilianischen Klima vorkommt, ist Vitis labrusca , auch bekannt als Niagara Grape, weiß oder pink. Dies ist eine Varietät, die für Phylloxera anfällig ist (eine Krankheit, die durch das Insekt Phyloxera vastatrix erzeugt wird ) und daher die vegetative Vermehrung durch Begraben eines fruchtbaren Zweiges oder durch Samenkeimung (ein längerer Prozess) akzeptiert, ohne ein spezifisches Transplantat zu benötigen. Aber da
Das öffentliche Ministerium von Minas Gerais hat am Montag (4) eine neue öffentliche Zivilklage eingereicht und gefordert, dass das Bergbauunternehmen Samarco das Auslaufen von Abraum aus dem Schlamm , der vom Fundão-Staudamm weiterfließt, innerhalb von fünf Tagen enthält. Samarco verlagerte einen Teil der Halden des Fundão in einen anderen seiner Dämme, Santarém, nachdem drei Deiche gebaut worden waren, um die Lecks einzudämmen. Der Mini
Leben wir in einem tropischen Land, Brasilien, und fehlt uns Vitamin D in unserem Körper? Ja, es ist die Wahrheit! Es gibt keinen Mangel an Sonnenschein hier, aber die Menschen bekommen wenig Sonneneinstrahlung wegen der übermäßigen Verwendung von Sonnenblockern , den sitzenden Lebensstil , der sie in einem geschlossenen Büro hält , oder sogar das Fehlen von Outdoor-Aktivitäten. Und S
Das Auftauchen einer neuen Unterart von Bad-do-Panama hat die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen ( FAO ) am Montag vor der internationalen Gemeinschaft gewarnt. Tropical 4 ( TR4 ) genannt, hat die neue Unterart des Pilzes bereits Tausende von Hektar in Asien, Jordanien und Mosambik erreicht.
Im Jahr 1986, als er seine erste Oper in der Stadt der Wissenschaften in Paris produzierte , war Patrick Blanck ein visionärer Botaniker , der die absurde Idee hatte, eine Mauer im Museum zu begründen. Als sie 2001 in einem Hotel in der Nähe der Champs Elysée eine 30 Meter hohe Mauer pflanzte , hatte ihr Ruhm den Himmel der großen Architekten erreicht. In
Wenn es um Reisen geht, wer wird nicht ermutigt? Wir Frauen wissen sehr gut, dass wenn wir alleine reisen , unsere Planung die Frage der "Sicherheit" beinhalten wird . Da wir in einem Land mit einer hohen Gewaltquote gegen Frauen leben, berücksichtigen wir diesen Faktor bei Reisen durch Brasilien und im Ausland.