Alles Über Gesundes Leben!

Ingwer und Zitrone: Was passiert mit dem Körper, wenn wir sie jeden Tag zusammen verzehren?

Ingwer und Zitrone sind zwei natürliche Produkte, die wir immer zu Hause haben sollten. Ihre Eigenschaften sind wirklich außergewöhnlich und können in verschiedenen Situationen helfen. Aber was genau passiert mit dem Körper, wenn wir sie jeden Tag zusammen konsumieren?

Die meisten von euch haben wahrscheinlich ein berühmtes Getränk ausprobiert: Wasser und Zitrone. Aber haben Sie versucht, in dieser einfachen Mischung etwas geriebenen Ingwer hinzuzufügen? Das Ergebnis ist mehr als gut für die Gesundheit .

Gemeinsam sind Ingwer und Zitrone unter anderem Verbündete von denen, die versuchen, Gewicht zu verlieren . Tatsächlich helfen sie, das Hungergefühl zu mindern, besonders wenn sie als Heißgetränk eingenommen werden. Vor allem Ingwer hilft, den Stoffwechsel zu aktivieren und somit leichter Fett zu verbrennen. Zitrone hilft bereits bei der Entgiftung des Körpers und fördert die Diurese.

Das heißt, Ingwer und Zitrone ist wirklich eine perfekte Ergänzung und nicht nur in Bezug auf Geschmack.

Eigenschaften von Ingwer und Zitrone

Die Ingwerwurzel verbessert die Verdauung, verhindert die Fermentation und die Bildung von Darmgas und blockiert das Gefühl von Übelkeit. Dieses natürliche Produkt lindert die Symptome von Erkältungen, Halsschmerzen und Grippe, ist ein ausgezeichnetes Schmerzmittel (wie bei Menstruationsbeschwerden, Arthritis oder Kopfschmerzen) sowie ein Blutzucker und schlechtes Cholesterin-Controller.

Zitrone ist eine Frucht, die besonders reich an Vitamin C ist, was dem Körper helfen kann, Erkältungen und Grippe schneller zu verhindern oder zu heilen. Zitronensaft stimuliert die Leber, fördert die Ausscheidung von Harnsäure und hilft Darmtätigkeit, ist daher ein natürlicher Reiniger sehr effektiv und für alle zugänglich. Beachten Sie auch, dass Zitronensaft, der jeden Tag konsumiert wird, dank der Anwesenheit von Zitronensäure dazu beiträgt, Gallensteine und Kalkablagerungen aufzulösen, die sich in den Nieren ansammeln können.

Genau wie Ingwer hilft Zitrone auch, die Verdauung zu verbessern, bekämpft schlechtes Cholesterin und hat antioxidative und antibakterielle Kräfte.

Ingwer und Zitrone, wie viel zu nehmen

Mit Wasser, Zitrone und Ingwer kann man morgens schnell ein Glas trinken, aber diese beiden Speisen können auf andere Weise während des restlichen Tages konsumiert werden. Zitronensaft ist zum Beispiel sehr nützlich, um das im Gemüse enthaltene Eisen besser zu assimilieren, um Salate und grünes Blattgemüse zu würzen. Zitronenschale (vor Gebrauch sehr gut waschen) kann in Kuchen, Risottos, Brot und Kekse gegeben werden.

Ingwer sollte in einer variablen Menge zwischen 10 bis 30 Gramm pro Tag konsumiert werden, aber wie Ingwer in Ihre tägliche Diät zu setzen? In Säften, Tees, sogar salzige Rezepte für Cupcakes, Suppen und Risotto sehen wirklich heiß mit einem Hauch von Ingwer. Probieren Sie es aus!

Lesen Sie auch: GINGER: ALLE EIGENSCHAFTEN UND VERSCHIEDENE MÖGLICHKEITEN

Kontraindikationen von Ingwer und Zitrone

Für diejenigen, die an Gastritis oder Geschwüren leiden, wird Wasser, Zitrone und Ingwer-Lösung nicht empfohlen, da es die Symptome reizen und verschlimmern kann. Übermäßige Dosen von Ingwer können sich negativ auf die Verdauung auswirken und zu Sodbrennen, Verdauungsstörungen und Magen-Darm-Problemen führen. Diejenigen, die Medikamente verwenden und täglich Ingwer verwenden möchten, sollten den Rat eines Arztes suchen.

Zu Zitronensaft gibt es jedoch keine besonderen Kontraindikationen, außer bei allem, was nichts übermässiges tut. Wichtig ist jedoch, es immer als letzte Zutat in die Zubereitung zu geben und niemals zu kochen oder zu überhitzen, da die meisten seiner Eigenschaften (insbesondere Vitamin C) verloren gehen.

Lesen Sie auch:

10 GINGER TEE REZEPTE: HOT UND ICE CREAM

GENGIBRE: BEWIESENE MEDIZINISCHE EIGENSCHAFTEN

ZITRONENSAFT MIT GINGER: GIBT ENERGIE, EMAGRECE UND REFRESH

Ananassaft mit Ingwer zu GENTLE

Empfohlen
Alles begann in der Verzweiflung des nächsten Nachbarn der Müllkippe, des Perkussionisten Mauro Quintanilla , der immer in der Region zu Hause war. Es ist ein Nachbar der Favela do Vidigal , zwischen den Stränden von Leblon und São Conrado, in der südlichen Zone von Rio de Janeiro . Wo ist jetzt der Park Sitiê vor der "Vidigal's Dump" ? Quin
Menü 100% vegan , von Dessert bis Dessert, scheint langweilig Menschen Sache, aber, eine Erfahrung, die ich zu Hause gemacht, war sehr interessant. Ich lud einige Freunde (alle Omnivoren) zum Abendessen ein und die Speisekarte war 100% vegan. Am Ende des Abendessens sagte ich: Hast du bemerkt, dass bei diesem Abendessen nichts tierischen Ursprungs war?
Ja, Sie können Ihre Zahnpasta zu Hause machen , und es ist ganz einfach. Sie sind einfache und preiswerte Rezepte , die viel besser für Ihre Zähne als industrialisierte Zahnpasten tun werden. Und sie geben keine Arbeit zu tun. Sehen Sie hier in diesem Artikel einige der Rezepte, die auf der ganzen Welt verwendet werden. U
Sogar die UNO unterstützt die Kampagne zur Desinvestition fossiler Quellen . Ein Thema, das im Jahr 2015, dem Jahr der UN-Klimakonferenz COP21 in Paris, weit verbreitet sein wird. Das Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen ( UNFCCC ) hat beschlossen , die Kampagne zur Desinvestition von Fossilien zu unterstützen . Ein
Steuern, Bürokratie, Konkurrenz ... Es gibt viele Herausforderungen für einen Unternehmer in Brasilien . Und die Liste der Schwierigkeiten gewann an Gewicht zugewachsen, mit dem Mangel an Wasser und Energie in bestimmten Punkten der brasilianischen Hauptstädte, hauptsächlich São Paulo . All dies hat Geschäftseigentümer sehr beunruhigt und die Abrechnung ihres Geschäfts beeinflusst , was dazu geführt hat , dass sie wirklich Angst bekommen haben. Händler
In Green Me reden wir immer darüber, wie wichtig es ist, täglich gesunde Gewohnheiten zu haben, unter anderem auch körperliche Übungen . Das Praktizieren von körperlicher Bewegung sollte nicht von Erwachsenen allein übernommen werden. Kinder sollten durch diese ermutigt werden, körperliche Aktivität in ihren Alltag einzubeziehen. Lesen