Alles Über Gesundes Leben!

Beeinträchtigt Gymnastik das Wachstum?

Bei allen Olympischen Spielen begeistert die olympische Gymnastik jeden. Bei den Spielen in Rio 2016 war es die Turniererei der Vereinigten Staaten Simone Biles, die das Publikum mit ihrer Technik und Anmut erfreute.

Sie gewann vier Goldmedaillen bei diesen Spielen und erwies sich als ein Phänomen im Sport . Aber viele Leute fragen sich, besonders Eltern, die, entzückt von den Nordamerikanern, daran denken, ihre Kinder ins Fitnessstudio zu setzen: Aber was ist, wenn sie niedrig sind?

Um den Mythos zu verstehen, dass Gymnastik das Wachstum von Kindern behindert, wurde eine Umfrage der Schule für Leibeserziehung und Sport (EEFE) der Universität von São Paulo ( USP ) mit 51 hochrangigen Turnern und ihren Familien durchgeführt. Die Studie ergab, dass die meisten Athleten ihre erwartete Größe erreicht oder übertroffen haben .

Laut genetischer Parameter ergab die Studie, dass 70, 58% die Zielhöhe erreicht oder überschritten haben. Das Ziel der Forschung war zu beweisen, dass das genetische Problem mehr in die Definition der endgültigen Höhe einer Person eingreift. Ein Stadiometer, ein hochpräzises Gerät zur Messung der Körpergröße, Familiendatensammlung und Tanner's Formula Applikation (Höhe des Vaters plus Höhe der Mutter geteilt durch zwei, minus 6, 5 cm = Höhe der Tochter) wurde verwendet Vorhersage der endgültigen Höhe. Schließlich wurde die mit der erwarteten Maßnahme gefundene Maßnahme verglichen.

Professor Raul Alves Ferreira Filho, der die Forschung entwickelte und ein Trainer von Sportlern war, sagte, dass der Mythos, dass Gymnastik das Wachstum hemmt, in der Sportliteratur zu finden ist, aber hier in Brasilien sehr stark ist. "In meiner Coaching-Rolle hatte ich mehr als einen Fall von Eltern, die auf Grund dieser Überzeugung ein Mädchen davon abgehalten haben, Sport zu treiben, obwohl sie ein großes Potenzial hatte, ein Spitzensportler zu werden, der an internationalen Wettkämpfen teilnehmen und einberufen werden konnte für die Auswahl ".

Keine Studie belegt den Zusammenhang zwischen Gymnastik und Wachstumsproblemen. Die Tatsache, dass die Turner niedriger sind, begünstigt die Ausführung der typischen Bewegungen der Modalität . Er erwähnt den Fall der ehemaligen Athletin Daiane dos Santos. "Siehe zum Beispiel den Fall von Daiane dos Santos, mit 1, 46 m: Sie ist die einzige Turnerin der Welt, die die doppelte Streckung ausführt, die aus zwei Windungen in der Luft besteht, wobei der Körper vollständig nach vorne gestreckt ist. Es ist unvorstellbar, dass ein Athlet mit 1, 80 dies tut. Ein kleinerer Physiker erfüllt die Anforderungen der Biomechanik besser, um Hebel zu machen und Trägheit zu überwinden ", erklärt Alves Ferreira. Es ist erwiesen, dass leistungsschwächere Sportler besser abschneiden. Dies ist der Fall von zwei Gymnastikschwestern, eine mit 1, 60 m und die andere mit 1, 70 m, die Unterschiede in der Leistung zeigten, wobei die schlechteste Leistung besser war als die höchste.

Eine andere Erklärung für die Kurzgröße der Turner ist, dass sie normalerweise nach dem 16. Lebensjahr menstruieren . "Die Mädchen, die noch nicht an der Menarche erkrankt sind, haben nicht das höchste Wachstumsstadium durchlaufen und haben zudem eine schmale Hüfte, noch nicht entwickelte Brüste und wenig Körperfett, was die notwendigen Bewegungen fördert", sagt der Professor.

Um den Mythos, dass Gymnastik das Wachstum stört, ein für allemal aufzuheben, erzählt Alvez Ferreira die Geschichte von Turnerin Note 10 Nadia Comăneci . Als sie im Alter von dreizehn Jahren fünf Goldmedaillen gewann, war sie 1, 54 Meter groß und misst heute 1, 64 Meter.

Besonders für dich angezeigt:

WIE DAS KIND IN PHYSISCHE AKTIVITÄT EINBEZIEHEN?

YUSRA MARDINI - OLIMPÍADAS RIO 2016

Quelle: usp

Empfohlen
Eine kürzlich von der Johns Hopkins University veröffentlichte Studie , die wir hier veröffentlicht haben , zeigte, dass Pech , oder Zufall , mit 65 die meisten Krebsarten , nicht Gewohnheiten oder Lebensstil, erklären würde % der Fälle. Daher plädierte es dafür, dass sich Studien auf eine Früherkennung der Krankheit als wirksamere Präventionsmaßnahme konzentrieren, anstatt das Lebensstilverhalten zu ändern . Die Weltge
Während seiner Karriere von Jorge Louis Borges, Faulkner, Juan Rulfo, Virginia Woolf und vielen anderen inspiriert, war er 1982 Autor des Nobelpreises für Literatur und der größte Vertreter des sogenannten magischen Realismus, Gabriel José de la Concordia García Márquez. Vargas Llosa, Márquez, ein in Mexiko geborener Kolumbianer, wurde zum Hauptvertreter der lateinamerikanischen Literatur der 1960er und 1970er Jahre und nicht nur: Gabo verurteilte die Todesstrafe aufs Schärfste, unterstützte die Abrüstung und verurteilte die Unterdrückung von Drogen in den Staaten Vereinigte Staaten. Ihm verdan
Im Jahr 1986, als er seine erste Oper in der Stadt der Wissenschaften in Paris produzierte , war Patrick Blanck ein visionärer Botaniker , der die absurde Idee hatte, eine Mauer im Museum zu begründen. Als sie 2001 in einem Hotel in der Nähe der Champs Elysée eine 30 Meter hohe Mauer pflanzte , hatte ihr Ruhm den Himmel der großen Architekten erreicht. In
Es ist sehr cool, wenn wissenschaftliche Studien beginnen, die beweisen können, warum eine Pflanze in der Volksmedizin so gut funktioniert - heute ist das bei Rosmarin der Fall. Wir haben bereits genug über die guten Wirkungen von Rosmarin gesprochen, um das Gedächtnis zu verbessern. Wir haben auch über seine anderen medizinischen Qualitäten gesprochen. Las
Eine brennende Duftkerze schafft eine gemütliche Atmosphäre und verleiht der Umgebung einen angenehmen Duft . Aber es kann Gesundheitsrisiken geben! Nicht alle Kerzen sind gleich, also müssen wir vorsichtig sein. Es gibt Kerzen mit synthetischen Duftstoffen , die für Allergiker ein Risiko darstellen können. Das
Die Schlangen (gewöhnlicher Name für Schlangen ) sind Tiere, die von Mysterien und Kuriositäten umgeben sind, die Menschen oft erschrecken, sogar in Horrorfilmen. Aber dieses Bild, dass Schlangen böse sind, ist ein Fehler . Tiere haben im Allgemeinen nicht die Intelligenz und das Böse, die Männer haben, und greifen nur an, wenn sie sich bedroht fühlen . Schla