Alles Über Gesundes Leben!

Man macht seit 11 Jahren eine unglaubliche Radtour !!!

Ich denke, wenn wir die Leute fragen, was ihre Traumträume sind, vielleicht 7, 8, 9 von 10, werden sie sagen, dass sie die Welt bereisen oder auf der Straße leben . Aber dafür musste ich im Lotto gewinnen, oder? Nicht genau.

Daisuke Nakanishi, ein 1970 in Osaka geborener Japaner, reiste nicht weniger als 100.000 Kilometer in mehr als 100 Ländern auf jedem Kontinent der Erde. Die Reise dauerte 11 Jahre !!

Daisuke verließ Anchorage in Alaska als er 28 Jahre alt war und ging in die Vereinigten Staaten, durch Südamerika nach Ecuador, wo er nach Europa und Afrika aufbrach.

Veronica erzählt Life on Travel, dass Daisuke viele Abenteuer erlebt hat: Er bekam Malaria in Afrika, Regen, der in Russland ewig schien, Räuber in Rumänien, aber er hatte natürlich auch schöne Erfahrungen, wie die ganze Reise immer bietet. Daisuke hatte aufregende Begegnungen, traf ehemalige Präsidenten, Spieler Pelé, Edmund Hillary, ein großer Bergsteiger und machte gute Freunde auf der ganzen Welt.

Daisuke erhielt in mehreren Städten Ehrenbürgerpreise .

Es ist nicht für jedermann, alleine, auf einem Fahrrad und ohne Komfort zu reisen. Aber lassen Sie uns zustimmen, dass ein Leben lang Reisen von Hotel zu 5-Sterne-Hotel gibt nicht die Erfahrung, die Daisuke hatte. Sein Leben hat sich verändert und der junge Mann, der mit einem ruhigen und gelassenen Blick lächelt, scheint weit weniger als seine derzeitigen 46 Jahre zu haben, sagt Veronica, die ihn in Trient, Italien, getroffen hat.

Dies ist seine offizielle Website, Daisuke Bike, wo du diese Geschichte besser kennenlernen kannst.

Daisuke Nakanishi ist ein Reisender auf der Suche nach Freunden und Weltfrieden.

Sehen Sie auch das Video unten und danach, haben Sie die Ausreden beendet, um nicht den Traum zu verwirklichen, das Leben oder einen Teil davon zu verreisen :)

Lesen Sie auch:

10 Orte für Reisende für eine bessere Welt

DEN GRÖSSTEN TULIP PARK DER NIEDERLANDE KENNEN

WAS KANN DIE WELT ARBEITEN IN ORGANIC FARMS?

Empfohlen
Vorläufige Maßnahme (MP) 651/14 , die die Frist für Staaten und Gemeinden zur Beseitigung von Deponien aus dem ganzen Land verlängert, wurde am 15. Oktober in der Abgeordnetenkammer in Brasilia genehmigt . Der Text, dem der Bundessenat folgt, ist sehr umstritten , unter anderem von Vertretern der Regierung Dilma Rousseff , wie es auch die Umweltministerin Izabella Teixeira getan hat , die sich öffentlich gegen die Abgeordneten ausgesprochen hat . Die
Eine neue Diät taucht immer wieder auf - es ist die verzweifelte Suche nach dem Wunder der leichten Gewichtsabnahme. Aber Abnehmen ist kein Wunder, es ist Krankheit oder es ist eine Folge von zu viel Schweiß, wenig Kalorien, mehr Gesundheit und Ausdauer. Lassen Sie uns also die Grapefruit-Diät kennenlernen und sehen, was wir daraus für uns herausholen können. Die
Das Copaiba-Öl , das aus dem gleichnamigen Baum, dem Copaiba, gewonnen wird, hat mehrere nützliche und heilende Eigenschaften für den menschlichen Körper ergeben. Heute werden wir alles über Copaiba-Öl, seine Vorteile und auch, was es serviert, sehen. Wir werden seine unglaublichen Vorteile für den Körper und seine offensichtliche entzündungshemmende Wirkung im Körper auflisten. Was sind
Psychedelische Drogen wie LSD und halluzinogene Pilze sind in der Lage, die Wahrnehmung unseres Lebens in der Welt grundlegend zu verändern, aber es ist wenig darüber bekannt, was unter diesen Substanzen physisch im Gehirn geschieht. Können diese Drogen unseren Verstand sogar erweitern? Welche Art von Vorteilen würden sie bringen? Ei
Der junge serbische Künstler Dušan Krtolica hat ein ungewöhnliches Talent für sein Alter, 11 Jahre. Der Künstler repräsentiert in unglaublichen Designs eine große Vielfalt an Flora und Fauna , mit so vielen Arten von Pflanzen und Tieren . Wie die meisten Kinder in seinem Alter ist Dušan von Dinosauriern und anderen ausgestorbenen Arten fasziniert . In ihr
Keine Panik. Grundsätzlich zum klimabedingten Klang, würde man erwarten. Ein Massensterben ist im Gange, der sechste , und dieses Mal sind wir ein Teil davon. Ja, weil es so aussieht, als würde sich die biologische Vielfalt in nur drei Generationen so stark verändern, dass sie unweigerlich unser tägliches Leben beeinflussen werden . Und