Alles Über Gesundes Leben!

Gemeinschaftsgärten, Bio-Produktion und soziale Interaktion in Santa Catarina

Menschen haben gelernt, die Erde seit Jahrtausenden zu kultivieren. Aber seit sie in die Städte gezogen sind, haben sie diese Kunst vergessen. Aber an vielen Orten auf dem Planeten gewinnen viele Gemeinschaften die Freude und den Nutzen, mit ihren eigenen Händen zu säen.

Vorteile eines Gartens in Ihrer Gemeinde

Ein Gemeinschaftsgarten bringt viele dieser Vorteile mit sich - ich pflanze nicht nur an, um den frischen Salat zu ernten und eine gesündere Ernährung abzuschließen. Ich spreche auch von dem Vorteil, den Geruch von feuchter Erde zu spüren, die Freude zu spüren, den Samen sprießen zu sehen, den Samen, den du gepflanzt hast, und noch mehr, das Vergnügen, die Frucht zu ernten und sie zu dir nach Hause zu bringen.

Lesen Sie auch: GUERRILLA GARTENING IN BERLIN: HORTA CAPITAL FÜR ALLE

In kommunalen Gärten finden Sie auch den Geschmack der "Zusammenarbeit" wieder, die früher "Mutirão" genannt wurde. Es ist, wenn die ganze Gemeinschaft zusammenkommt, um ein Problem zu lösen, einen Weg oder ein Haus wiederherzustellen, das gefallen ist, und jetzt, das Land zu säen und die Früchte davon zum Nutzen aller zu nehmen.

Die Gemeinschaftsgärten in Santa Catarina

Die Gemeinschaftsgärten in den Gemeinden von Santa Catarina haben sich dazu entschlossen, in gemeinschaftliche Räume zu investieren , um ihre eigenen Lebensmittel zu produzieren, und mit ihnen, viel gesünder und billiger als diejenigen, die in einem Supermarkt gekauft werden können, wurde ein neues Umfeld sozialer Integration und Qualität geschaffen des Lebens.

In Santa Catarina gibt es bereits sieben Gemeinschaftsgärten auf Eletrosuls Land, in Gebieten in der Nähe der Kraftübertragungstürme. Natürlich ist das Bepflanzen unter einem Sendeturm nicht das Beste auf der Welt - es gibt immer Zweifel über die schädlichen Auswirkungen der elektrischen Ladungen und auch ein gewisses Risiko, da diese als Sicherheitsbereiche betrachtet werden (aufgrund der Spinnerei) Hochspannung), aber es ist ein Anfang. Wer weiß, in Zukunft auch öffentliche Plätze und Fahrgeschäfte.

Im Süden von Santa Catarina sind in Gemeinschaftsgartenprojekten bereits 300 Familien involviert und, so der zuständige Agrartechniker Anderson Caetano, "um einen Garten davon zu nehmen, von wo aus sie eine Revolution auslösen werden. Es ist etwas, an dem sich alle beteiligen, engagieren und genießen. "

Das Eletrosul Community Garden Projekt

Gemeinschaftsgartenprojekte gibt es in Palhoça, Xanxerê und Joinville . Eletrosul ermutigte auch die Schaffung von weiteren 22 Gemeinschaftsgärten in Rio Grande do Sul und Paraná . Das Interesse des Unternehmens, anstatt den Gemeinden die Möglichkeit zu geben, das Land zu kultivieren, besteht darin, die Vorteile der Gemeindepflege zu genießen - und somit Übergriffe, Brände und den Missbrauch dieser Gebiete zu verhindern.

Eletrosul liefert die anbaufertige Fläche und die notwendigen Arbeitsgeräte. Es ist notwendig, ja, dass die Gemeinschaft organisiert ist, dass es schließlich einen Vertrag gibt, dass die Bevölkerung ihren Teil in der Arbeit übernimmt. Die Produkte dieser Gemeinschaftsgärten werden durch Spende an Vereine verteilt und die Teilnehmer nehmen sie auch mit nach Hause. Jeder Garten hat einen Koordinator, um Probleme zu bewältigen und mit dem Unternehmen zu kommunizieren . Im Modell Eletrosul werden die Gärten von Familien der Gemeinde kultiviert und jeder hat seine Konstruktion und kann seine gesamte Produktion verkaufen, konsumieren oder spenden.

- Unsere Idee ist es, eine Recycling-Kultur von organischen Abfällen durch Kompostierung zu schaffen . Wer mit dem Projekt mithilft, sich um den Garten kümmert oder seine Zeit widmet, kann im Gegenzug ein Produkt erhalten - erklärt Eduardo Rodrigues, Koordinator des Projekts.

Besonders geeignet für Sie:

EINE BESSERE WELT AUFBAUEN, LIEGT NUR AUF IHNEN, WUSSTEN SIE SCHON?

URBAN PFLANZEN IN SÃO PAULO: EINE NACHHALTIGE LEBENSWEGE

PRODUKTIVES GEMÜSE IN KLEINEN RÄUMEN

GEMEINSCHAFTLICHE GEMEINSCHAFTEN: VERSCHIEDENE MODELLE UND ZIELE, LANDWIRTSCHAFTLICHE UND KULTURELLE ERZEUGUNG

Empfohlen
Am letzten Tag trafen sich neun Vertreter von Holzfällern mit dem Gouverneur von Mato Grosso , Pedro Taques, um die Aufhebung der Verordnung 443/2014 des Umweltministeriums zu erreichen . Die Verordnung sieht das völlige Verbot des Anbaus , des Transports, der Sammlung, Lagerung, Handhabung, Verarbeitung und vor allem der Kommerzialisierung von sechs Holzarten vor - Itaúba, Garapeira, Jatobá, Cerejeira, Jequitibá und Cedro - wegen der Gefahr des Aussterbens dieser Bäume Die Holzfäller behaupten, dass ihre Tätigkeit im Bundesstaat Mato Grosso aufgrund der Verordnung wirtschaftlich undurchführbar
Dennis , der übergewichtige Dackel ist heute ein neuer Hund. Vor weniger als zwei Jahren wog er mehr als 25 kg, das heißt, er war über 20 kg im Übermaß. Es war alles eine schlechte und falsche Ernährung, die aus Burger, Pizza und Süßigkeiten bestand. Als die Krankenschwester Brooke Burton, eine Verwandte ihres früheren Besitzers, ihn sah, beschloss sie, dass sie etwas tun musste, um dem Haustier zu helfen. Also ba
Wenn Sie die Art von Person sind, die den Wecker mehrmals am Morgen ausschaltet , nur um noch ein paar Minuten im Bett zu bleiben, sind Sie keine müde, faule Person, sondern schlau, kreativ und noch mehr ... Sie haben alles, um eine Person zu sein mehr glücklich! Es scheint albern oder scherzhaft, aber die Aussage kommt von einer wissenschaftlichen Forschung .
In den Wäldern im Norden Brasiliens und im Süden Venezuelas leben etwa 35.000 Yanomami , und einige von ihnen (etwa 100 Menschen) leben völlig isoliert , ohne Kontakt zu Menschen außerhalb des Stammes. Survival International hat unglaubliche Luftaufnahmen gemacht und bittet um Hilfe, damit diese Menschen nicht ausgerottet werden . Di
Pflege und Reinigung der Gesichtshaut ist sehr wichtig , um seine Schönheit, Elastizität, Falten und vorzeitige Alterung zu verhindern. Sie können all dies zu Hause tun, ohne auf Kosmetikerinnen und Salons zurückgreifen zu müssen, wenn das Geld knapp ist. Es gibt keine Ausreden dafür, nicht aufpassen! Scha
Getreide sind Pflanzen der botanischen Familie der Gramineae , aus denen wir uns seit Jahrtausenden ernähren. Solange jedoch in der menschlichen Ernährung andere sehr reiche Samen kommen , die wir heute als Pseudo-Getreide kennen. Dies sind Buchweizen (Schwarz- oder Buchweizen), Quinoa und Amaranth - nun, zumindest sind sie die drei am meisten verwendeten heute, aber die Natur hat viel mehr Pflanzen mit Essen Samen in ihrer Speisekammer.