Alles Über Gesundes Leben!

Haushaltsreinigung: Die 10 gefährlichsten Zutaten und Produkte für die Gesundheit

In unserem Alltag verbringen wir viel Zeit damit, unsere Häuser sauber zu halten. Haushaltsreinigung, die für unser Wohlbefinden angenehm ist, kann paradoxerweise aufgrund der toxischen Substanzen, die in vielen industrialisierten Reinigungsprodukten enthalten sind, ein Risiko für unsere körperliche Unversehrtheit darstellen.

Die Wirkstoffe dieser Produkte können gesundheitsschädlich und giftig sein. Daher ist es eine gute Alternative, selbst hergestellte, ökologische und natürliche Reinigungsmittel zu verwenden, die keine Gesundheitsschäden verursachen.

Es gibt zahlreiche Reinigungsprodukte, die in Supermärkten verkauft werden, wir finden für jeden Zweck einen, zum Beispiel: Geschirrspüler; sanitäres Wasser; Entfetter; Oberflächenreiniger; Fleckenentferner; Waschkleidung, Entfetter, Deodorant, Desinfektionsmittel usw.

Wenn es in bestimmten Situationen nicht möglich ist, natürliche Reinigungsprodukte zu verwenden, ist es ratsam, das Etikett der industrialisierten Produkte zu lesen, um ihre Zusammensetzung zu bestimmen und diejenigen auszuwählen, die keinen Schaden verursachen oder zumindest weniger schädlich oder gefährlich sind Gesundheit.

Ein weiterer Punkt, den wir im Auge behalten sollten, ist, dass wir durch die Verwendung dieser Produkte dazu beitragen, dass umweltbelastende und giftige Substanzen in die Umwelt freigesetzt werden, was sich negativ auf das Leben in der Natur auswirkt.

Der Kontakt mit diesen Produkten durch Geruch und Berührung beeinträchtigt auch unsere Gesundheit und birgt Risiken für Kinder und Haustiere, die zufällig mit solchen Produkten in Berührung gekommen sind.

An dieser Stelle fragen Sie sich vielleicht, aber was sind die Haushaltsreiniger, die gefährlich und gesundheitsschädlich sind?

Hier ist die Antwort auf eine Liste von ihnen:

Bleichen

  • Es ist ein weit verbreitetes Produkt und eines der giftigsten (auch bekannt unter den Namen Candida oder Bleichmittel).
  • Exposition und Exposition gegenüber diesem Stoff können zu Reizungen und Allergien auf Haut und Augen führen.
  • Einatmen kann bis zu Asthmaanfällen zu Atemproblemen führen.
  • Wenn Sie es verwenden müssen, mischen Sie es niemals mit anderen Substanzen, da es die Freisetzung von umweltschädlichen und toxischen Gasen auslösen kann.
  • Wenn Sie dieses Produkt im Haushaltsreiniger haben, lagern Sie es und bewahren Sie es an einem sicheren und gut belüfteten Ort auf.
  • Wenn möglich, ersetzen Sie es mit einem natürlichen Bleichmittel, wie Natriumbicarbonat.
  • Hier auf der Website gibt es verschiedene Rezepte für natürliche Reinigungsprodukte für diesen Zweck.

2. Ammoniak

  • Normalerweise wird dieses Produkt zum Entfetten oder Polieren von Glas verwendet.
  • Es ist giftig und hat gesundheitsschädliche Auswirkungen, die Asthmaanfälle auslösen und unser Gehirn bei längerer Exposition beeinträchtigen können.
  • Es ist möglich, den Kauf von Ammoniak zu vermeiden, indem man natürliche Entfettungsmittel wie zB weißen Essig, Backpulver und Zitronensaft verwendet.

3. Parfums und Desodorierungsmittel für Umgebungen

  • Ein duftendes und sauberes Haus bringt uns große Befriedigung, aber manchmal wird dies auf Kosten von Gesundheitsschäden erreicht.
  • Parfüms, Raumdesodorierungsmittel und Luftreiniger werden normalerweise mit allergieauslösenden Chemikalien hergestellt (die allergische Reaktionen hervorrufen).
  • Bei empfindlichen Personen können diese Produkte Atemprobleme und Hautirritationen verursachen.
  • Anstelle dieser Produkte gibt es einige natürliche Lösungen, wie z. B. ätherische Öle, die in Umgebungen verbreitet oder zu ökologischen und natürlichen Reinigungsprodukten hinzugefügt werden können.

Lesen Sie mehr:

Wie man umweltfreundliche duftende Fruchtschalen herstellt

Die besten ätherischen Öle entspannen, reinigen die Umwelt und verbessern die Stimmung

Das ideale Parfüm für jede Wohnumgebung. Ideales Parfüm für jede Wohnumgebung

4. Ätznatron

  • Natronlauge oder Natronlauge ist eine sehr gefährliche und ätzende chemische Substanz, daher ist wegen ihres reaktiven Potentials Vorsicht bei der Handhabung geboten.
  • In Kontakt mit Wasser wird diese Substanz stark ätzend.
  • Es ist ein Produkt, das Abwasser entfettet, auflöst und reinigt und im Gegenzug schwere Schäden an Haut, Augen und Atemwegen verursachen kann.
  • Es gibt bessere natürliche Alternativen mit den gleichen Reinigungszwecken, die Natronlauge, wie Natriumbicarbonat und Zitronensäure, zugeschrieben werden.

5. Formaldehyd

  • Im Allgemeinen wird Formaldehyd in der Formulierung verschiedener Reinigungsprodukte gefunden.
  • Formaldehyd ist eine Substanz mit einer krebserzeugenden Wirkung.
  • Fortgesetzter Kontakt mit dieser Substanz kann zu Reizungen der Haut, des Mundes, der Augen und ernsthafter Atemprobleme führen.
  • Um den Kontakt mit Produkten zu vermeiden, die diese Substanz enthalten, ist es notwendig, die Verpackung jedes Produkts zu lesen und die Liste der Inhaltsstoffe der Formulierung zu überprüfen.
  • Wenn Formaldehyd oder Formalin geschrieben wird, ist es am besten für Ihre Gesundheit im Regal zu bleiben.

6. Borax

  • Borax, auch bekannt als Natriumborat, wird häufig bei der Formulierung von Waschseife oder allgemeiner Haushaltsreinigung verwendet.
  • Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass eine längere Exposition gegenüber dieser Substanz negative Auswirkungen auf Libido und Fortpflanzung hat.
  • Der Grund ist, dass es in das Hormonsystem eingreift, zusätzlich Reizungen der Haut und der Schleimhäute verursacht.
  • Es lohnt sich, an die Möglichkeit zu denken, natürliche Zutaten wie Backpulver, Zitronensaft, Essig und Salz zu verwenden, Zutaten, die anstelle von Borax verwendet werden können.

7. Muriatic Säure (Salzsäure)

  • Dieses Produkt wird hauptsächlich verwendet, um schwierige Verschmutzungen von Oberflächen zu entfernen, da es Entkalker und Entkalkungsmittel enthält.
  • Diese gesundheitsschädliche Chemikalie ist, sobald sie in Wasser verdünnt ist, sehr flüchtig, erleichtert ihre Inhalation und schädigt das Atmungssystem. Diese ätzende Substanz kann Entzündungen und Verbrennungen auf der Haut verursachen.
  • Besser die natürlicheren Lösungen verwenden, auch wenn sie weniger entkalken.

8. Ammoniumquaternäres Salz

  • Dieser Stoff, der in der Formulierung von Haushaltsreinigungsmitteln enthalten ist, wirkt antibakteriell und desinfizierend, kann jedoch die Atemwege reizen und Asthmaanfälle auslösen.
  • Um herauszufinden, welche Produkte das quaternäre Ammoniumsalz enthalten, überprüfen Sie die Zutatenliste für Reinigungsmittel.
  • Es ist möglich, Produkte mit diesem Wirkstoff durch natürliche Optionen zur Desinfektion und Reinigung von Oberflächen mit Backpulver oder Teebaumöl zu ersetzen.

9. Ethanolamine

  • Diese Chemikalien sind Tenside, die einen Teil der Liste der Inhaltsstoffe von Reinigungsprodukten bilden können, mit den folgenden Bezeichnungen: Monoethanolamin, Diethanolamin und Triethanolamin.
  • Wir finden sie in der Regel in Waschseifen, Boden- und Fliesenreinigern vor.
  • Das größte Problem bei Ethanolaminen besteht darin, dass diese Stoffe mit einem erhöhten Risiko verbunden sind, Atemprobleme und Asthma auszulösen.

10. Toulen

  • Produkte, die zum Polieren von Metallen und Silber verwendet werden, können Toluol enthalten, ein Stoff, der als Lösungsmittel wirkt und schädliche Wirkungen wie Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel und Halluzinationen verursachen kann.
  • Längere Exposition gegenüber dieser Chemikalie kann die ordnungsgemäße Funktion der Nieren, der Leber und des Gehirns sowie die Giftigkeit und die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen.
  • Es gibt natürliche Alternativen, die die Verwendung von Produkten, die Toylen enthalten, ausschließen. Einige von ihnen sind Backpulver, weißer Essig und Zitronensaft.

Ökologische Reinigung, vorteilhaft für alle

Nun, angesichts dieser Hinweise und Klarstellungen ist ein besserer Weg, sich diesen Risiken und schädlichen Auswirkungen auf die Gesundheit nicht auszusetzen, die Einhaltung der ökologischen Sauberkeit.

Möchten Sie mehr über diese Art der Reinigung wissen, suchen Sie unsere Website, die verschiedene Inhalte mit Informationen und Anleitungen zu diesem Thema enthält.

Es ist wert, diese Art von Sauberkeit als nützlich und gesund zu kennen und anzuwenden, wie es uns gut tut, für unser Zuhause, unsere Familie, für andere Lebewesen und für die ganze Natur!

Empfohlen
Die Organisation persönlicher Finanzen ist selbst für Fachexperten ein kompliziertes Thema. Für die meisten ist das Problem gerade im Gehalt : Es ist wenig und nichts ist am Ende des Monats übrig. Aber eine japanische Technik der Ökonomie stellt sicher, dass es möglich ist, am Ende des Jahres eine bedeutende Summe zu sparen und hinzuzufügen, selbst wenn es wenig verdient. Lerne
Auf die Messe oder den Markt zu gehen und zu zweifeln, was wir mit der Gewissheit kaufen können, dass das Essen schmackhaft und essfertig sein wird, ist eines der Anliegen aller, die Obst und Gemüse auf freien Märkten und in Supermärkten kaufen. Einige Tipps sollten befolgt werden, damit es keine Frustration beim Essen eines gekauften Essens gibt. Al
Es wird viel gesagt, dass Natrium schlecht für die Gesundheit ist . Aber ist das wahr? Wie viel Natrium wird täglich eingenommen? Welche Lebensmittel enthalten am meisten Natrium? Buru-Newsempfiehlt immer und schlägt vor, dass gesunde Gerichte Teil Ihrer täglichen Ernährung sind, die mit frischen Zutaten zubereitet werden sollte , um die Verwendung von verarbeiteten Lebensmitteln zu vermeiden. Es
Oslo , die Hauptstadt von Norwegen , wird bald die erste Stadt der Welt sein, in der es keine Autos mehr gibt . Die Stadt, die ein Beispiel für Lebensqualität ist , möchte, dass die Bevölkerung nur mit dem Fahrrad fährt . Die Maßnahme , deren Ende der Umsetzung und des Verbots 2019 sein wird, betrifft 350.000 F
Bier ist gut für die Gesundheit, besonders wenn es handgemacht ist und einen niedrigen Alkoholgehalt hat. Und die Brauer, die im Dienst sind, würden natürlich aus verschiedenen Gründen ihre eigene Brauerei zu Hause haben wollen . Eine, weil sie sagen, dass sie Transgene auch in Bier haben, sowie Fischleim, eine Zutat, die Vegetarier gerne vermeiden würden. Dar
Läuse sind Insekten der Ordnung Phthiraptera, die mehr als 3000 Arten enthält, darunter die, die wir einfach als Läuse kennen. HAAR PIERCES Es gibt eine Unterordnung der Läuse, die Anoplura, die von Parasiten gebildet wird, die sich ausschließlich vom Blut von Säugetieren ernähren, darunter auch von Menschen. Die b