Alles Über Gesundes Leben!

Letzte Tage, um an der Ankündigung der SOS Mata Atlântica Stiftung teilzunehmen, die plant eine Million Setzlinge in der Serra da Cantareira zu pflanzen

Die Initiative verfolgt unter anderem das Ziel, Wasser im Cantareira-System zu halten, das heute wieder gesunken ist. Der 15. Januar ist der Stichtag für die Ankündigung der Stiftung SOS Mata Atlântica, die bis zu 2 Millionen Reais für Vorschläge zur Wiederaufforstung in der Serra da Cantareira über das Clickarvore-Projekt zur Verfügung stellt. Einzelpersonen oder juristische Personen können an der öffentlichen Bekanntmachung teilnehmen.

Mit den Mitteln von Bradesco Seguros und Bradesco Tarjetas beabsichtigt das Projekt, bis zu 1 Million Setzlinge von Arten aus dem Atlantischen Regenwald zu pflanzen . Mit dieser Aktion wird es möglich sein, bis zu 400 Hektar Wald zurückzugewinnen, was zur Erhaltung von 4 Millionen Liter Wasser pro Jahr im Cantareira System führen kann.

Die Bepflanzung kann auf Grundstücken zwischen 1, 5 und 30 Hektar, vor allem in Daueraufbewahrungsgebieten und Quellen in 12 Gemeinden von São Paulo und Minas Gerais, durchgeführt werden, die das Cantareira-System versorgen, das darüber hinaus aufgrund der eine große Menge von Brunnen, die ursprünglich dort existierten - Krug ist ein Behälter, in dem Wasser früher gehalten wurde. Trotz der Wasserkrise, die durch die Entwaldung von rund 80% der ursprünglichen Waldfläche verursacht wird, ist das System immer noch die wichtigste Wasserversorgungsquelle für die Bevölkerung des Großraums São Paulo mit 6, 5 Millionen Einwohnern .

System, das heute (05) einen neuen Rückgang seines Wasserstandes hatte, der in den letzten drei Tagen stabil war. Der schwache Regen Anfang des Jahres führte zu einem Rückgang des Systems um 0, 1%, der derzeit mit 7% seiner Kapazität die beiden Quoten des Totvolumens bereits berücksichtigt.

Trotz der starken Regenfälle in der Hauptstadt betrug die Niederschlagsmenge in den Gebieten, die das Cantareira-System in den ersten Tagen dieses Jahres versorgen, nur 8, 7 mm - der historische Durchschnitt für diesen Zeitraum liegt bei über 40 mm .

Lesen Sie auch: Der Wasserstand im Cantareira-System ist trotz des Sturms in São Paulo nicht gestiegen

Fotoquelle: "Vista de São Paulo Cantareira" von gaborbasch, via Wikimedia Commons

Empfohlen
Der Kurzfilm Vida Maria erzählt die Geschichte eines 5-jährigen Mädchens aus Sertão Cearense. Ihre Geschichte ähnelt der vieler anderer Kinder, die gezwungen sind, ihren Eltern auf dem Land zu helfen, die Schule zu verlassen. Dieser Kurzfilm wurde im Rahmen des von der Regierung des Staates Ceará realisierten "Ceará 3. Preis
Viele Mineralien und Spurenelemente sind nützlich für unseren Körper. Quecksilber hingegen gehört zu den Schwermetallen, die unbedingt vermieden werden müssen . Ihre Wirkung auf den Körper ist giftig , degenerativ und gefährlich, weil sie subtil und auf lange Sicht wirkt . Was sind die häufigsten Quecksilberquellen? Es geh
Cupcakes sind in Mode. Sie sind heiß, schön und dekorieren den Tisch! Wie kann man dieser Freude widerstehen, ohne die Gesundheit zu vernachlässigen? Wir müssen nicht widerstehen oder paranoid sein, um fett zu werden. Wir sollten die Aromen des Lebens genießen, indem wir gesündere Entscheidungen treffen. Hör
Die Auswirkungen des Gesetzes von Maria da Penha auf die Verringerung der Zahl der Morde an Frauen aufgrund häuslicher Gewalt von Männern wurde am 4. März vom Institut für angewandte Wirtschaftsforschung ( IPEA ) angekündigt. Die Studie mit dem Titel " Bewertung der Wirksamkeit des Maria-da-Penha-Gesetzes " sagte, dass das Gesetz die frühere Projektion eines Anstiegs der Mordraten im Inland seit 2006, als es in Kraft trat , um 10% reduziert hat . Im G
In der Regel, diejenigen, die Mode lieben, lieben die zerrissenen und abgenutzten Effekt der Jeans , aber nicht immer, um diesen Effekt zu geben, wenn sie ethische und nachhaltige Methoden verwenden . Glücklicherweise verzichten viele Unternehmen auf Sprengungen, die Risiken für die Gesundheit der Arbeitnehmer beinhalten.
Es ist sehr neugierig, die Anzeige auf der Website einer Tierklinik namens "Just Cats", Just Cats in Dublin, der Hauptstadt von Irland veröffentlicht. Der Vollzeitjob wäre, diese Hauskatzen zu streicheln. Der richtige Kandidat für den Job sollte einfach ein bedingungsloser Katzenliebhaber sein. W