Alles Über Gesundes Leben!

Omega-3: Was ist der Unterschied zu Omega-6?

Was sind die Unterschiede zwischen Omega-3- und Omega-6- Fettsäuren? Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren werden als essentielle Fettsäuren bezeichnet, weil sie nur durch Nahrung zugeführt werden können, da unser Körper sie nicht alleine synthetisieren kann.

Es ist wichtig, dank einer ausgewogenen Ernährung, das richtige Gleichgewicht zwischen Omega-3 und Omega-6 zu erhalten . Es ist leichter, einen Omega-3-Mangel als einen Omega-6-Mangel zu haben, weil es in der Ernährung viel mehr vorhanden ist als das.

Was sind Omega-3-Fettsäuren?

Omega-3-mehrfach ungesättigte Fettsäuren gelten als sehr wichtig für die Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, so dass in einigen Fällen empfohlen wird, sie nicht nur über die Nahrung, sondern auch in Form von Ergänzungen zu erwerben. Epidemiologischen Studien zufolge haben Bevölkerungsgruppen, die Omega-3-Fettsäuren im Übermaß konsumieren, einen besseren Schutz gegen das Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu leiden. Experten zufolge haben Omega-3-Fettsäuren den Vorteil, dass sie die Aggressivität des LDL-Cholesterins reduzieren, auch wenn es den Cholesterinspiegel im Blut nicht senkt.

Die Quellen von Omega-3

Die Hauptquellen von Omega-3-Fettsäuren sind Fische, Krebstiere und Mollusken. Diese Quellen haben jedoch den Nachteil, Schwermetalle und andere Verunreinigungen, die unseren Körper erreichen können, zu absorbieren. Aber es gibt auch pflanzliche Quellen von Omega-3-Fettsäuren : Leinsamenöle, Walnüsse und Raps sind die wichtigsten pflanzlichen Quellen von Omega 3. In einem kleineren Anteil sind auch Quellen: Kürbiskerne, Chiasamen, dunkelgrünes Blattgemüse, Sojabohnen, Tofu und Algen.

Der Rat ist, 1 oder 2 Portionen von Lebensmitteln, die Omega-3-Fettsäuren enthalten, jeden Tag einzunehmen. Eine Portion entspricht 1 Teelöffel Leinsamenöl, 3 Esslöffel Leinsamen (sie sollten vorher püriert werden, sonst kann der Körper nicht assimilieren und sie ganz austreiben) oder 30 Gramm Walnüsse (etwa 6 Walnüsse).

Was sind Omega-6s?

Omega-6-Fettsäuren sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren pflanzlichen Ursprungs. Sie gelten als Antagonisten von Omega-3-Fettsäuren. Daher sollte der Verbrauch dieser beiden Fettsäuren ausgeglichen sein. Übermäßige Aufnahme von Omega-6-Fettsäuren kann den Körper davon abhalten, die Vorteile von Omega-3-Fettsäuren zu genießen. T oto Omega-3 als Omega-6 sind für das reibungslose Funktionieren unseres Körpers notwendig, aber wir sollten die Aufnahme von Omega-6-reichen Lebensmitteln nicht übertreiben, um nicht einen Zustand des Ungleichgewichts zu erreichen.

Omega-3 und Omega-6 nehmen die richtigen Proportionen auf, bekämpfen Stress, schützen Herz und Haut und kontrollieren den Blutdruck .

Die Quellen von Omega-6

Omega-6-Fettsäuren sind hauptsächlich in pflanzlichen Ölen wie Sonnenblumen-, Mais- und Sesamöl enthalten .

Was sind die erforderlichen Mengen an Omega-3 und Omega-6 täglich?

In einer vegetarischen Ernährung ist das Verhältnis dieser Säuren sehr unangemessen, da Vegetarier keinen Fisch essen. Eine interessante Strategie, die Nutriveg präsentiert, ist es , den Omega-6-reichen mit dem Omega-3-reichen zu ersetzen und einen Teelöffel eines omega-3-reichen Öls, zB Leinsamen, in die Nahrung aufzunehmen bald.

Omega-3: von 1 g bis 4, 5 g pro Tag;
Omega-6: 4 gr pro Tag.
Das ideale Verhältnis ist 4: 1 (4 von Omega-6 und 1 von Omega-3).

Lesen Sie auch:

Ô MEGA 3 IST NICHT NUR IN DEN FISCHEN - 6 GEMÜSEQUELLEN VON OMEGA 3

ÔMEGA 3 - WISSEN SIE, WELCHE VORTEILE DEN VERBRAUCH VON GESUNDEN FETTEN BRINGEN?

LINSEED SAMEN: VORTEILE UND KONTRAINDIKATIONEN

Empfohlen
Jeder hat zu Hause einen Erste-Hilfe-Kasten für Hausunfälle, oder? Aber wenn wir an unsere Haustiere denken, gibt es immer Zweifel: Was sollte ich in der Erste-Hilfe-Box meines Haustieres haben? Mit Hilfe der Tierärztin Julia Flórios haben wir uns dazu entschlossen, Ihnen bei der Zusammenstellung eines Notfall- Sets für Haustiere behilflich zu sein. Wir
Leiden Sie an Schlaflosigkeit ? Hast du Probleme, dich anzuziehen ? Vielleicht haben Sie bereits zahlreiche Tipps befolgt, um das Problem zu lösen, wenn eine einfache Sache, Ihre Ernährung , der Schlüssel zur Lösung des Problems sein könnte. Vielleicht haben Sie den Vorschlag gehört, den Koffeinkonsum in der Nacht zu begrenzen , elektronische Geräte auszuschalten, bevor Sie zu Bett gehen, oder eine einfache Entspannungstechnik vor dem Zubettgehen zu praktizieren. Die N
Inmitten der Trockenheit des Pernambuco agreste kann das Volk bereits Wasser haben . Viele Brunnen sind geöffnet worden, einige tief genug, um Elektrizität für Wasserpumpen zu benötigen, andere sind zugänglicher, aber mit Brackwasser, das es schwierig und ungesund macht, es zu benutzen. Die technische Lösung kam dem Bedürfnis entgegen und wurde am 11. Mai,
Seine diskrete Erscheinung lässt ihn fast unbemerkt bleiben. Viele Menschen kennen ihre Samen nur als dekoratives Element von Brot, besonders in Sandwiches. Sesam verdient jedoch wegen seiner ernährungsphysiologischen Bedeutung und seiner vielen gesundheitlichen Vorteile die Aufmerksamkeit . Seit der Antike ist Sesam ein sehr vielseitiger Samen : Seine Verzehrmenge reicht weit, er kann in Form von Salaten, Öl, wie Kuchen, Keksen, Butter, Milch usw. g
Die Haferkleie stammt aus der Trennung der Filmbeschichtung vom Hafer, sie wird von der Außenseite des Korns hergestellt. Es ist ein funktionelles Essen, das zum reibungslosen Funktionieren der Organe unseres Körpers beiträgt. Sehr nahrhaft und gesund, ist es ein Essen, das in verschiedene Rezepte und Gerichte, sowohl süß als auch pikant aufgenommen werden kann. Die
Leinsamen ist ein sehr nützliches Lebensmittel für die Gesundheit und kann aus Mehl und Öl gewonnen werden, die in der Küche und in der Naturheilkunde mehrere Anwendungen haben, so ist es ein Nutraceutical Food, dh es dient zur Ernährung, aber auch als therapeutische Behandlung bei gesundheitlichen Problemen. Die