Alles Über Gesundes Leben!

Quecksilber: die Hauptquellen und die 10 Gründe, die seine Giftigkeit für unseren Körper erklären

Viele Mineralien und Spurenelemente sind nützlich für unseren Körper. Quecksilber hingegen gehört zu den Schwermetallen, die unbedingt vermieden werden müssen . Ihre Wirkung auf den Körper ist giftig, degenerativ und gefährlich, weil sie subtil und auf lange Sicht wirkt .

Was sind die häufigsten Quecksilberquellen? Es geht nicht nur um Essen ...

- Meeresfrüchte und Fisch : Leider sind unsere Meere mit Quecksilber kontaminiert und es ist leicht, Spuren dieses Schwermetalls zu finden, zum Beispiel bei Thunfisch, Schwertfisch und Schalentieren.

- Zahnamalgame: Die alten Zahnfüllungen, die Silberfüllungen, wurden mit Quecksilber gemacht und viele Menschen haben sie noch im Mund. Aber das Thema ist umstritten, weil viele Zahnärzte unter normalen Umständen nicht an die Gefahr alter Restaurationen glauben.

- Impfstoffe: In der Mischung von Substanzen, die in den Impfstoffen enthalten sind, die bei Kindern injiziert werden, und auch bei Erwachsenen, wird dieses Schwermetall fast immer gefunden.

- Pestizide: Auch in den Chemikalien, die üblicherweise in der Landwirtschaft verwendet werden, wird Quecksilber gefunden, so dass es sehr leicht ist, dass es an unseren Tischen ankommt.

Leider ist die Liste noch nicht vorbei: Quecksilber kommt auch in Wasser, Luft, Batterien und Tattoos vor .

Aus dieser Liste ist ersichtlich, dass wir alle von Geburt an Quecksilber ausgesetzt sind, sogar in kleinen Dosen.

Aber was genau sind die Probleme, die Quecksilber unserem Körper zufügen kann?

1. Ich bestimme die Reparatur von DNA, unserem genetischen Grundmaterial.

2. Es verändert die Fähigkeit von Zellen, Materialien selektiv durch ihre Membranen zu leiten (dh nur das weiterzugeben, was sie brauchen und nicht schädlich sind).

3. Verändert die Form von Molekülen, die nicht-funktionelle Chemikalien produzieren.

4. Ändert die Aktivität von Enzymen, die für alle biochemischen Reaktionen im Körper notwendig sind.

5. Stört die Übertragung von Nervenimpulsen vom Gehirn auf den Rest des Körpers.

6. Es kann das Immunsystem veranlassen, eine Autoimmunantwort gegen den Körper zu erzeugen .

7. Beeinträchtigt die Funktion der endokrinen Drüsen und die Hormonsekretion .

8. Es kann wichtige Mineralien wie Kalzium, Magnesium, Zink und Chrom deaktivieren .

9. Es kann die "gute" Bakterienflora des Darms abtöten und die Aufnahme von Nährstoffen verhindern.

10. Es kann zur Verbreitung von "resistenten" Bakterien gegen Antibiotika beitragen .

All dies bedeutet in der Tat, dass auf lange Sicht das Risiko besteht, Krankheiten wie Demenz, Depression, Arthritis, chronische Müdigkeit, Krebs, Herz- und Reproduktionsprobleme zu entwickeln.

Was können wir tun, um die Quecksilberexposition zu begrenzen?

Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt über den Zustand der alten Füllungen, falls vorhanden. Verwenden Sie einige spezielle Ergänzungen, um Schwermetalle wie Vitamin C zu chelatisieren. Kürzlich hat es sich als nützlich erwiesen, bestimmte Nahrungsmittel, wie Erdbeeren, Himbeeren und Schokolade (natürlich, organisch) zu essen.

Quelle: naturalnews.com

Empfohlen
Der Mangel an sanitärer Grundversorgung betrifft heute viele Entwicklungsländer, wie es in einigen afrikanischen Ländern sowie in einigen Regionen von Schwellenländern wie Brasilien der Fall ist. Dies führt zu einer Reihe von Gesundheitsproblemen durch Wasserverschmutzung, bei der menschliche Abfälle abgeladen werden. Kran
Die Alzheimer-Krankheit ist die häufigste, gefürchtete und progressive Form der Demenz , für die es immer noch keine Heilung gibt und die sich mit der Zeit verschlimmert, bis sie zum Tod führt. Um sich so schnell wie möglich selbst zu behandeln, ist es wichtig, auf allgemeine Anzeichen zu achten , die auf die ersten Symptome der Krankheit hindeuten können. Die
Der Name Skorpion kommt vom lateinischen Skorpion / Skorpion . Der Skorpion ist ein wirbellosen Tierarthropoden (mit Beinen, bestehend aus mehreren Segmenten) der Ordnung Scorpiones und der Klasse der Spinnentiere. Scorpiones versammelt fast 2.000 Arten von Skorpionen, die 10 cm bis 12 cm lang sind. Es gibt wissenschaftliche Aufzeichnungen, dass Skorpione mehr als 400 Millionen Jahre alt sind
Simpatias "gut" ja, weil wir zustimmen werden, dass diese Geschichte des Werfens von "Dingen" auf Iemanjá nicht nichts ist, oder? Unsere Meere und Ozeane brauchen keine Spiegel , Champagnerflaschen und so viele andere Glaubensbekenntnisse, die nichts anderes tun, als die Gewässer der Königin des Meeres zu verschmutzen, also machen wir Sympathien, ja, aber gut! D
In einer am 17. Mai veröffentlichten Umfrage wurde gezeigt, dass 16% des brasilianischen Territoriums anfällig für Desertifikation sind . Die Studie, die die Entwicklung staatlicher Politiken zur Abschwächung der Auswirkungen des Klimawandels vorsieht, ist das Dokument, das für die veröffentlichten Daten verantwortlich ist und das den Stand der Desertifikation, der Landdegradation und der Dürre im brasilianischen Semi-Arid beschreibt. Der 1
Ein tropisches Land, von Gott gesegnet und von Natur aus wunderschön ... Und du kennst all diese Schönheit? Brasilien ist ein Land umgeben von paradiesischen Landschaften und touristischen Destinationen, die es ermöglichen, den Kontakt mit der Natur zu erkunden. Der Ökotourismus ist auf dem Vormarsch und fördert einen wirtschaftlichen, kulturellen Austausch, der nachhaltig von Respekt für Fauna und Flora geleitet werden sollte. Dies