Alles Über Gesundes Leben!

Bei Tisch mit Würde: Ein Restaurant, das Street-Leuten Mahlzeiten anbietet

Es sieht wie ein Restaurant aus, ist es aber nicht. Es kann auch wie eine Cafeteria aussehen, ist es aber nicht. Straßenleute in Kansas City stellen ihre Anfragen an die Kellner und werden an den Tisch gebracht, ohne die klassischen "Bündel" -Tabletts zu benutzen.

Die Kansas City Community Kitchen, ein Refektorium der Episkopalen Gemeinschaftsdienste (ECS), hat einen neuen Stil angenommen: " Dining mit Würde ", wörtlich "Essen mit Würde". Ein Weg, mit Süße umzugehen, Menschen, die sich in der schwierigen Situation befinden, keinen festen Wohnsitz zu haben .

Das Refektorium ist seit 30 Jahren in Betrieb, wurde aber am 5. Februar nach einer Reihe von Arbeiten wiedereröffnet. In ihrer neuen Rolle dienen freiwillige Kellner an den wöchentlichen Tagen den Obdachlosen . Ein Kellner begrüßt sie am Eingang, begleitet sie zu den Tischen und bietet die Speisekarte von Küchenchef Michael Curry.

Ein anderer Kellner macht die Bestellung und bringt das frisch zubereitete Essen aus der Speisekarte. Curry, der in Kansas City ein Restaurant besitzt, verrät, dass er auch in Armut lebt. Er weiß, was es bedeutet, auf Speisesäle angewiesen zu sein, die den Menschen normalerweise Suppen in den täglichen Mahlzeiten anbieten. Der Küchenchef berücksichtigt die Einschränkungen in Bezug auf die Gesundheit und die religiösen Überzeugungen der Gäste und bittet die "Kunden", Tipps und Kommentare zu ihrer Küche zu hinterlassen.

Das ECS serviert an 5 Tagen in der Woche warme Mahlzeiten und verfügt über 22 Essensprogramme in der gesamten Region. Die Lage von Paseo, wo sich die Restaurant-Cafeteria befindet, ist nicht zufällig, da es Unterstände und eine große Anzahl von Obdachlosen gibt .

"Dieser Ort ist, was wir jetzt sind", sagt Beau Heyen, Präsident von ECS. "Nicht nur das Essen ist anders, es gibt auch keine Warteschlangen und Tabletts mehr . Unsere Kunden werden bedient, als wären sie in einem Restaurant. "

Keine Warteschlange, kein Tablett und Anonymität. Heute ist Kansas City Community Kitchen ein wahres Restaurant. Wer in Not ist, kann dort essen gehen und sich nicht unwohl fühlen.

"Es ist anders", sagt Brian, der dort regelmäßig zu Mittag isst. "Sie behandeln mich gut, als ob sie wissen, dass ich kein Zuhause habe."

Und das ist das Ziel selbst :)

Lesen Sie auch:

ALL BATHROOM WORLD TAKEN: BUSSE, DIE DUSCHEN FÜR DIE UN-DECKE WERDEN

WIE MAN IN MINICASAS FÜR DIE NICHT-DECKE AUSSEN

DIE DEUTSCHE STADT BIETET DEN ALKOHOLISCHEN ARBEITSLOSEN BIER ALS ANREISE, DIE STRASSEN ZU REINIGEN

Empfohlen
Der Rio Tapajós , einer der größten im Amazonasbecken, stirbt . Sterben der Missbrauch seiner Gewässer, durch eine Vielzahl von Dämmen, die seinen Fluss verändern und behindern das Meeresleben, die Böden, die baden, durch den Bergbau zerstört, durch Pestizide, Quecksilber und Abwasser verunreinigt. Die Ve
Der Einsatz von Antibiotika bei Nutztieren und deren Untergruppen ist ein sehr sensibles Thema sowohl für den Tierschutz als auch für die Bildung von arzneimittelresistenten Superbakterien. Tiere zu einer bloßen Einnahmequelle zu machen, starke Antibiotika zu verabreichen und oft sogar zu verhindern, dass sie krank werden, kann zur Ausbreitung von Krankheiten führen, die sich gegen die Menschheit richten . Vo
Gute Zeiten, wenn die ganze Familie am Tisch saß und das kleine Mahl zusammen aß, nicht wahr? Viele Lebensmittel wurden dort im Hausgarten gepflanzt und geerntet. Denn diese Zeiten scheinen auch im Innern des Landes gegangen zu sein. Das Ernährungsverhalten von Populationen aus isolierten Regionen des Amazonas, des Mittleren Westens, des Nordostens und der Fischergemeinden vor der Küste von São Paulo ähnelt zunehmend dem der städtischen Bevölkerung im Rest Brasiliens. Die Er
Brugada-Syndrom ist eine Störung, die besonders beängstigend ist, weil es einen plötzlichen Halt des Herzens verursacht, sogar bei gesunden jungen Menschen. Eine neue Studie klärt den Mechanismus hinter dieser Herzanomalie auf und findet ein mögliches System zur Behandlung des Problems. Eine Untersuchung, die von der Irccs Poliklinik San Donato in Italien durchgeführt und im Journal des American College of Cardiology veröffentlicht wurde, konnte den Mechanismus entdecken, der das Herz plötzlich zum Stillstand bringt. Das Ex
Zum Glück sind immer mehr Menschen gegen die Ausbeutung von Tieren . Hin und wieder ist der Einsatz von Tieren in Triebfahrzeugen beispielsweise in einigen brasilianischen Städten verboten. Es erhöht auch das Bewusstsein für die Ausbeutung von Tieren für den menschlichen Spaß: Zoo, Zirkus, Wasserparks , etc. Tier
Mate Kraut oder Congonha ist auch bekannt als unser Mate Tee , ist ein einheimischer Strauch, aus den südlichen Ländern des lateinamerikanischen Kontinents, genannt Ilex paraguariensis . Die Vorteile von Mate waren bereits bekannt und wurden von indigenen Völkern vor der Kolonisierung genutzt. Der Name Kumpel leitet sich von dem Begriff Quechua Mati ab, wie diese Leute unseren Kürbis nennen. Co