Alles Über Gesundes Leben!

Mineirão ist der zweitgrößte der Welt, um den Stempel der Nachhaltigkeit zu erhalten

Obwohl sich die meisten Menschen nur an das traurige Ende der brasilianischen Fußballmannschaft bei der WM 2014 erinnern werden, die von Deutschland mit einem unerbittlichen 7 x 1 besiegt wurde, gibt es dennoch einen Grund zum Feiern . Natürlich aus dem Spiel.

Der Mineirão, die Stadionbühne des schicksalhaften Copa-Semifinales, wurde mit dem LEED Platinum-Siegel ausgezeichnet - der höchsten internationalen Zertifizierung für Nachhaltigkeit .

Um eine kleine Vorstellung von der Repräsentativität der Anerkennung zu bekommen, haben nur Apogee - Texas, USA - und jetzt Mineirão - in Belo Horizonte eine solche Auszeichnung auf der ganzen Welt .

Das Siegel, das von der Nichtregierungsorganisation Green Building Council Brazil verliehen wird, ist ebenfalls wichtig, weil es die Prinzipien der Nachhaltigkeit weltweit verbreitet. Jetzt soll das Projekt andere Nationen ermutigen, nachhaltige Stadionbauten zu bauen. Japan - das Gastgeberland der Olympischen Spiele 2020 - hat die GBC bereits aufgefordert, auf dem Laufenden zu bleiben und die Möglichkeiten des Wettbewerbs auch nachhaltig zu gestalten.

Maßnahmen, die das LEED Platinum-Siegel garantierten

* Recycling und Wiederverwendung von Arbeitsabfällen;

* 6 Tausend Photovoltaik-Paneele in der Stadionabdeckung;

* Wiederverwendung von Regenwasser, mit einem Reservoir von 6 Tausend Kubikmeter;

* Ablauf- und Wasserhahnventile mit automatischem Schließmechanismus;

* Verwendung von Holz aus Waldbewirtschaftungsgebieten;

* System der selektiven Müllsammlung und Lagerung von festen Abfällen;

* Effiziente Beleuchtung mit reduziertem Stromverbrauch und intelligentem Energiesystem.

Wirtschaftliche Vorteile von Mineirão Nachhaltigkeit

Die NRO-Studien ergaben, dass die Kosten für den Betrieb des Stadions 70% des Wertes der Arbeit ausmachen, die eine durchschnittliche Gültigkeit von 5 Jahrzehnten haben wird . Daher bewahrt die Planung vom ersten Moment der Konstruktion an, die auf Nachhaltigkeit basiert, Wälder und vermeidet die gefürchtete Überschwemmung von Werken - Spezialität der brasilianischen politischen Klasse.

Foto: Leonardo Gil

Fotoquelle: fotospublicas.com

Empfohlen
Marcio Isensee e Sá, Regisseur des Dokumentarfilms Under the Pata do Boi , präsentiert nun Brasilien mit seinem Film, der den One-Hour- Preis des französischen Kulturministeriums gewann. Nach zwei Jahren investigativen Journalismus auf diesem Gebiet zeichnet Marcio's Dokumentarfilm ein beispielloses Bild der brasilianischen Viehwirtschaft nach, wo Sie die verschiedenen Sektoren, die an dieser Aktivität beteiligt sind (von kleinen Produzenten bis hin zu Besitzern von Kühlschränken und Politikern), machen werden verstehe die Verbindung zwischen dem Fleisch, das du isst, und der Entwaldung im
Eine historische Entscheidung wird Johnson & Johnson in eine schwierige Zeit bringen. Das Unternehmen wird beschuldigt, den Verbraucher nicht über die Gefahren seines Babypuders auf dem Weltmarkt informiert zu haben. In Missouri, in den Vereinigten Staaten, verurteilte ein Gerichtsurteil den multinationalen Konzern dazu, der Familie von Jackie Fox, einer Frau, die im vergangenen Jahr bei 62 Jahren Eierstockkrebs verstorben war, 72 Millionen Dollar zu zahlen.
Alfonsina, Grob-Orange ( Hoplostethus atlanticus ) und Kabeljau, sowie eine Vielzahl von Arten von fragilen Umgebungen, sind Teil des Ökosystems, das jetzt in der neuen Marine Protected Area von Multiple Uses (AMCP-MU) namens " Juan de Mar Fernandez ", in den gleichnamigen Archipel gelegt.
Die letzte Strecke der Dakota Pipeline kann ihren Kurs ändern. Im Moment sind die Sioux siegreich, aber wir müssen weiter kämpfen , um ihr angestammtes Land zu retten. Die Army Corp of Engineers gab am Sonntag, dem 4. Dezember, bekannt, dass sie keine Genehmigung für den Bau der Dakota Access Pipeline im Gebiet von Dakota Sioux erteilen wird und dass sie nach einer alternativen Route suchen wird. De
Eine Delegation von 40 Guarani-Kaiowá-Führern - Kurusu Ambá und Aty Guasu - trifft in der Bundeshauptstadt ein, um die Behörden des Bundesgerichts auf die getroffenen Entscheidungen aufmerksam zu machen und diese zu dezimieren . Auf der Reise nach DF werden zwei Briefe - hier und hier gelesen - an diese Behörden übergeben mit dem Ziel , die Regularisierung von indigenem Land zu erreichen , Todesdrohungen zu verhindern und Zwangsräumungsaufträge der Justiz zu erlassen. Konfli
Zimt-De-Velho , Miconia Albicans , ist eine sehr häufige Pflanze im brasilianischen Nordosten . Sie gehört zur botanischen Gattung Miconia, aus der Familie der Melastomataceae, die vielfältige Beiträge in der Volksmedizin geleistet hat. Es ist es wert zu wissen und, wenn Sie irgendeine schmerzhafte Entzündung haben, versuchen Sie es. Von