Alles Über Gesundes Leben!

Frauen in der Landwirtschaft - die Lösung für die Beseitigung von Hunger und Armut

Ja, es ist die Wahrheit. Frauen in der Landwirtschaft garantieren die Produktion von Lebensmitteln . Diese Daten werden von FAO Women in Ländern Lateinamerikas, Asiens und Afrikas gesammelt . Die Stärkung der ländlichen Frauen wird daher eine der Möglichkeiten sein, die Lebensmittel- und Lebensmittelqualität für die ganze Welt sicherzustellen.

Aber was bedeutet "ländliche Frauen stärken"?

Es ist keine Rhetorik, sondern eine absolute Notwendigkeit, dass sich die Menschheit mehr und mehr fühlt, weil das Problem des Welthungers - der zu Ernährungsunsicherheit, Zerstörung landwirtschaftlicher Flächen und schlechter Verteilung von Nahrungsmitteln führt - das ist Katastrophe, die uns seit fast einem Jahrhundert geplagt hat.

"Die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung der Rolle der Frauen sind nicht nur das Richtige, sondern auch ein wesentlicher Bestandteil im Kampf gegen extreme Armut, Hunger und Unterernährung", sagte José Graziano da Silva, Generaldirektor der FAO, während eines kürzlichen FAO-Treffens mit dem Globalen Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung, der Europäischen Kommission und UN Women.

Der Weg ist natürlich, einen echten Zugang zu den produktiven Ressourcen zu gewährleisten, den Besitz des Landes, das sie für die Landfrauen bewirtschaften, zu garantieren, die Bedingungen für den Zugang zu Qualitätssaaten zu garantieren (und ihre Abhängigkeit von Monsanto und Bayer oder entstehenden Unternehmen zu verhindern) für diesen Zweck).

Den Wissenschaftlern zufolge und unter der Voraussetzung, dass die FAO dies garantiert, werden Frauen im ländlichen Raum unter diesen Bedingungen der tatsächlichen Ermächtigung bis zu 30% mehr produzieren können als heute.

Frauen machen 45% der landwirtschaftlichen Arbeitskräfte in Entwicklungsländern aus, ein Prozentsatz, der in einigen Gebieten Afrikas und Asiens 60% erreicht.

Diese Daten unterstreichen, wie wichtig es ist, dass Frauen, die in ländlichen Gebieten leben, gleiche Chancen haben, sind die Leitlinien der FAO zur Lösung des Hungerproblems.

Sehen Sie sich die Daten an und berücksichtigen Sie Folgendes:

* In den Entwicklungsländern machen Frauen 45% der landwirtschaftlichen Arbeitskräfte aus : 20% in Lateinamerika und 60% in Teilen Afrikas und Asiens.

* In Entwicklungsländern arbeiten Frauen im Allgemeinen 12-13 Stunden pro Woche mehr als Männer .

* In allen Regionen ist es weniger wahrscheinlich, dass Frauen Land besitzen oder kontrollieren . Weniger als 20% der Grundbesitzer in der Welt sind Frauen.

* Frauen investieren bis zu 90% der Gewinne in ihre Familien, Geld wird für Nahrungsmittel, medizinische Versorgung, Schulen und einkommensschaffende Aktivitäten ausgegeben und trägt dazu bei, den Teufelskreis der Armut zwischen den Generationen zu durchbrechen .

Das Elend betrifft bereits die städtische Bevölkerung

Laut IFAD-Präsident Kanayo F. Nwanze:

"Die Gleichstellung der Geschlechter soll die Ernährungssicherheit ländlicher Gemeinschaften stärken und ihr soziales und wirtschaftliches Wohlergehen verbessern." Diese Daten sind nicht neu (wir sprechen seit mindestens einem Jahrzehnt darüber), aber was jetzt neu ist, ist die größere Dringlichkeit - das Elend, das wir in der heutigen Welt haben, nimmt exponentiell zu und erreicht bereits die Stadtbevölkerung .

Es stellt sich heraus, dass wer auch immer produziert, ist, wer auf dem Feld ist und wie wir alle wissen, ist es die Landwirtschaft der Familie, die wirklich die Nahrung der Wesen garantiert, die die Städte bewohnen.

Und wie wir auch wissen, sind in der Landwirtschaft der Familie die Frauen auf dem Land die Wegbereiter, und deshalb sagen wir, dass wir durch ihre Hände, einmal gestärkt und garantiert, nicht nur Hunger und Armut überwinden, sondern auch Das ist grundlegend für die zukünftige Gesundheit der gesamten Menschheit .

Denken Sie an alles, Freunde der Stadt, und kleiden Sie sich in wirksamer Solidarität. Die Bewahrung des Lebens auf der Erde liegt in der Verantwortung eines jeden von uns, richtig?

Lesen Sie mehr über Landwirtschaft:

NACHHALTIGE LANDWIRTSCHAFT: 7 VORSCHLÄGE FÜR EINE ÖKOLOGISCHE ZUKUNFT

DIE FAMILIE, DIE 2.700 KG LEBENSMITTEL PRO JAHR PRO 370 M2 produziert

DÄNEMARK - DAS ERSTE LAND, DAS NACH GESETZEN NUR EINE ORGANISCHE LANDWIRTSCHAFT HAT

Empfohlen
Ist Ihnen aufgefallen, dass Sie das bevorzugte Opfer von Moskitos sind? Und haben Sie bemerkt, dass diese Insekten Sie noch stechen, selbst wenn Sie abstoßen? Es stellt sich heraus, dass Mücken schlau und schlau sind , viel mehr als wir! Sie erkennen unseren Geruch, selbst wenn wir versuchen, ihn zu verschleiern.
Eine Aktivität, die harmlos scheint, kann gefährlich sein, sogar tödlich. Denken Sie nur an den Fall des Amerikaners Brian "Poshybrid" Vigneault, der starb, nachdem er 22 Stunden Videospiele gespielt hatte. Daneben gibt es noch einige andere. Die Gewohnheit - in den meisten Fällen - ist nur entspannend und schadet der Gesundheit nicht. Es
Fett ist nicht nur schlecht . Ein subkutaner Typ würde uns vor Infektionen schützen . In einer neuen Studie in der Fachzeitschrift Science veröffentlicht , die überraschende Feststellung: Die Immunantwort auf Hautinfektionen kann davon abhängen, was ... unter der Dermis ist. Unter der Leitung von Professor Richard Gallo haben Forscher der University of California der San Diego School of Medicine eine Rolle entdeckt, die Hautfettzellen, die als Adipozyten bekannt sind, bisher unbekannt waren. Sie
Detox-Säfte , dh diejenigen, die in der Lage sind, unseren Körper auf irgendeine Weise zu entgiften , sind zunehmend auf dem Vormarsch und sind wirklich sehr kraftvoll bei der Aufrechterhaltung der Gesundheit des Körpers. Wir schauen uns 13 einfache Rezepte an, die Sie zu Hause machen können. In jedem dieser Rezepte verwenden wir den Mixer . Ei
Wie wäre es mit einem leichten, ungesäuerten, einfachen und schnellen Rezept, um sich darauf vorzubereiten, das Brot von Zeit zu Zeit zu ersetzen? Tatsächlich können diese pizzinhas, abgesehen davon, dass sie schnell zubereitet werden, in der Bratpfanne oder im Ofen gebacken werden und versprechen, sogar die Geschmacksknospen der Kinder zu erfreuen. Si
Einer der beliebtesten Diätvorschläge des Augenblicks ist, einen Nährstoff beiseite zu legen, der in der Milch und in seinen Abkömmlingen reichlich vorhanden ist. Nach diesem Vorschlag sollte Laktose aus der Nahrung entfernt werden , auch in der Öffentlichkeit, die keine Intoleranz gegenüber der Substanz hat. Waru