Alles Über Gesundes Leben!

Nicht nur Stoffwechsel und Diät! Bauch hängt auch von Darmbakterien ab

Eine italienische Wissenschaftlerin, Cristina Menni, hat herausgefunden, dass "einen Bauch zu haben", das heißt überschüssiges Bauchfett zu haben, nicht nur von der Ernährung abhängt, sondern auch von Darmbakterien und ihrer Wechselwirkung mit dem, was wir essen.

Der italienische Forscher, der in Großbritannien am King's College in London arbeitet, hat untersucht, welche Rolle der Darm bei der Fettverarbeitung und -verteilung spielt, indem er neue Informationen über die Fettansammlung in der Taillenregion ans Licht gebracht hat.

Dies ist die breiteste Studie dieses Genres.

Die Wissenschaftler analysierten den Fäkalmetabolismus von 500 Zwillingspaaren, um ein Bild davon zu erstellen, wie der Darm diese Prozesse steuert und das Fett verteilt. Fäkaler Metabolismus ist eine Mischung von Chemikalien, die von Darmmikroben in Fäkalien produziert werden. Darüber hinaus evaluierte das Forscherteam den möglichen Einfluss von genetischen und umweltbedingten Faktoren.

Die Analyse von Stuhlproben erlaubte die Identifizierung von Biomarkern, die mit der Anhäufung von Fett um die Taille in Zusammenhang stehen. Sie sind Moleküle, die von Mikroben produziert werden, deren Wechselwirkung mit einigen Nahrungsmitteln die Ansammlung von Fett fördert. Weniger als ein Fünftel (17, 9%) der intestinalen Prozesse könnte erblichen Faktoren zugeschrieben werden, aber 67, 7% der Darmtätigkeit wird durch Umweltfaktoren beeinflusst, hauptsächlich durch die Ernährung einer Person.

Dies bedeutet, dass wichtige Veränderungen in der Art und Weise vorgenommen werden können, wie der Darm eines Individuums verarbeitet und verteilt wird, durch personalisierte Ernährung basierend auf der Bakterienflora von jedem von uns, die in der Lage ist, die Darmaktivität zu fördern, um der Ansammlung von Fett entgegenzuwirken.

Die Studie ermöglichte die Erstellung der ersten vollständigen Datenbank, in der Mikroben mit chemischen Metaboliten im Darm assoziiert sind. Dies kann anderen Wissenschaftlern helfen zu verstehen, wie Darmbakterien die menschliche Gesundheit beeinflussen.

Dr. Cristina Menni erklärte, dass diese Studie das Verständnis der Interaktion zwischen dem, was wir essen, wie die Nahrung im Darm verarbeitet wird, und der Entwicklung von Fett im Körper wirklich beschleunigt. Durch die Analyse des Fäkalmetaboloms wurde ein Überblick über die Gesundheit des Körpers und der komplexen Vorgänge im Darm gewonnen.

Bauchfett ist stark mit der Entwicklung von Erkrankungen wie Typ-2-Diabetes, Herzerkrankungen und Fettleibigkeit verbunden. Zu verstehen, wie die von Mikroben produzierten Chemikalien zur Entwicklung von Fett im Bauch führen, kann den Weg für die Entwicklung von personalisierten Behandlungen gegen Fettleibigkeit und andere chronische Krankheiten für das nächste Jahrzehnt ebnen.

Diese Studie wurde in Nature Genetics veröffentlicht .

Auf das Bauchfettproblem könnte es interessant sein, dass Sie auch lesen:

EINE ZUKUNFT VON OBESEN UND DIABETIK: EINE SCHRIFTLICHE PROJEKTION

VORMATERIAL: PERFEKTE ÜBUNG - TROCKENER BAUCH UND STÄRKE ALLES. TIPPS UND WIE MACHT BAUCHTUM HERZSCHADEN

Empfohlen
O Guarana , Paullinia cupana var. Sorbillis ist ein Strauch aus dem Amazonasgebiet, der vom Fluss Tapajós bis zum Fluss Madeira reicht. Diese Pflanze wird von den indigenen Stämmen des brasilianischen Amazonasgebietes energetisch und medizinisch genutzt . Die Guarana Frucht, rot und mit einem offenen Auge , hat viel Koffein, welches in Guarana Guarana genannt wird.
Brasilianer mögen Hunde, aber wer zu Hause Hunde hat, ist der Paranaense! Dort in Paraná haben 60, 1% der Häuser mindestens einen Hund . Die Katzen , arme Leute, haben nicht viel Zeit mit Kissen und Bifinho, da nur 16, 4% der Häuser Katzen haben. Mit all diesen Tierliebe ist es unglaublich, aber eine andere Tatsache: Nicht alle diese Tiere wurden in den letzten 12 Monaten gegen Tollwut geimpft . Di
Der Bürgermeister von Rio de Janeiro , Eduardo Paes, sanktionierte 2013 das Gesetz des Stadtrates Attila Nunes, genannt Gesetz von Axé . Das Gesetz wurde für die Befreiung der Opfer von orixás aus dem Lixo Zero- Stadtrecht erlassen, das Geldstrafen für diejenigen vorsieht, die Abfälle in der Stadt Rio de Janeiro unregelmäßig oder an falschen Orten entsorgen. Diese
Wer lebt, oder besser nicht, um die Katastrophen zu sehen, die die Erde in ein paar Jahren zerstören können? Mehrere Studien schreiben das Jahr 2050 als Zeichen mehrerer Katastrophen vor . Arctic Defrost Zu den am meisten gefürchteten Ereignissen gehört das Schmelzen in der Arktis , verursacht durch die Emission von Treibhausgasen . In
Bei allen Olympischen Spielen begeistert die olympische Gymnastik jeden. Bei den Spielen in Rio 2016 war es die Turniererei der Vereinigten Staaten Simone Biles, die das Publikum mit ihrer Technik und Anmut erfreute. Sie gewann vier Goldmedaillen bei diesen Spielen und erwies sich als ein Phänomen im Sport .
Curcuma Longa , Kurkuma, Kurkuma, Sonnenwurzel, Kurkuma, Kurkuma und so viele andere Namen, die dieser majestätischen Farbpflanze gegeben werden, deren Wurzel ein echtes natürliches Heilmittel ist . Was passiert mit unseren Körpern, wenn wir jeden Tag etwas von diesem Gewürz in unser Geschirr geben ? Di