Alles Über Gesundes Leben!

Es gibt keine Gründe mehr, Süßstoffe zu verwenden

Künstliche Süßstoffe werden seit langem empfohlen, um Diabetikern und fettleibigen Menschen zu helfen, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren und / oder zur Gewichtsabnahme beizutragen. Darüber hinaus verwendet die Lebensmittelindustrie diese Art von Element - mit Variationen wie Saccharin, Aspartam und anderen - um eine Kalorienreduktion zu fördern, im Falle von Diät und leichten Nahrungsmitteln.

Was jedoch passiert ist, dass viele in allen Fällen nicht zur Gewichtsreduktion beitragen - die Wissenschaft versucht immer noch zu verstehen, warum - und der wahre Anteil von Nutzen und Risiken der einzelnen Süßstoffe muss noch untersucht werden, ohne nichts Schlüssigeres war aufgedeckt worden.

Eine neue wissenschaftliche Entdeckung über Süßstoffe

Wissenschaftliche Studien, die in Israel durchgeführt wurden, haben eine konkrete Wirkung von Süßstoffen auf den menschlichen Körper gefunden. Die Schlussfolgerung war wie folgt: bei Tieren und beim Menschen wird die Darmflora aus dem Gleichgewicht gebracht und somit kann der Blutzuckerspiegel endlich wachsen und nicht reduziert werden. Ganz im Gegensatz zu dem ursprünglichen Vorschlag .

Laut der Studie, die in der Fachzeitschrift Nature veröffentlicht wurde, können Süßstoffe somit einen großen Beitrag zur weltweiten Adipositas-Epidemie leisten . Denn auch Süßstoffe sind eigentlich keine Zucker, sie haben Auswirkungen auf den organischen Einsatz von Glukose. Und diese Störung kann zu Diabetes und anderen Stoffwechselkrankheiten führen.

Die in der Studie verwendeten Ratten wurden in Gruppen eingeteilt. In einem nahmen sie Wasser mit Süßstoffen der häufigsten Arten - Sucralose, Saccharin und Aspartam - in anderen, nur Wasser und Wasser mit Zucker. Am Ende der Tests wurde festgestellt, dass die erste Gruppe eine Glukoseintoleranz entwickelte, aufgrund der hohen Konzentrationen dieser Substanzen im Blutkreislauf.

Auf die gleiche Weise wurde der Einfluss auf die Darmflora bewertet und eine Beziehung, die direkt mit der Verwendung von Süßstoffen in Verbindung gebracht wurde, wahrgenommen.

Nun, es gibt keine wirklichen Gründe, künstliche Süßstoffe zu verwenden .

Ein Jahr ohne Zucker: das Abenteuer von Eva Schaud und ihrer Familie

Fotoquelle: wikipedia.org

Empfohlen
Ende 2016 mit einer beunruhigenden Nachricht für Brasilien: Die Brände im Amazonas haben die historischen Durchschnittswerte übertroffen . Das unkontrollierte Verbrennen ist das größte Problem, das den Amazonas-Regenwald betrifft und das Klima und die Umwelt beeinflusst. In diesem Jahr wurden 156.828
Überall auf der Welt ist die Bekämpfung von Stechmücken eine große Herausforderung, und die bestehenden und am häufigsten verwendeten Strategien beinhalten häufig den Einsatz umweltschädlicher Pestizide. Wie halten Sie sich von diesen lästigen Insekten fern, die mit einer ökologisch nachhaltigen Lösung oft schwere Krankheiten verursachen und verbreiten? Ein &quo
Die Master-Forschung des Historikers Lais Sanchez, gehalten an der Fakultät für Philosophie der Buchstaben und der Geisteswissenschaften (FFLCH) von USP , verwendet Synopsen von Filmen mit indischem Thema , um die Studenten des Großraums São Paulo zu ermutigen, sich mit der Geschichte und der aktuellen Situation der indigene Völker . Um
In einem Ranking, das die Lebensqualität von 86 Ländern bewertet , lag Brasilien auf dem 70. Platz , hinter Ländern wie Sri Lanka und Kasachstan. Die Liste stammt von Numbeo, der weltweit größten Datenbank mit benutzergenerierten Inhalten , die Daten über ihre Städte und Länder liefert. Die Forschung verwendete die folgenden Informationen, um das Ranking zusammenzustellen: * Kaufkraft, * Beziehung zwischen Verkehr und Reisezeit, * Sicherheit, * Medizinische und * Verschmutzungsgrad. Das gl
Manche Menschen haben Angst vor Schlangen und andere sind von ihnen bezaubert. Schlangen sind rätselhafte Tiere, die uns neugierig machen. Eine der faszinierendsten Arten ist die blaue Korallenschlange Calliophis bivirgatus . Dies ist aufgrund seiner überschwänglichen Schönheit. Typisch für Südostasien ist es gekennzeichnet durch roten Kopf und Schwanz und den Rest des Körpers mit bläulichen seitlichen Streifen . Obwohl
Eine Horrorfilmszene . In Indien fing plötzlich ein See Feuer, und die Schuld lag nicht bei Außerirdischen oder paranormalen Phänomenen, sondern bei einer bekannten Persönlichkeit: der Umweltverschmutzung . Und die Bewohner von Bangalore haben das sehr gut verstanden. Anfang der Woche waren Einheimische alarmiert, als Lake Bellandur Feuer fing. Ab