Alles Über Gesundes Leben!

In Indien tun 600 Millionen Menschen ihre Bedürfnisse auf der Straße. UNICEF-Alarm

In Indien ein ernstes Problem: 600 Millionen Menschen defäkieren auf den Straßen der Stadt . 600 Millionen, nicht zwei oder drei Leute. Sogar diejenigen, die zu Hause ein Badezimmer haben.

Dies ist ein beeindruckender Fund aus einer Studie von UNICEF, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, das in den letzten Monaten die Poo2Loo- Kampagne ins Leben gerufen hat (wörtlich " poop in the bathroom") - berichtet von der Hindustan Times . Es scheint, dass etwa 40% der ländlichen Haushalte in Uttar Pradesh, Bihar, Rajasthan, Madhya Pradesh und Haryana, obwohl sie zu Hause Toiletten haben, dazu tendieren, die Notwendigkeiten auf den Straßen zu tun. So breiten sich die Gerüche aus und damit auch das Risiko von Infektionen, Krankheiten und Epidemien für die Bevölkerung (bei so viel Verunreinigung der Gewässer).

Nicht nur das, 44% der Mütter reinigen den Stuhl ihrer eigenen Kinder, indem sie sie im Freien lassen, wodurch das Risiko einer mikrobiellen Kontamination von Wasser durch Viren, Bakterien und andere Erreger, die bei Kindern Durchfall verursachen, weiter erhöht wird führt zu Unterernährung und betrifft 48% der Kinder in Indien.

Pro Tag strömen 66 Millionen Kilo menschlichen Mülls auf die Straße. Und warum tun sie das? Ungefähr 47% der Befragten in der UNICEF-Umfrage gaben an, dass Pooping im Freien "angenehm, bequem und bequem" sei. Tatsächlich glauben viele, dass diese Praxis Teil einer gesunden Lebensweise ist.

Diane Coffey, eine Ökonomin und Unicef-Forscherin, sagte: "Wenn dies die Daten sind, kann die indische Regierung nicht glaubhaft behaupten, dass das Phänomen der öffentlichen Defäkation bis 2019 beseitigt sein wird", so Ministerpräsident Narendra Modi . Coffey schloss: "Es ist eine dringende soziale Aktion für einen tiefgreifenden Mentalitätswandel."

Nun, hier endet der Raum der alten Bräuche und Volksglauben, wie die UNICEF-Kampagne sagt: "Stadt oder Land, Poop ist überall um uns herum, in unseren Parks und außerhalb unserer Büros. . "

Fotoquelle: indiamainly.com

Empfohlen
Passivrauchen ist das Einatmen von Rauch, der durch Rauchen und anderes Rauchen entsteht. Wir alle wissen, dass Tabakkonsum schädlich für die Gesundheit ist, und es ist ein absurder Fehler , unschuldige Menschen, Menschen und vor allem Kinder dem Rauch auszusetzen , der von uns verursacht wird. Aber es ist an der Zeit, über diese Krankheit zu sprechen , die sich auch auf die Gesundheit unserer Haustiere auswirken kann, die von vielen als unsere besten Freunde angesehen werden. I
Aminosäure, die Serotonin, 5HTP (oder 5-Hydroxytryptophan) wird, ist für die volle Gesundheit , ob körperlich oder geistig. Es ist extrem notwendig für den Appetit , die Qualität des Schlafes und auch für das Gleichgewicht der Stimmung. Wir werden hier sehen, was ist 5HTP, seine Vorteile und welche Lebensmittel aufnehmen, um es zu bekommen. Was
Viele Menschen wurden im Erwachsenenalter zu Veganern, als sie das den Tieren zugeschriebene Leid verstanden. Daher standen sie vor dem Übergang von kultivierten Essgewohnheiten zu Jahrzehnten, die ihre Geschmacksknospen konditionierten. Aber es gibt viele pflanzliche Alternativen, die die Nahrungsmittel ersetzen, die Teil der Mahlzeiten derjenigen waren, die mit Tierfutter aufgezogen wurden.
Es ist nie zu spät, etwas im Leben zu tun. Wenn Bereitschaft, Wille, Interesse, Neugierde vorhanden sind, ist es viel leichter zu erreichen, was man will. Es spielt keine Rolle, ob sich dieser Wunsch manifestiert oder erst nach dem 60. Lebensjahr realisiert werden kann. Und genau das haben viele Frauen in diesem Alter getan: den Traum vom Reisen der Welt verwirklicht.
Eines der problematischsten Symptome im Leben von Menschen ist der Schmerz. Eine Muskelzerrung oder Kopfschmerzen z. B. werden jeden Tag auslöschen. Stellen Sie sich nun vor, die ganze Zeit Schmerzen zu haben, im ganzen Körper. So leben Menschen mit Fibromyalgie, vor allem, wenn sie noch nicht die richtige Diagnose und richtige Behandlung erhalten haben.
Mit dem überraschenden Phänomen des Verschwindens von Bienen ist die Ernährungssicherheit der Welt gefährdet. Aus diesem Grund haben mehrere Orte Maßnahmen ergriffen , um diesen Prozess zu kompensieren , wie dies in Deutschland der Fall ist, wo es um die Aufzucht von Bienen in städtischen Gebieten ging. 8 vo