Alles Über Gesundes Leben!

In diesem Buchladen ist es verboten, Tablets und Smartphones zu benutzen: nur Bücher können geöffnet werden

In einer Welt, die vom E-Book und dem Internet dominiert wird, gibt es immer noch Leute, die das Papierbuch bevorzugen . In London entwarfen die spanischen Architekten José Selgas und Lucía Cano New London, eine Buchhandlung, die den Gebrauch von elektronischen Geräten, insbesondere Mobiltelefonen, verbietet.

Das Innere der Bibliothek gleicht einem Labyrinth, in dem sich die Leser zwischen den Hunderten von Bänden verlieren können. Die Architekten sind in der Erzählung Die Bibliothek von Babel von dem argentinischen Schriftsteller Jorge Luis Borges, wo die Welt von einer endlosen Bibliothek konstituiert wird, erheitert .

Bei New London bestehen die Regale aus recycelten Materialien, sind uneben und neben Spiegeln positioniert, die einen besonderen optischen Effekt erzeugen. Die einzige verfügbare Technologie, ein Computer, wird für den Buchbestand verwendet, weil für alle anderen der Slogan no-tech ist .

"Wir glauben an den Wert von Büchern und Literatur, aber heute werden viele Dinge durch digitale Inhalte vernichtet . Aber eine der größten Freuden ist es, ein Papierbuch zu kaufen, und Bibliotheken sind der beste Ort, um neue Ideen zu finden ", erklärt Bibliotheks-Mitbegründer Rohan Silva für Dezeen.

"Das Buchladen- Design betont Handwerkskunst und Entdeckerfreude." Die weichen Linien der Regale scheinen aufeinander zu reflektieren, was sich wiederum in den Innenspiegeln widerspiegelt. Augen auf und erweitern deinen Horizont ", sagt der andere Gründer, Sam Aldenlton.

Wenn Sie zufällig in London sind und aus der Furche herauskommen möchten, finden Sie New London in der Hanbury Street 65.

Lesen Sie auch:

OHNE MITARBEITER UND KEINE BOX: DIE BIBLIOTHEK DER EHRLICHKEIT BESTEHT

DIE 10 NETTEN BÜCHER DER WELT

Fotoquelle: SelgasCano

Empfohlen
Ein Biologe aus Paraná hat eine einfache Idee erstellt, um das Regenwasser zu nutzen . Um es in die Praxis umzusetzen, sind zwei Gallonen von 200 Litern, ein Bohrer und ein Rohr ausreichend. Eduardo Panachão , aus Londrina, ist der Name des Wohltäters, der 1.200 Liter Wasser sammeln kann, wenn er das Rohr der Dachrinnen seines Hauses mit den Gallonen verbindet. A
Forscher von USP und Instituto Butantan fanden und eroberten mit Hilfe von Bewohnern von Guapiruvu, einer ländlichen Gemeinde im Ribeira Valley, eine Seltenheit der Natur . Die Schlange der Art Corallus cropanii , die seit über 60 Jahren gesucht wurde! Es handelt sich um eine seltene Schlange , die als die seltenste Jiboia der Welt gilt und in der Natur nie beobachtet wurde, da sie in den Städten Miracatu, Pedro de Toledo und Santos, in der Mata Atlântica, nur auf den Staat São Paulo beschränkt ist. Hert
Brasilianer mögen Hunde, aber wer zu Hause Hunde hat, ist der Paranaense! Dort in Paraná haben 60, 1% der Häuser mindestens einen Hund . Die Katzen , arme Leute, haben nicht viel Zeit mit Kissen und Bifinho, da nur 16, 4% der Häuser Katzen haben. Mit all diesen Tierliebe ist es unglaublich, aber eine andere Tatsache: Nicht alle diese Tiere wurden in den letzten 12 Monaten gegen Tollwut geimpft . Di
Lassen Sie uns im Sommer über Klimaanlagen sprechen. Obwohl es einige Tricks gibt , um sich natürlich abzukühlen, ist die Klimatisierung immer noch die begehrteste. Hier sind 10 Tipps , um Ihre Wahl beim Kauf einer Klimaanlage zu leiten. Das Most Convegno Expoconfort, das größte biennale Zivil- und Industrietechnikunternehmen für Klimaanlagen und erneuerbare Energien in Italien, hat einen Leitfaden mit Tipps zur Auswahl der besten Klimageräte erstellt , den Einsatz optimiert, um geringe Rechnungen zu sparen und die Umweltbelastung zu reduzieren. Zunäc
Die aktuellen Dürreprobleme in weiten Teilen Brasiliens wurden weithin im Hintergrund von St. Peter gespielt, aber diejenigen, die wenig informiert sind, wissen, dass das Thema weit darüber hinausgeht, nicht nur für das gegenwärtige Problem, sondern auch für die Zukunft von Landeswasserreserven . Vor
Der Komodo Nationalpark in Indonesien feiert 37 Jahre. Ein echtes Paradies. Seit 2011 gilt das Gebiet als eines der Neuen Sieben Naturwunder der Welt . Dort leben Komodo-Drachen, starke Kreaturen, aber gleichzeitig in Gefahr. Der Komodo National Park befindet sich im Zentrum eines Archipels aus drei vulkanischen Inseln