Alles Über Gesundes Leben!

Nestlé erforscht Wasser in Minas Gerais unter dem Verdacht der Gesellschaft

Der Schweizer Lebensmittelriese Nestlé, von dem bereits berichtet wurde, dass er in Klagen wegen der Ausbeutung von Kinderarbeit bei der Kakaoernte involviert ist; ist jetzt der Dreh- und Angelpunkt eines neuen kontroversen Falles: die Art und Weise, in der er den Park São Lourenço im Bundesstaat Minas Gerais erforscht hat .

Dieser schöne Touristenort - zumindest bis jetzt - hat eine Fläche von etwa 430.000 Quadratmetern, mit wunderschöner Natur, mit geplanten Gärten, in exquisiter Landschaftsgestaltung.

Sein größter Reichtum ist jedoch das, was in seinem Untergrund verborgen ist: neun Mineralquellen, die durch ihre Seltenheit beeindrucken, das heißt, der Besucher kann Gewässer mit besonderen Kompositionen, die sich über Hunderte von Jahren gebildet haben, als eine Art kennenlernen Geschenk der Natur, für den Gebrauch der Menschheit. Die Quellen reichen von magnesisch und alkalisch über schwefelhaltige, eisenhaltige bis hin zu Carbogasäsen . Sie sind weltweit für ihre unglaublichen medizinischen Eigenschaften bekannt - es gibt auch ein Bild der Madonna von Remedies, das laut glaubenstreuen Anhängern der katholischen Kirche Heilungswundern zugeschrieben werden kann. Die Enthusiasten des Parks sagen, dass der Geschmack der lokalen Gewässer wirklich einzigartig ist.

Jetzt sind diese Leute auf dem Kriegspfad mit Nestlé, seit die Firma Perrier gekauft hat und damit begonnen hat, Wasser aus den Quellen von São Lourenço zu gewinnen, zu flaschen und zu vermarkten. Dies hat Berichten zufolge schwerwiegende Umweltschäden verursacht, weil die Exploration dieser Wasserressourcen keinen Vorrang für die Nachhaltigkeit hat, das heißt, die Folge ist, dass es Quellen gibt, die trocknen, wie es bei Magnesia der Fall ist.

Eine weitere Tatsache, die Kritik von Umweltschützern und Anwohnerrevolten in der Region verursacht hat, ist das Gegenstück, das Nestlé den brasilianischen öffentlichen Kassen entgegenbringt : Pro 1 Liter Wasser, das extrahiert wird, zahlt die Firma R $ 0, 01 als Gegenstück zur Stadtregierung. Auf diese Weise ist es nicht schwer zu schlussfolgern, dass das Bild für den multinationalen Konzern sehr vorteilhaft ist - und für die Umwelt und die Menschen schädlich ist. Ein Verein namens Amar'Água, der versuchte, den räuberischen Ausbeutungsprozess umzukehren, beantragte beim Nationalen Institut für historisches und künstlerisches Erbe - Iphan - die sofortige Umkippung des Parks als "differenzierte Wasserressource" ". Der Bürgermeister von São Lourenço, José Sacido Barcia Neto, ist gegen jede Art von Trinkgeld, weil er behauptet, dass dies den gesamten Prozess der Inspektion und Verhandlung mit Nestlé kodieren würde; Andererseits ist es günstig, dass es in den Gärten des Ortes keine Gebäude gibt.

Das Unternehmen behauptet, weniger als die Hälfte des von DNPM bestimmten Wassers zu nutzen - durchgeführt von der nationalen Abteilung für Mineralproduktion. Es besteht jedoch ein starkes Misstrauen gegenüber der Wirksamkeit der Aufsicht . Nach Ansicht von Experten sind detaillierte Studien dringend erforderlich, um zu überprüfen, ob Nestlé tatsächlich auf nachhaltige Weise gehandelt hat.

Der Kampf scheint noch weit weg zu sein. Wir werden jedoch den Behörden und Unternehmen mehr Respekt für unsere natürlichen Ressourcen entgegenbringen .

Fotoquelle: wikipedia.org

Empfohlen
Die fünfte Ausgabe des International Audiovisual Festival (Filmambiente) beginnt heute und endet am 3. September in Rio de Janeiro . Der Zweck der Veranstaltung besteht darin, das Beste aus dem Weltkino in Umweltfragen auszuwählen und zu erreichen, dass ihre Botschaften das Maximum an Menschen erreichen.
Die Haut ist ein Organ, das sehr anfällig für Umwelt-, Lebensstil- und Emotionsschwankungen ist . Obwohl einige Störungen ästhetischere Nachteile haben und nicht so ernst sind, stören sie oft, wer sie hat. Dies ist der Fall von seborrhoischer Dermatitis , die in schwerem Zustand das Selbstwertgefühl und die Lebensqualität der Menschen beeinträchtigt. Es ist
Es wird ein besonderes Weihnachten sein. Am 25. Dezember 2015 wird ein außergewöhnliches Geschenk für jeden im Himmel verfügbar sein. Die Veranstaltung, die vor 38 Jahren nicht stattfand, wird erst in 19 Jahren wieder stattfinden. Es ist wirklich ein seltenes und wertvolles Geschenk der Natur an diesem Tag weltweit gefeiert. Ab
In einer innovativen Studie , MSc in der Schule von Piracicaba - ESALQ / USP besagt, dass Agroforestry-Systeme mit Kakao eine Möglichkeit sind, Entwaldung zu bekämpfen , Einkommen zu generieren und kümmern sich um den Boden im Amazonasgebiet . Die Arbeit des Forsttechnikers Daniel Palma Pérez Braga bestand in der Erforschung der Agroforstsysteme von Kakao in São Félix do Xingu ( SAF-cacau ) als Alternative zur Nutzung des Bodens durch Familienbetriebe. Die
A Die 28. Ausgabe des Catarinense-Treffens von Hoteliers brachte eine Reihe von Fachleuten und Studenten zusammen, die die Beziehung zwischen Nachhaltigkeit und Tourismus in der Hotellerie diskutierten. Die Diskussion ist wichtig, weil das Land in der Tourismusökonomie der sechste der Welt ist und mit der Kraft, die Nachhaltigkeit in das Leben der Menschen gebracht hat, haben wir einige Informationen über das Thema gebracht: Anlässlich des Treffens wurde in den Diskussionen auf eine wichtige Schlussfolgerung hingewiesen: Wenn Nachhaltigkeit die Hotellerie begleitet, haben wir eine größere Gewin
Sie können es nicht einmal vermuten, aber unsere Häuser können voller Gifte sein, die um jeden Preis vermieden werden sollten , besonders wenn Kinder in der Nähe sind. Toxine sind schwer zu entdecken, da die Informationen zu den meisten Produkten meistens mit obskuren Details behaftet sind, zusätzlich zu Details, die oft weggelassen werden. Die