Alles Über Gesundes Leben!

Auf Facebook ist jeder schön und glücklich, bis die Seite ...

Zwei.

In dem Kurzfilm " What's on your Mind " von Shaun Higton lebt ein Mann namens Scott Thomson sein Leben durch Facebook-Status-Updates und verwendet "Gefällt mir ", um seinen Wert zu messen.

Bis zu einem gewissen Punkt ist der Kurzfilm sehr witzig, aber nach einer Stunde verschwindet das Lächeln aus dem Gesicht des Betrachters. Der Autor der Kurzfassung schlägt die folgende Frage vor: " Was denkst du?" .

Versuchen Sie zunächst, die Frage ehrlich zu beantworten.

Der kurze Teil reflektiert die Bedeutung, die soziale Medien für das Bild haben, das wir wollen ( pass ?): Schön, mager, glücklich, Verabredungen, reich, erfolgreich bei der Arbeit, Sportler, etc.

Es ist nicht ungewöhnlich für Menschen, auf Facebook auch die traurige und negative Seite ihres Lebens auszudrücken, die (sollte!) Ein nützliches Werkzeug sein sollte, um Menschen dabei zu helfen, durch eine schwierige Zeit zu gehen. Aber da dieses Tool sehr unkontrollierbar und überraschend ist, hat Facebook sogar eine spezielle Hilfe für den im Netz angekündigten Suizidverdacht . Um auf das Zentrum zuzugreifen, klicken Sie hier, wenn Sie jemandem gegenüber suspekt sind, der zu Selbstmord neigt.

Empfohlen
Unsere Entscheidungen und Handlungen sind viel umfassender als wir allgemein denken. Jede Minute treffen wir Entscheidungen, die direkt in das Leben anderer Wesen eingreifen können , die diesen Planeten bewohnen. Unsere Art zu leben , zu essen , sich fortzubewegen und sogar Spaß zu haben, kann für den großen Schaden für den Planeten, die Tiere und uns selbst verantwortlich sein. Im
Peru, unser Amazonas-Nachbar, wurde von internationalen Interessen beim Abzug von Gold aus seinen Ländern gewaltsam unter Druck gesetzt. Victor Zambrano, peruanische Umweltpädagogin, prangert in einem Interview mit The Guardian die Situation an und fragt, warum die peruanische Regierung nicht effektiv handelt, um die Garimpeiros, die in Madre de Dios und Tambopata schwärmen, zu beseitigen. V
Diabetes, Bluthochdruck, Herzkrankheiten, hoher Cholesterinspiegel und Fettleibigkeit sind weltweit immer häufiger Krankheiten und alle von ihnen nennen wir das metabolische Syndrom. Viele Menschen leiden an diesen Krankheiten, aber da sie alle mit schlechten Lebensgewohnheiten verbunden sind, sind Behandlung und Heilung schwierig, da nicht jeder seine Gewohnheiten ändern kann.
Weißt du, dass Salgadinho als Eingang oder Vorspeise verwendet wurde, um in Saucen, hauptsächlich Guacamole getaucht zu werden? Ja ist es! Der Nachos ist ein typisches Essen aus Texas und Mexiko und sein Name stammt von seinem Erfinder Ignacio "Nacho" Anaya. Aus Mais hergestellt, haben die Nachos ihre unverwechselbare dreieckige Form und knusprige Konsistenz.
Wir wissen bereits sehr gut, dass eine sitzende Lebensweise schlecht ist und dass im Laufe der Zeit zu Muskelverspannungen, Übergewicht und anderen Problemen führen kann. Laut neuer Forschung liegt das Geheimnis von Gesundheit und Langlebigkeit im Stehen . Die fragliche Studie ist eine Arbeit von Forschern an der Karolinska Universitätsklinik in Stockholm, durchgeführt mit 49 Personen über 60 Jahren, übergewichtig und insbesondere sesshaft, veröffentlicht im British Journal of Sports Medicine. Das E
In jüngster Zeit wurde die Idee eines bewussten Konsums geschätzt, das heißt, die Unternehmen haben sich mehr und mehr der Förderung der kollaborativen Wirtschaft verschrieben und sich durch die Wiederverwendung von Gütern und Produkten mit den Grundsätzen der Nachhaltigkeit verbunden . Genau das ist der Vorschlag von Enjoei . Lass