Alles Über Gesundes Leben!

In den Vereinigten Staaten fällt der Konsum von Marihuana nach seiner Legalisierung

Was ist, wenn Marihuana für den Freizeitgebrauch legalisiert wurde? Dein Konsum wäre reduziert! Dies ist die Annahme, die leicht durch die Daten aus dem Bericht " Monitoring the Future " erreicht werden kann, bei dem der Verbrauch in den US-Bundesstaaten, wo das Kraut für Freizeitzwecke legalisiert ist , reduziert wurde .

Es gibt 63 Millionen Amerikaner, die in 28 Staaten (außerhalb von Washington, DC) leben, wo der Marihuana-Konsum legalisiert wurde, und die Konsumzahlen unter den 15- bis 18-Jährigen scheinen deutlich zurückgegangen zu sein .

Der Rekordrückgang beim Konsum von Teenagern ist im 42. Bericht von " Monitoring the Future" zu sehen, einer Studie über das Verhalten, die Einstellung und die Werte amerikanischer High-School-Schüler, die vom Nationalen Institut für Drogenmissbrauch in Auftrag gegeben wurden .

"Das sind gute Nachrichten", sagte die Direktorin des Instituts, Nora Volkow. "Wir haben einige der niedrigsten Raten von Drogenkonsum, die wir jemals in unseren Untersuchungen erlebt haben, und auch von Kokain, Amphetaminen, Heroin und Inhalaten."

Der Bericht

Die US-Studie umfasste mehr als 45.000 Studenten aus öffentlichen und privaten Einrichtungen. Die Ergebnisse zeigen eine gute Reduzierung des täglichen Marihuanakonsums bei den Jüngsten und blieben in den letzten zwei Jahren in Bezug auf Jugendliche im College-Alter stabil. Der stärkste Rückgang war zwischen 13 und 14 Jahren, wobei der Verbrauch von 5, 4% im Jahr 2016 auf 6, 5% im vergangenen Jahr sank. Der tägliche Gebrauch des Krauts ging von 1, 1% auf 0, 7%.

Ein Trend, der insbesondere im Bundesstaat Colorado bestätigt wird. Dies liegt daran, dass Marihuana von Menschen aller Altersgruppen, einschließlich junger Menschen, als "sicherer" wahrgenommen wird, wie Volkow gegenüber CNN erklärte. Als besorgniserregend wird laut dem Experten die Zunahme des Konsums in der Altersgruppe zwischen 18 und 24 Jahren gesehen.

Was ist mit Brasilien?

Obwohl die Diskussion über die Legalisierung für den Freizeitgebrauch immer noch im Rhythmus der brasilianischen falschen Moral zu therapeutischen Zwecken stattfindet, scheinen wir uns von seinem wichtigen medizinischen Potential zu überzeugen .

Anvisa (Nationale Gesundheitsüberwachungsbehörde) hat im November letzten Jahres die Regeln für Registrierung, Herstellung und Verkauf von Arzneimitteln aus Tetrahydrocannabionol und Cannabidiol, in Marihuana enthaltenen medizinischen Substanzen, festgelegt, die die Konzentration von 30 Milligramm pro Milliliter nicht überschreiten sollten, nach den neuen Regeln.

Dieselbe Behörde hat am Montag (16) die Registrierung des ersten Cannabismittels ( Cannabis sativa ) in Brasilien genehmigt. Es wird nur auf Rezept vermarktet und wird ein "schwarzer Streifen" sein.

Im Jahr 2015 veröffentlichte Anvisa den Einsatz von Cannabidiol in Brasilien nach viel sozialem Druck. Heute ist mit den neuen Regeln auch der Import von Arzneimitteln mit solchen Wirkprinzipien einfacher geworden, aber welcher Teil der Gesellschaft, dh diejenigen, die eine völlige Legalisierung befürworten, ist, dass dem Benutzer erlaubt wird, sein eigenes Kraut zu pflanzen, welches würde dazu beitragen, die Gewalt des Menschenhandels und vielleicht sogar des Verbrauchs angesichts des nordamerikanischen Beispiels zu verringern.

Außerdem ist die Pflanze nicht nur medizinisch und erholsam . Es hat mehrere Anwendungen in der Industrie (Textilien, Brennstoffe, Materialien und auch in Lebensmitteln).

Lesen Sie mehr über Marihuana:

CANNABIS: 10 VERWENDUNGEN IN DEN VERSCHIEDENEN SEKTOREN

MACONHA: 10 Krankheiten, die mit CANNABIS behandelt werden können

Der berühmte Schlaf von MACONHA ist wissenschaftlich nachgewiesen

Empfohlen
Frittieren galt schon immer als gesundheitsschädlich, besonders für die Herzkranzgefäße. Aber eine kürzlich im British Medical Journal veröffentlichte Studie bestreitet diese Behauptung völlig: Es besteht kein Zusammenhang zwischen dem Verzehr von frittierten Lebensmitteln - beide in Panela mit wenig Öl sautiert und in reichlich Öl gebraten, mit koronaren Erkrankungen . Und auc
Sie unterstützen uns den ganzen Tag und bekommen immer noch nicht die Aufmerksamkeit, die sie verdienen . Die Füße sind natürlich ein wichtiger Teil des menschlichen Körpers, aber fast niemand nimmt die notwendige Pflege, um sie gesund und gesund zu halten. Eines der am häufigsten auftretenden Probleme, Schwielen, entsteht beispielsweise, wenn Reibung , Druck oder ein schädlicher Kontakt in der Region auftritt, wodurch die Haut einen härteren und wunderen Bereich aufweist . Ursach
Am Montag (18) hat Bundesjustizminister Luiz Fux, Berichterstatter von vier Direktverfahren gegen die Verfassungswidrigkeit (ADIN) gegen das Gesetz 12.651 / 2012 , eine öffentliche Anhörung beantragt, um den neuen Forstkodex zu diskutieren und den regulatorischen Schutzrahmen zu schützen Flora und Vegetation. B
Eine Studie mit dem Titel "Das Gehirn passt sich der Unehrlichkeit an" ( Das Gehirn passt sich der Unehrlichkeit an ) zeigt, dass ein Geist eher geneigt ist, zu anderen Zeiten zu liegen. Der Grund dafür ist, dass sich das Gehirn an die negativen Emotionen , die Lügen bieten, anpasst und dazu neigt, das Werturteil einer Unehrlichkeit zu verlieren, es immer mehr zu mildern.
Papst Franziskus ist eine der Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die heute am meisten in Fragen des Weltfriedens involviert ist. Er kritisierte scharf den Einsatz von Waffen, Terrorismus und die Situation in Syrien und forderte Frieden und Mitgefühl in einer Welt, in der Krieg, Hunger, Intoleranz und Vorurteile herrschen. D
Stellen Sie sich vor, Sie wissen, wie viel Kohlenstoff Sie oder ein anderes Individuum auf dem Planeten für ein ganzes Jahr produzieren ? Denn genau das bietet der CO2-Kalkulator den Menschen: Sie wissen, wie viel wir von CO2 emittieren und gibt darüber hinaus die Anzahl der Bäume an, die zum Ausgleich der Umwelt gepflanzt werden müssen. Da