Alles Über Gesundes Leben!

Giftige Gaswolke in Baixada Santista

Ein weiterer Umweltunfall von Proportionen tritt in der Baixada Santista auf . Am Mittwoch (14), im Terminal von Localfrio, Guarujá, entstand die Freisetzung einer großen Gaswolke durch die Reaktion einer Chlorverbindung mit Regenwasser, das in der Region fiel. Die Giftwolke ist in die Nachbarschaft von Vicente de Carvalho, dem Zentrum von Guarujá und den Stadtteilen von Santos eingedrungen und bewegt sich je nach Windrichtung über den Kontinent.

Es sind bereits 4 Gemeinden betroffen : Guarujá, Santos, São Vicente und Praia Grande.

CETESB - Umweltunternehmen des Bundesstaates São Paulo - führt die notwendigen Analysen durch, um zu ermitteln, welche Art von Kontaminanten in die Atmosphäre gelangt sind. Bisher wurde jedoch noch kein offizielles Kommuniqué veröffentlicht, sodass die Bevölkerung in der Region keine klare Anleitung erhält.

Im Prinzip wurde die Freisetzung von Chlor und Ammoniakgasen erwähnt, aber viele andere, noch unbekannte, wurden auch freigesetzt, wenn das Feuer noch auftritt und andere mit Chemikalien beladene Behälter verbrennen.

Der erste vom Regen betroffene Behälter, der das giftige Gas freisetzte, war mit Dichlorisocyanursäure in fester Form gefüllt, die in Kontakt mit Wasser in Reaktion mit der gasförmigen Form übergeht. Dieses Gas verursacht Übelkeit, Brennen in den Augen, Reizung der Haut und Atembeschwerden . Laut Cetesb war dieser Container nicht ausreichend geschlossen.

CETESB, die Zivilverteidigung, die Feuerwehr, bitten in mehreren lokalen Zeitungsberichten um Bewohner in unkontaminierte Gebiete zu ziehen, das Haus nicht zu verlassen, nicht im Regen zu bleiben, Masken zu tragen, die Häuser zu schließen hermetischer, das heißt, sich selbst zu schützen, wie sie können. Cetesb sagte auch: "Dies ist ein giftiger Rauch, der sich leicht bewegt, Menschen sollten vorsichtig sein, Cetesb rät, dass sich außerhalb der Region aufhalten, wer in Guarujá ist, sollte sich von den Terminals fernhalten", so Enedir Rodrigues, Umweltmanager von Cetesb Baixada.

Andere Terminals wurden ebenfalls verboten - TGG, Termag, Local Frio und Santos Brazil - und bisher waren 25 Container von dem Brand betroffen, der noch nicht kontrolliert wird.

Fotoquelle: Diariodoturismo

Empfohlen
Neue Rekordtemperaturen im April. Wenn die bisher erfassten Daten bereits die höchsten Höchstwerte erreicht hatten, war der gerade beendete Monat der heißeste Monat in der Geschichte . Das Erdfieber geht nicht unter . Dies zeigen die neuesten Daten der NASA, die monatlich den Temperaturtrend messen und bestätigen, dass 2016 das heißeste Jahr der Geschichte sein wird. Zwi
Alles begann mit der Idee einer Architektin, Carina Guedes, dass Frauen, die ihre eigenen Häuser bauen und ihre Reformen durchführen, eine neue Nische für ihre Arbeit schaffen würden. Zur gleichen Zeit gab es die Ermächtigung der Frauen, eine natürliche Schlussfolgerung. Die Erfahrung, ein Projekt namens "Architektur in der Peripherie", begann in Belo Horizonte, in der Dandara-Gemeinschaft, einem peripheren Land, sehr armen Familien, alleinstehenden Frauen und dem Wunsch, die Situation der Häuser zu verbessern. Ein V
Wer Tomaten liebt, profitiert natürlich von den ernährungsphysiologischen Eigenschaften dieses Gemüses (welches eigentlich eine Frucht ist ...), aber wie kann man diese Vorteile potenzieren, indem man seine trockene Version konsumiert? Experten weisen darauf hin, dass getrocknete Tomaten viel mehr Nährstoffe, Vitamine und Mineralien enthalten, die für die Gesundheit von Haut, Augen und Prostata essentiell sind. In
Der Sommer kommt und verspricht ... SEHR heiß. Und wir leiden nicht nur darunter. Unsere vierbeinigen pelzigen Freunde leiden auch. Wie man sie schützt? Die Tipps stammen von ENPA, der nationalen Tierschutzbehörde in Italien, die in diesem Sommer eine Liste von zehn Tipps zum Schutz von Haustieren gegen Hitze herausgegeben hat . L
Der Superadobe ist eine verdichtete Bodenkonstruktion , die in den 1970er Jahren vom iranischen Architekten Nader Khalili, dem Gründer des Calearth - California Institute of Earth Architecture, entwickelt wurde . Calearth hat es sich zur Aufgabe gemacht, kostengünstige und robuste Häuser mit geringer Umweltbelastung zu unterrichten und zu fördern. Fo
Technologie und Training , um Müllern in São Paulo Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu geben. 12 wiederverwertbare Müllsammler bildeten die erste Klasse des Computer-Reparaturkurses , der von Escola Politécnica von USP angeboten wurde . Der Zweck des Kurses ist es, Aasfresser mit dieser Art von computerbezogenem Wissen auszustatten , sie können Maschinenstücke wiederherstellen, die im Papierkorb verloren gegangen sind , und sie vielleicht sogar auf dem Markt weiterverkaufen. Der