Alles Über Gesundes Leben!

Das seltenste Insekt der Welt ist nicht ausgestorben. Kenne deine außergewöhnliche Geschichte

Es hat einen schwer zu merkenden wissenschaftlichen Namen, Dryococelus australis, aber sein populärer Name ist Hummer, ist eine Spezies des endemischen australischen Holzwurms, besonders Lord Howe Island, gelegen in der Tasman See.

Es ist zweifellos eine mythische Kreatur, die in den 1930er Jahren, vor fast 90 Jahren, ausgelöscht wurde, aber nein! Es gibt eine neue Bestätigung, dass das Insekt, das als das seltenste der Welt gilt, dieses Land noch bewohnt!

Ein DNA-Test bestätigte die Existenz eines ausgewachsenen weiblichen Exemplars, das in der Nähe der sogenannten "Kugelpyramide", des größten Felsens der Welt, in der Tasmansee, 23 km südöstlich von Lord Howe Island, lebt.

Die Wiederentdeckung könnte den Weg für die Wiedereinführung in den kommenden Jahren ebnen.

Lord Howe Island ist der Überrest eines großen Vulkans, der vor sieben Millionen Jahren zwischen Australien und Neuseeland auf See geboren wurde. Das nächste Land ist Australien, 600 km entfernt.

Die Geschichte von Dryococelus australis

Als schwarze Ratten nach dem Schiffbruch des Makambo-Schiffes 1918 Lord Howe Island überfielen, verschwanden viele einheimische Inselarten. Aber durch das, was als "Lazarus-Effekt" bekannt wird, wäre diese Kreatur nicht ganz verschwunden. (Von Lazarus oder Taxon Lazarus wird von einem paläontologischen Phänomen gesprochen, bei dem einige bereits als ausgestorben betrachtete Tier- oder Pflanzenarten wieder auftauchen).

In den 1960er Jahren sagte ein Team von Kletterern, die die Kugelpyramide besuchten, dass sie ein totes Exemplar gesehen hätten. Während anderer Expeditionen wurden weitere tote Insekten gefunden, aber im Jahr 2001 entdeckten Entomologen eine Population dieser Insekten in einem einzigen Strauch von Melaleuca. Es bestand aus etwa 20 Exemplaren.

Ein paar Jahre später nahm ein Forschungsteam des Nationalparks und Wildtierdienstes von New South Wales zwei Insektenpaare mit, um ihnen zu helfen, sich fortzupflanzen, um die Art auf Lord Howe Island wieder einzuführen.

Dieses Projekt ist in Bearbeitung.

Im Jahr 2008 bestand die Population dieser Insekten aus 450 Exemplaren und 20 von ihnen wurden bereits zu Lord Howe für ihre Wiedereinführung in einer kontrollierten Umgebung gebracht, in Erwartung der Ankunft der anderen.

Die neue Forschung

In der Tat gab es Zweifel, dass es sich tatsächlich um endemische Insekten handelte, die als ausgestorben galten. Einige schienen ganz anders zu sein. Jetzt haben Forscher an der Okinawa-Universität für Wissenschaft und Technologie in Japan unter der Leitung von Alexander Mikheyev die DNA der Spezies bestätigt und damit Dryococelus australis "reanimiert" .

"Wir haben gefunden, was alle erwarten, trotz einiger signifikanter morphologischer Unterschiede, es ist wirklich die gleiche Spezies", sagte Alexander Mikheyev.

Regierungsbeamte arbeiten an einem Programm zur Ausrottung eindringender Mäuse von Lord Howe Island, so dass Insekten zurückkehren können.

Das endemische Insekt der Insel Lord Howe ist etwa 15 cm lang und wiegt 25 g. Frauen sind größer als Männer. Sie haben keine Flügel, aber sie laufen sehr schnell.

Empfohlen
Die Fossa Mariana ist einer der tiefsten Ozeane. Es liegt im Pazifischen Ozean, östlich der Marianen-Inseln und ist ein Ort, der bis heute als unberührt und fast unbekannt gilt. Aber leider ist die Verschmutzung sogar dort angekommen , an einem der entlegensten Orte der Erde, was beweist, dass nichts frei von menschlichen Einflüssen ist. E
Slowenien ist normalerweise nicht eines der beliebtesten Reiseziele der Welt, obwohl diese kleine Region Berge, Wälder, Flüsse, Seen und malerische Dörfer hat. Es gibt zum Beispiel den See Bohinj , der von den Julischen Alpen umgeben ist und im Triglav-Nationalpark liegt. Der See gilt zusammen mit dem Bleder See als der schönste Sloweniens. Be
Viele haben immer argumentiert, dass, wenn Projekte, die die Umwelt schützen, Einkommen generieren, die Wirtschaft bewegen, sie keine ideologische Atmosphäre mehr haben und sie schließlich die Zeitung verlassen würden. Schließlich leben wir in einer kapitalistischen Gesellschaft. Für das Projekt " Integration von Biodiversitätserhalt und nachhaltiger Nutzung in die Produktionspraxis von Nichtholzprodukten und Agroforstsystemen in multifunktionalen hochwertigen Waldlandschaften für den Naturschutz ", kommt genau die Idee auf , die brasilianische Biodiversität zu erhalten und Einkommen
Nur ein Bier am Wochenende. Oder einfach nur ein Glas Wein nach dem Essen. Was man dosiert bekommt, kann im Handumdrehen übertrieben werden und die Süchte und Gesundheitsprobleme, die Alkohol mit sich bringt, ins Spiel bringen. Offensichtlich wissen viele Menschen, wie man den Konsum steuert, andere nicht.
Es ist sehr üblich, auf Etiketten von Schönheitsprodukten zu lesen, nicht nur auf der Liste der Zutaten, sondern als echte Werbung für das Produkt, die Information, dass sie natürliche Substanzen enthalten, die aus Pflanzen und Früchten extrahiert werden. Wenn ja, warum können wir keine natürlichen Masken und Cremes zu Hause herstellen, die wenig oder nichts ausgeben, mit Pflanzen, von denen bekannt ist, dass sie nützlich sind wie Aloe Vera und oder mit Früchten ? So verw
Hast du schon von Erwachsenen Ballett gehört? Worum geht es? Ist es eine Mode? Ein Marketing? Eine Sache von alten Leuten oder einfach eine neue Modalität des klassischen Balletts? Es ist nicht so! Es ist weder Mode noch Frische noch Marketing noch neue Modalität des klassischen Balletts. Der Name muss von einer fast obligatorischen Tatsache im Ballett stammen: um sehr jung, nebenbei, Kind zu beginnen. A