Alles Über Gesundes Leben!

Oslo baut die erste "Straße" für Bienen in der Welt

Die erste Insektenstraße der Welt wurde in Oslo eröffnet und ist eigentlich ein grüner Korridor, der alle 250 Meter durch die norwegische Hauptstadt mit Pollenstationen für Bienen, Hornissen und Wespen verläuft. Es ist eine echte Hilfe für Bestäuber, die täglich in städtischen Umgebungen kämpfen, in denen es wenige nektarreiche Blüten gibt und in denen diese Insekten tatsächlich vom Hungertod bedroht sind.

"Die Idee ist, einen Weg zu schaffen, der die Stadt durchquert, mit genügend Insektennahrungsstationen auf dem Weg", sagte er der Osloer Lokalzeitung Tonje Waaktaar Gamst von der Gartengesellschaft in Oslo.

In den letzten Jahren sind viele Kolonien von Bienen, Drohnen und anderen Insekten verschwunden und schädigen die Landwirtschaft, die von diesen Insekten abhängt. Obwohl Norwegen nicht so hart getroffen wurde wie die Vereinigten Staaten, sind 6 von 35 Arten norwegischer bestäubender Insekten vom Aussterben bedroht .

Lesen Sie auch: Kannten Sie das Verschwinden der Bienen?

So stellten Gams und sein Team Töpfe auf Dächer und Balkone auf einem Weg von Ost nach West durch die Stadt.

Die Stadt Oslo kooperiert mit Umweltverbänden und lädt Unternehmen und Bürger ein, zum Beispiel honigbienenfreundliche Blumen zu pflanzen .

Um diesen Insekten besser zu helfen, hat die BiBy- Organisation eine Anwendung entwickelt, die es den Menschen ermöglicht, die "grauen Bereiche" zu sehen, dh die langen zurückzulegenden Entfernungen und die noch keine Nahrung für die Bienen haben, um das Pflanzen von Blumen zu fördern nützliche Informationen.

Lesen Sie auch:

Wie können Sie im Falle des Verschwindens der Bienen helfen?

Wie und warum Fledermäuse in Ihren Garten ziehen

In den Gebieten der Waldsanierung kehren Pollinator-Insekten zurück

Fotoquelle: osloby.no

Empfohlen
Der Atlantische Regenwald hat sich seit der Ankunft der Portugiesen in Brasilien stark verändert. Im Vergleich zu anderen brasilianischen Biomen hat es am meisten unter der Ausbeutung und Zerstörung seiner natürlichen Ressourcen gelitten, und sein Wald wird systematisch durch künstliche Ökosysteme wie Städte und landwirtschaftliche Felder ersetzt. In I
Eine historische Nachricht kommt heute aus China . Das chinesische Versprechen, den Elfenbeinhandel zu verbieten und die Elefanten zu retten, wird erfüllt. Der asiatische Riese beginnt seine Geschäfte und Fabriken, die mit dieser Art von Material arbeiten, zu schließen. Die erste Welle von Schließungen betrifft etwa ein Drittel aller Geschäfte und Fabriken, laut Dokumenten, die von der staatlichen Forstverwaltung Chinas veröffentlicht wurden. Die
Seien wir ehrlich: nichts Besseres als ein guter Keks , um das Bier oder dein Lieblingsgetränk zu Hause mit Freunden zu begleiten, um den Chat zu beleben! Hier sind fantastische und vegetarische Rezepte für Sie, die es lieben, verschiedene Dinge zu kochen und in der Küche erfolgreich zu sein ! Jedes Rezept begleitet Ihre jeweilige Soße ! Jo
Lächeln ist gut für deine Gesundheit und für Humor, es hilft Stress zu bekämpfen und hilft uns in unseren Beziehungen mit anderen. Lächeln ist kostenlos und der Versuch zu lächeln kostet nichts, um sich besser zu fühlen. Die Vorteile eines Lächelns zu verbreiten ist einfach, weil es wirklich ansteckend ist zu lächeln. Lasst u
Die blaue Rose existiert nicht in der Natur, aber dennoch wurde diese schöne Blume vom Menschen durch genetische Variationen künstlich erschaffen. Blaue Blumen sind in der Natur selten. Die Royal Society of Horticulture schätzt, dass nur 10% der mehr als 280.000 Arten von Blumen produzierenden Pflanzen Pigment in diesem Farbton haben. U
Es gibt einige psychiatrische Störungen, die der Mehrheit der Bevölkerung unbekannt sind und daher sogar in den Augen der rücksichtsvollsten Eltern unbemerkt bleiben können. Dies liegt daran, dass es eine Nuance von Symptomen gibt, die in den meisten von ihnen sehr schwer zu erkennen sind. Dies ist der Fall des Asperger-Syndroms. Es