Alles Über Gesundes Leben!

Serra da Capivara Nationalpark, ein Weltkulturerbe, bittet um Hilfe!

Das UNESCO-Weltkulturerbe Serra da Capivara NP ist ein archäologischer Park mit Felsmalereien und Gravuren im Caatinga Biome im Südosten von Piauí . In der Tat ist Serra da Capivara das Gebiet mit der höchsten Konzentration an prähistorischen Stätten auf dem gesamten amerikanischen Kontinent.

Aber es wird zerstört, oder eher, es wird "übrig" wegen des Mangels des Geldtransfers, der für seine Wartung notwendig ist.

Am Dienstag (16) hat die Archäologin Niéde Guidon angeprangert, dass der Park aufgegeben wurde und dass, wenn kein Geld für die Bezahlung der Beamten gezahlt wird, er mit der UNESCO (Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur) kommunizieren wird. Kultur), seine Loslösung vom Parkmanagement.

Nilde Guidon ist die Direktorin der Museumsstiftung des Amerikanischen Mannes (Fumdham), Verwaltungseinheit des Nationalparks Serra da Capivara, und behauptet, dass der Park schon seit langem um Ressourcen bittet, aber jetzt sagt sie, dass sie müde und resigniert sei Fumdham und die Richtung des Parks, den totalen Zustand der Aufgabe des Reservats anprangernd .

Aber am nächsten Tag (17) hat das Umweltministerium seine Unterstützung für die Freigabe eines Notfallzuschusses von 1 Million R $ erklärt: "Der Minister (Sarney Filho) bekräftigt sein Engagement für den Nationalpark Serra da Capivara und arbeitet mit der Regierung, um strukturell genug Ressourcen zu schaffen, um die Probleme des Parks von Zeit zu Zeit zu heilen. Eine Million Reais aus dem eigenen Haushalt des Umweltministeriums wurde bereits durch seine Entscheidung, heute (17), in den Park umgeleitet. "

Foto: Estacaofloresta

Foto: Uol

Aber wenn die versprochene Ressource nicht ankommt - und es wurde nicht gesagt, woher das Geld kommen soll - kann Serra da Capivara NP ihre Pforten schließen, wie Rosa Trakalo, Koordinatorin der Stiftung für die American Man Foundation (Fundham) sagt: "Die sichtbar und ohne Zweifel ist die Schließung des Parks eine Bedrohung. "

Die Archäologin Niéde Guidon warnte, dass, wenn die vom Umweltministerium versprochenen Ressourcen nicht rechtzeitig geliefert werden, sie die Unesco (Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur) informieren wird, dass sie ihre Verwaltung des Parks einstellen wird. Aber diese Quelle warnt, dass solche Kommunikation bereits gemacht worden ist. Was wird das bedeuten? Vielleicht wird Brasilien diese patrimoniale Seite der Menschheit verlieren, wenn es nicht schnell und kompetent für seine institutionelle Erholung gibt.

Dieser brasilianische Nationalpark, der 1979 (Dekret Nr. 83.548, 5. Juni 1979) als eine Naturschutzeinheit zum Schutz wichtiger Beispiele des prähistorischen Erbes Brasiliens und Südamerikas errichtet wurde, enthält eine immense Anzahl archäologischer Stätten ( 737 unter Denkmalschutz stehende archäologische Stätten) ) mit lithischen Artefakten, menschlichen Skeletten, Höhlenmalereien von etwa 30.000 farbigen Figuren, die Szenen von Sex, Tanz, Geburt und lokalen Tieren wie Capybara darstellen. Mit den archäologischen Untersuchungen, die in der Serra da Capivara durchgeführt wurden, wird geschlussfolgert, dass der Mensch seit mindestens 50.000 Jahren die ältesten Aufzeichnungen Amerikas in der Region bewohnt.

Und aufgrund von Nachlässigkeit und Misswirtschaft entsteht ein archäologischer Park von globaler Bedeutung. Es nützt nichts, wenn es vielversprechend und nicht erfüllend ist, denn obwohl die Steine ​​dort in der Serra da Capivara nicht den Platz verlassen, ist ihre Zersetzung schon im Gange.

Besonders geeignet für Sie:

WISSEN SIE DEN NATIONALPARK VON BRASILIEN UND SEINE A 15 KM-RENNSPUR FÜR RADFAHRER

GOLD MINING INVADE NATIONAL RESERVE VON TAMBOPATA, PERU

ERÖFFNUNG VON ERDÖLBEDROHUNGEN DER YASUNÍ-NATIONALPARK

Quellen und Foto: portalaz, theGlobo, wikipedia

Empfohlen
Gibt es einen Zusammenhang zwischen der Verwendung von Kosmetika und der frühen Menopause ? Der Hinweis bezieht sich auf den sehr häufigen Gebrauch von schlechten Kosmetika . Laut einer aktuellen Studie in den USA sollten Frauen der Auswahl ihrer Kosmetika mehr Aufmerksamkeit schenken. Die neuen Forschungen beleuchten die mögliche Korrelation zwischen dem frühen Beginn der Menopause und der Verwendung verschiedener Arten von Kosmetika, die für Frauen jeden Alters zum Alltag gehören. Eini
Chinesische Führer sind zunehmend besorgt über die Luftqualität . Der chinesische Premierminister Li Keqiang sagte, dass die Ursachen der Verschmutzung komplex sind und die Lösungen Zeit brauchen werden. Zusätzlich zu den verabschiedeten Maßnahmen und Maßnahmen, wie Entschädigungszahlungen von Verursachern und Belohnungen für "saubere" Unternehmen. China s
Einige Forscher glauben, dass eine höhere Konzentration von CO2 in der Atmosphäre eine Erhöhung der Kohlenstoffabsorption durch die Amazonas-Vegetation fördern kann, was dazu beiträgt, den Erwärmungsprozess zu verlangsamen . Ausgehend von dieser Prämisse wird im Amazonasgebiet in einer Region nördlich von Manaus ein Projekt von mehr als 20 verschiedenen Institutionen umgesetzt, das von der brasilianischen Regierung, der Interamerikanischen Entwicklungsbank, BNDES und Norwegen gefördert wird. Der Ges
Wenn du die Natur liebst, sieh dir das an: Samen, trockene Knospen, farbige Blumen, Steine ​​und Beeren ... alles zu sehr sui generis veredelt . Die irische Künstlerin und Kunsthandwerkerin Khrystyna schafft mit diesen sozusagen natürlichen Materialien kleine Schätze. Dies war die besondere Art, wie der Künstler diese Schmuckstücke von der Natur inspiriert hat . Die Kre
Frauen, die während der Schwangerschaft unter Übelkeit und Erbrechen leiden, haben seltener Fehlgeburten. Dies wird durch eine in JAMA International Medicine veröffentlichte Studie bestätigt, die mit einer Gruppe von Forschern des Eunice Kennedy Shriver National Institutes für Kindergesundheit und menschliche Entwicklung (NICHD) des National Institutes of Health (NIH) in Maryland, USA, analysiert wurde. Zus
Am 17. September erreichte das arktische Meereis seinen niedrigsten Stand von 2014, was einer Fläche von 5, 02 Millionen Quadratkilometern entspricht. Das Schmelzen der Gletscher am Nordpol während des Sommers ist nicht ungewöhnlich, aber was die Wissenschaftler der NASA , JAXA und des Nationalen Schnee und Eis Datenzentrums der Universität von Colorado beunruhigt , war die Tatsache, dass dieses Jahr das sechste beobachtete Minimum erreicht wurde via Satellit seit 1978. Im