Alles Über Gesundes Leben!

Humanisierte Geburt, Doulas und der Friede, ein Kind ohne Aggression zu haben

Es wird viel über die humanisierte Geburt gesprochen, eine Art von Geburt, bei der sich die Frau in Arbeit sicher, emotional und klinisch fühlen wird, wo es keine Eingriffspflicht gibt, die die Mutter nicht autorisiert, wo kein Druck auf die Mutter ausgeübt wird, Kind, das ans Licht kommen wird. Die Gegenwart des Ehemannes ist bereits stillschweigend, aber Ehemann ist nicht Doula, es hat nicht diese Kompetenz, wie gut es ist.

Wenn Sie in der Mittelklasse von einer humanisierten Geburt träumen, hängt das von Ihrer gewählten medizinischen Anordnung ab und wird fast immer nicht funktionieren. Medizinische Covenants haben es eilig und wollen pro Minute Arbeit verdienen. In der Oberschicht ist es für diejenigen, die wollen, da jeder bezahlen kann. Kein SUS, es kommt darauf an . Kommt drauf an was? Vom medizinischen Personal, von der Geduld und Geschicklichkeit der Hebamme, von der Mutterschaftsverwaltung und von den Gemeindegesetzen. Und dies trotz der Tatsache, dass es ein bestimmtes Bundesgesetz gibt. Dies ist Gesetz Nr. 11.108 / 2005, das Gesetz der begleitenden Person, das die Anwesenheit eines Begleiters während der Geburt, Geburt und nach der Geburt gewährleistet.

Die Doula bei der Geburt - eine notwendige Follow-up

Die Anwesenheit der Doula wurde von einer größeren Anzahl von Frauen in der Initiative der Vereinten Nationen zunehmend gefordert. Die Fraueninitiative hat am vergangenen Freitag (1.) die Zustimmung des Stadtrats von Porto Alegre zu einem Zusatz abgelehnt, der die Anwesenheit von "ausländischen Fachleuten" bei der Entbindung in öffentlichen Krankenhäusern verbietet und stimmte dem Unified Health System (SUS) in der Stadt zu, das das Vorhandensein von Doulas verhindert.

Was sind Doulas?

Doulas sind Profis im medizinischen Bereich der Entbindung, beraten Mütter und Familien während der Schwangerschaft und nach der Geburt, indem sie eine spezielle Betreuung für die Frau und das ungeborene Kind anbieten, eine Fachfrau, die sehr geschickt darin ist, bessere und gesündere Geburten zu liefern .

Der Verband der Gynäkologen und Geburtshelfer von Minas Gerais (Sogimig) verteidigt mit der Stimme seiner Direktorin Claudia Laranjeira die Anwesenheit von Doulas bei der Geburt und stellt fest, dass "die Rolle der Doula sehr gut definiert ist und keine technische Tätigkeit im Zusammenhang mit Geburtshilfe beinhaltet und besteht darin, die körperlichen und emotionalen Aspekte von Frauen mit fundierten Vorteilen zu erhalten. " "Wie kann die Anwesenheit eines Fachmanns, der für die Frau und das Baby von Nutzen ist, wissenschaftlich erwiesenermaßen notwendig sein, verhindert und als schlecht angesehen werden?"

Die Positionierung der Mujeres Unidas Initiative unterstreicht, dass "Frauen aus der Hauptstadt der RS ​​und anderen Regionen in Krankenhäusern in Porto Alegre behandelt werden. Wir stehen vor einer Reihe von Problemen, die in direktem Zusammenhang mit geburtshilflichen Gewalt stehen. Jetzt ignoriert die politische Macht die Richtlinien der Frauen, unsere Autonomie und Rechte. "

Lasst diese Diskussion sich über das ganze Land erstrecken, dass alle Frauen dieses Recht haben, die Anwesenheit des Ehemannes und eine Doula, wenn es ihr Wunsch ist, das möchte ich hier in diesem Artikel bekräftigen.

Schließlich ist die Geburt die einzige Möglichkeit für Frauen, " Leben zu geben", "gebären", die Zukunft der Menschheit . Lasst unsere Geburt ein ruhiger Moment sein, so humanisiert wie möglich. Dies ist ein unveräußerliches Recht!

Frauen, humanisierte Geburt ist ein Recht! Verlangen Sie, dass Ihre Frau Recht hat!

Lesen Sie auch:

DIE REGIERUNG SETZT SICH FÜR DIE ERHÖHUNG DER NATÜRLICHEN ARBEIT IN BRASILIEN EIN

FRAUEN-TAG - KÄMPFENDER TAG

Kennen das Gesetz der Feminicide

Empfohlen
Das Cancer Institute of France hat eine aufschlussreiche Studie über das chirurgische Verfahren für Brustimplantate durchgeführt, die zeigt, dass Implantate eine seltene Art von Tumor im lymphatischen System verursachen können. Die Studie wurde am 17. Oktober veröffentlicht, und aufgrund der Ergebnisse der Forscher plant die lokale Regierung nun, die Implantation von Brustimplantaten auf französischem Territorium zu verbieten . Fors
In Florianópolis ist das halbe Gewicht des gesammelten festen Abfalls reines organisches Material , und dieser Abfall stellt jedes Jahr 85 000 Tonnen der Stadt dar. Wie es in den meisten brasilianischen Gemeinden der Fall ist, sind mehrere dieser Abfälle auf den Straßen und Deponien für eine lange Zeit ausgesetzt, bis sie vom städtischen Sammeldienst abgeholt werden, so dass einige Punkte in Florianópolis zu einer Umgebung für Ratten, Kakerlaken und Krankheiten . Dies
Die USA und China einigten sich schließlich darauf, die CO2-Emissionen in die Atmosphäre zu reduzieren . Nach monatelangen Verhandlungen erreicht Peking eine Einigung zwischen den beiden Mächten, die beide an der Spitze der Liste der großen Emittenten stehen. Das Abkommen sieht neue Grenzwerte für die gleichzeitige Reduzierung der Treibhausgase vor. Die
Nach dem Beispiel des Fahrradverleihs, der in dem Land an Stärke gewinnt, wird Recife - die Hauptstadt von Pernambuco - auch ein System für die Vermietung von Autos einführen , jedoch keine Fahrzeuge; Sie sind voll nachhaltige Autos. Das System ähnelt dem von Fahrrädern : Der Benutzer geht zu einer "Station", entfernt das Fahrzeug und gibt es nach Ablauf einer bestimmten Zeit zurück. Es g
Der brasilianische Verband für kollektivmedizinische Gesundheit " Abrasco" prangert daher an, dass die in den Abgasen von Agreste Nordestino verwendeten Komponenten Chemikalien mit anerkannter teratogener Wirkung sind , die bereits bei Embryonen und Föten gravierende Veränderungen hervorrufen , was bereits bekannt war bevor öffentliche Einrichtungen über die "obligatorische und obligatorische" Verwendung von Rauch entscheiden. Und
Ein Earthship ist ein Haus aus Materialien, die als Schrott gelten - alte Reifen, Glasflaschen, PET-Flaschen, mit Sand gefüllte Säcke, Boden-Zement oder Land - kurz gesagt, eine preiswerte Art, mit etwas notwendiger technischer Sorgfalt zu bauen . Der Vorschlag sieht vor, dass es sich um Häuser handelt, die Sie selbst bauen können , ohne qualifizierte Arbeitskräfte zu benötigen. Es i