Alles Über Gesundes Leben!

Erdnuss Paste: Wie man es zu Hause macht

Eine Freude, der man sich hin und wieder hingeben sollte und ohne Gewicht im Gewissen! Was für eine Freude, mit Erdnussbutter zu schmieren, ein Kindheitserlebnis!

Selbst gemacht, ohne Konservierungsstoffe und andere unerwünschte Inhaltsstoffe wie Palmöl, oft mit Sklavenarbeit oder Zerstörung von Wäldern extrahiert, nur die Vorteile von Erdnüssen, reich an Vitamin E, als wichtigste und wichtigste Zutat bleiben.

Folsäure, einfach ungesättigte Fettsäure, Calcium, Eisen, Phosphor, Kalium, Magnesium, Omega 3 und 6, Selen und B-Vitamine sind weitere Bestandteile, die Erdnüsse zu einem Super-Lebensmittel machen, das Energie spendet, vorzeitiges Altern bekämpft, Wirkung entfaltet entzündungshemmend, neben anderen Vorteilen .

Zutaten

250 gr geröstete Erdnüsse ohne Schale
2 Esslöffel Olivenöl extra vergine oder Erdnussöl
1 Prise Salz
1 Teelöffel Honig
1 Teelöffel, wenn nötig

Vorgehensweise

Schlagen Sie alle Zutaten in den Mixer oder Mixer und verwenden Sie Wasser wenn nötig, wenn die Mischung zu schwer zu schlagen ist.

Die Ausbeute beträgt 250 Grazie und der Kühlschrank kann bis zu einer Woche dauern (wenn Sie es nicht vorher beenden :)

Wie?

* Wenn Ihr Mixer oder Verflüssiger wirklich potent ist, müssen Sie nicht einmal das Öl hinzufügen, weil Erdnüsse ihr eigenes Öl enthalten.

* Wenn dein Verflüssiger, im Gegenteil nicht potent, langsam und immer geht, etwas Erdnuss auf einmal mit ein wenig Öl zu schlagen.

Guten Appetit!

Lesen Sie auch:

ZEUGENKUCHEN OHNE LACTOSE

NUTS UND ERDNÜSSE: Half-Hand-Held zu dem Tag nicht krank sein

Empfohlen
Forscher von Unicamp und der Universität von Edinburgh, Schottland, haben eine Möglichkeit gefunden, die Aufnahme von Nitrat in den Boden durch Pflanzen zu erhöhen, was dazu beitragen kann , den Einsatz von Stickstoffdüngern zu reduzieren . Düngemittel , die Stickstoff in ihren Zusammensetzungen verwenden, werden in der Landwirtschaft verwendet , um das Wachstum von Pflanzen zu erhöhen und ihre Produktion zu verbessern. Aber
Wer war Nikola Tesla , das oft missverstandene (und oft betrogene) Genie, das unser Denken über Elektrizität revolutionierte? Ein vergessener Wissenschaftler, Nikola Tesla, serbisch-kroatischer Herkunft, widmete sein Leben dem Studium der Elektrizität. Sein Name wäre mit 200 Patenten verbunden . Eingebürgerter Nordamerikaner, vom späten neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhundert, experimentierte besonders auf dem Gebiet des Elektromagnetismus. Aber
Die Reinigung des Hauses kann zu etwas Angenehmem werden, wenn wir die Bedeutung dieses Handelns verstehen und es nachhaltiger und natürlicher machen, ohne unseren Körper und die Umwelt durch übermäßigen Einsatz von Chemikalien zu schädigen. Lassen Sie uns wissen, wie Sie das Haus bewusster und objektiver reinigen können. Befol
Es ist schwierig, etwas zu messen, für das sich die Menschen schämen. Wenige sind diejenigen, die zugeben, ein gewisses Maß an Vorurteilen zu haben, sei es Rasse, Geschlecht, sexuelle Orientierung, unter anderem. Die meisten mögen denken, dass es alle Menschen gleich behandelt , aber im praktischen Leben ist es ziemlich einfach zu sehen, dass das nicht so ist. Um
Da es sich um eine Entzündung in einem lebensnotwendigen Organ handelt, ist die Divertikulitis eine ernsthafte Erkrankung, die äußerste Aufmerksamkeit erfordert . Genauso wie es Nahrungsmittel gibt, die bereits vorgeschlagen wurden, um zu vermeiden, weil sie den Fall verschlimmern können, gibt es auch Nahrungsmittel, die wir bevorzugen und für unsere Diät im Falle von Divertikulitis wählen sollten . Welch
Praktisch alles, was produziert wird, hat Auswirkungen auf die Umwelt . Vom Essen bis zur Kleidung, die wir kaufen, braucht es alles, was man braucht: Wasser, Erde, Energie. Die Ölindustrie gilt als der größte Bösewicht in der Umwelt, aber eine andere Industrie verschmutzt so sehr, dass viele Menschen sich gar nicht vorstellen können, wie viel. Die