Alles Über Gesundes Leben!

Patrick Blanc: Der Botaniker, der sein Haus in einen städtischen Dschungel verwandelte

Patrick Blanc ist ein Botaniker, der berühmt ist, weil er die vertikalen Gärten erfunden hat, weil er den größten vertikalen Garten der Welt in Sydney gebaut hat und für seine anderen Meisterwerke in Paris und auf der ganzen Welt.

In seinem Haus am Stadtrand von Paris schuf Patrick Blanc einen echten Großstadtdschungel, in dem er, König der grünen Mauern, in diesem Szenario absolut regiert.

Seit 1998 ist er verantwortlich für grüne Wände in der ganzen Welt, von Japan bis in die Vereinigten Staaten, in Erfahrungen, die er nur von zu Hause aus machen konnte. Ali, Blanc hat in Zusammenarbeit mit dem Architekten Gilles Ebersolt gearbeitet. In seinem Haus respektiert Patrick nicht die typische Ordnung seiner künstlerischen vertikalen Wände, die immer dazu neigen, etwas Raum für das Wachstum von Pflanzen frei zu lassen .

Das Innere Ihres Hauses ist eine völlig neue und grüne Welt mit einer wahren und eigenen spektakulären Landschaft aus Kletterpflanzen, vertikalen Gärten, grünen Wänden und Wasserpflanzen .

Laut Blanc ist die Menschheit in unserer Zeit uninteressiert an der Natur, versucht aber, sich ihr zu nähern und sensibler für Umweltfragen zu werden, vielleicht nur um einen vertikalen Garten inmitten einer Metropole zu bewundern.

Sein Interesse an Pflanzen und Gärten wurde mit 8 Jahren geboren. Er studierte Botanik an der Universität von Paris und reiste dann in den 1970er Jahren nach Malaysia und Thailand, um das Wachstum von Pflanzen in den Felsen und Unterwäldern der Wälder zu beobachten.

Seit 25 Jahren arbeitet Patrick als Forscher am Nationalen Zentrum für wissenschaftliche Forschung in Paris. Seine Liebe zu Pflanzen und Natur konnte sich nur in dem für sein Haus gewählten Stil widerspiegeln, den wir aus der Ferne durch Fotos und Videos bewundern können.

Wie wäre es mit Leben in diesen Orten?

Lesen Sie auch: Vertikaler Garten - Do It Yourself

Fotoquelle: verticalgardenpatrickblanc.com

Empfohlen
Halloween (oder Halloween, wie es in Brasilien bekannt ist) ist ein sehr lustiges Fest, das dazu dient, Familie und Freunde zu versammeln. Während in vielen Ländern Kinder auf der Suche nach Leckereien oder Unfug auf die Straße gehen, sind Erwachsene in erster Linie für die Dekoration des Hauses gewidmet. Mi
Marcio Isensee e Sá, Regisseur des Dokumentarfilms Under the Pata do Boi , präsentiert nun Brasilien mit seinem Film, der den One-Hour- Preis des französischen Kulturministeriums gewann. Nach zwei Jahren investigativen Journalismus auf diesem Gebiet zeichnet Marcio's Dokumentarfilm ein beispielloses Bild der brasilianischen Viehwirtschaft nach, wo Sie die verschiedenen Sektoren, die an dieser Aktivität beteiligt sind (von kleinen Produzenten bis hin zu Besitzern von Kühlschränken und Politikern), machen werden verstehe die Verbindung zwischen dem Fleisch, das du isst, und der Entwaldung im
Aus unserer Asche wird sich ein Baum erheben , der in gewissem Sinne unseren Platz auf der Erde einnehmen kann, wenn wir nicht mehr hier sind. Es ist eine der neuen Möglichkeiten für diejenigen, die eine Beerdigung im Namen der ökologischen Nachhaltigkeit wünschen, eine Möglichkeit, die dank der biologisch abbaubaren Urnen bereits möglich ist. Die
Wie wir alle wissen, kann Speiseöl das Wasser immens verschmutzen . Das Verhältnis beträgt 1 Liter Öl / 20.000 Liter Wasser werden unbrauchbar gemacht. Daher ist es ein Gegenstand, der nach der Verwendung nicht in Abflüssen und dergleichen entsorgt werden darf, da er das Wasser verschmutzen würde, wenn es in den Abwasserkanal geworfen wird, sondern stattdessen in Flaschen von Haustierflaschen oder anderen Verpackungen. Gege
Genau zuhören, was der andere uns erzählt, verrät viel mehr über ihn. Wir müssen das Gesicht nicht sehen, um das Herz zu fühlen. Schließe deine Augen und höre zu! Diese Schlussfolgerungen beziehen sich auf das Ergebnis einer Studie über das Zuhören, ohne das andere zu sehen, und durch die die Schlussfolgerung gezogen wurde, dass Zuhören zu mehr Empathie und Verständnis dafür führt, wer mit uns spricht. Nicht immer
Der Trüffel ist ein unterirdischer Pilz der Gattung Tuber, eine Familie von Tuberaceae, die spontan im Boden unterhalb der Wurzeln einiger Bäume oder Sträucher wachsen, besonders in den Eichenregionen, mit denen sie eine Symbiose eingeht. In Italien, vor allem in den Regionen Piemont und Umbrien , werden Trüffel zur Zubereitung sehr schmackhafter Gerichte verwendet - in Pasta oder Risotto oder als Trüffelcreme zur Brotaufbereitung. Die